Kategorien

Huawei Mate 9 grau Android Handy Test

(0 Kundenbewertungen)
  • Huawei Mate 9 grau
  • Huawei Mate 9 grau
  • Huawei Mate 9 grau
  • Huawei Mate 9 grau
  • Huawei Mate 9 grau
  • Video zu Huawei Mate 9 grau
Huawei Mate 9 grau
21 Tests
92 / 100
sehr gut
Huawei Mate 9 grau Testnote
/
Rezension schreiben
21 Testberichte

anzeigen

-
-
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zum Datenblatt Datenblatt
Varianten:

Welche Vorteile hat Huawei Mate 9 grau Smartlet?

  • sehr starker Akku
  • schlanke Android-Oberfläche
  • hervorragendes Sounderlebnis
  • gute Kamera
  • hohe Performance
  • gelungene Dual-SIM-Umsetzung
  • riesiges, helles Display

Huawei Mate 9 grau Smartlet Speicher & Speicherkartentyp

Als Bestandteil der Huawei Mate-Produktreihe hat das LTE Smartphone einiges zu bieten. Das Android-Modell in grau zeigt einige spannende Ausstattungsmerkmale.

Das Smartphone bietet mit Beschleunigungssensor, GLONASS-Receiver und Vibrationsalarm eine gute Auswahl an Funktionen. Der integrierte Speicher liegt bei 64 GB. Wenn der Speicher nicht genügt, dann lässt sich der Speicher mit Karten vom Typ microSD zusätzlich vergrößern.

Huawei Mate 9 grau Sprachassistent & Display

Das Gerät kann neben den klassischen Tasten bzw. via Touch auch per Zuruf gesteuert werden, dafür ist hier der Sprachassistent Google Now installiert.

Neben 4 GB RAM-Speicher setzt man bei diesem Modell auf einen 2,4 GHz Prozessor für die notwendige Leistungsfähigkeit. Mit einem 5,9 Zoll großen Display im 16:9 Format ausgerüstet, löst der Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixel auf. Der Li-Polymer Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh.

Anschlüsse & Bildstabilisator Mate 9 grau

Neben Hybrid Zoom und Pixel Binning hat die Kamera des Smartphones einige sehr interessante Features zu bieten, wobei die Hauptkamera mit 20 Megapixel auflöst. Mit dem Bildstabilisator (optisch (OIS)) an Bord, gelingen der Kamera verwacklungsfreie Fotos und Videos.

Der Dual-LED Blitz an Bord sorgt zudem für eine ausreichende Beleuchtung bei der Fotoaufnahme. Das Android-Smartphone setzt auf eine gute Anschlussauswahl (Kopfhöreranschluss, 3,5 mm Klinke, USB Typ C und USB 2.0), bietet zudem drahtlose Verbindungsmöglichkeiten wie WLAN-n, DLNA, Infrarot, WLAN, NFC, Bluetooth 4.2, WLAN-ac und Wi-Fi Direct.

Gewicht & Mobilfunk

Mit LTE (Cat.) an Bord gelingt das mobile Surfen schnell und unkompliziert. Mit dem DBID 5366 Gerät hat man es mit einem 190 g schweren Modell zu tun. 92 von 100 Punkte erreichte dieses Smartphone in verschiedenen Tests.

Produkttyp

Android Handy - Dual-Sim Handy - LTE Smartphone - Phablet

Smartphone Klasse

High-End-Klasse

Features

2. Kamera - 3-Achsen-Gyrosensor - Annäherungssensor - Barometer

mobile Datenkommunikation

CDMA - EDGE - GPRS - GSM

Mobilfunkstandard

2G - 3G - 4G

Betriebssystem

Android 7.0 (Nougat) - Android 9.0 (Pie)

Datenblatt anzeigen
Hersteller Huawei
76 Huawei Handys
Serie Huawei Mate 9
Produkttyp Android Handy, Dual-Sim Handy, LTE Smartphone, Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Smartphone Klasse High-End-Klasse
Features 2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor, Digital Player, Digitalkamera, Dual-Sim, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GLONASS-Receiver, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Kamera, Kompass, Kopfhörer Anschluß, LED Blitz, LED-Leuchte, Lichtsensor, MP3 Klingeltöne, MP3-Player, Vibrationsalarm, Video-Aufnahme, Video-Funktion, Videotelefonie, aufladen über USB, optischer Bildstabilisator
mobile Datenkommunikation CDMA, EDGE, GPRS, GSM, LTE, UMTS, WCDMA
Mobilfunkstandard 2G, 3G, 4G
Betriebssystem Android 7.0 (Nougat), Android 9.0 (Pie)
GTIN / EAN 06901443145454
Produktname Huawei Mate 9 grau
Bewertung 92 von 100 Punkte
Testberichte 21
mehr anzeigen

Huawei Mate 9 grau Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(11)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(8)
  • Vorteile / PRO
  • sehr starker Akku
  • schlanke Android-Oberfläche
  • hervorragendes Sounderlebnis
  • gute Kamera
  • hohe Performance
  • gelungene Dual-SIM-Umsetzung
  • riesiges, helles Display
  • Nachteile / CONTRA
  • Kamera nicht so gut wie beworben// ohne Wasser- und Staubschutz
  • nur Full HD
  • fragwürdiger Hybrid-Schacht für Dual-SIM und microSD
  • groß und schwer
100%

Akku-Testergebnis: 1,0 - sehr gut

- Platz: 1 von 5

Computer Bild

Der Akku: Es kam zwar schon vor über einem Jahr auf den Markt, aber das Mate 9 ist immer noch der Laufzeit-King. Es hält fast doppelt so lange durch wie Samsungs Topmodell Galaxy S8 - und länger als sein Nachfolger Mate 10 Pro, der nach 14 Stunden schlapp macht. Das Mate 9 hat einen recht dicken Akku mit 3900 mAh. Selbst bei intensiver Nutzung wird der Balken in der Akku-Anzeige kaum kürzer, im Labor-Test fiel das Smartphone erst nach 17 Stunden und 44 Minuten in den Entlade-Tiefschlaf.

Der Rest: Auch mit seiner sonstigen Ausstattung muss sich das Mate 9 nicht verstecken.: Das China-Telefon erreicht beim Design, der High-End-Hardware (Kirin-960-Prozessor, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher) und dank zweier Linsen sogar bei der Kamera das Niveau von Samsungs Galaxy-S-Topmodellen. Der scharfe und helle Riesenbildschirm (5,9 Zoll, 1920 x 1080 Pixel) des Mate 9 erweist sich als tolles Hilfsmittel im Arbeitsalltag - zum Beispiel für Geschäftsleute, die unterwegs Dokumente auf dem Smartphone bearbeiten wollen. Und obwohl es schon seit Ende 2016 auf dem Markt ist, erhält es noch ein Update auf Android 8 Oreo.“

  • Laufzeit typische Nutzung: 17 St. 44 Min.
  • Laufzeit geringe Nutzung: 52 St. 25 Min.
100%

Kamera-Urteil: sehr gut

- Platz: 1 von 9

PCgo

„Bei den schwierig zu reproduzierenden, praxisrelevanten Farbverläufen zeigt das Mate 9 mit hoher Auflösung und minimalem Artefakten eine Bestleistung. Sie liefert damit auch unter schwierigen Bedingungen gestochen scharfe Bilder, bei denen zudem die Farben stimmen. Wenig Licht macht der Kamera etwas zu schaffen, hier können sich andere geringfügig besser bewähren. Das ändert nichts daran, dass das Mate 9 auf Platz drei im Testfeld landet.“

/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Wer besonders große Smartphones mag, der wird beim Huawei Mate 9 fündig. Mit knapp 6 Zoll Diagonale übertrumpft das helle und kontrastreiche Full-HD-Display die meisten Konkurrenten. Mit schmalen Rändern drumherum reduziert Huawei zwar den Platzbedarf, doch das Mate 9 bleibt mit 190 Gramm ein ziemlicher Brocken. Drin steckt hervorragende Technik: Das Mate 9 hält bei der Performance mit High-End-Konkurrenten wie dem Galaxy S7 locker mit und lässt sich nur bei Spielen minimal abhängen. Die Laufzeiten sind ausgezeichnet, die fast 20 Stunden im WLAN-Test sind der beste jemals von uns gemessene Wert. Der Fingerabdruckscanner reagiert extrem schnell und dank Doppellautsprecher für Höhen und Bässe produziert das Mate 9 einen angenehmen Klang. Die Doppel-Kamera auf der Rückseite kombiniert 20 MP Schwarzweiß-Aufnahmen mit Farbaufnahmen des 12-MP-Sensors zu hervorragenden Fotos. Zu den besten Kameras fehlen lediglich wegen der etwas schwächeren Lichtausbeute Nuancen. Der Doppel-Sensor ermöglicht dafür ein brauchbares Bokeh und einen guten 2x-Zoom. Die üppigen 64 GByte interner Speicher können mit einer MicroSDXC-Karte ergänzt werden, die jedoch den Platz für die zweite SIM kostet. Huawei verändert das installierte Android 7.0 deutlich, ergänzt es aber um einige interessante Funktionen wie eine Klon-Funktion für Apps und erweiterte Dual-SIM-Optionen. Das Patchlevel hinkt allerdings etwas hinterher.“

  • hervorragende Ausstattung
  • nützliche Softwarebeigaben
  • groß und schwer
90%

4,5 von 5 Sterne

DigitalPhoto

„Smartphone-Kameras werden bekannterweise immer besser. Huawei legt mit dem Mate 9 die Messlatte noch einmal ein Stück höher, denn das Gerät verfügt über eine Dual-Kamera zweiter Generation sowie über eine Frontkamera mit immerhin acht Megapixeln Auflösung. Videos können in UHD aufgenommen werden und profitieren vom optischen Bildstabilisator. Auch in der Praxis kann sich die Kameratechnik des Smartphones auszeichnen. Das Ganze lässt sich wunderbar bedienen und bereitet keine Probleme. Im Pro-Modus können wichtige Einstellungen von Hand geändert werden. Außerdem gibt es eine Reihe interessanter Modi. Selbst die Aufnahme im RAW-Format ist möglich. Die Ergebnisse bewegen sich auf einem hohen Niveau. An die einer Edelkompaktkamera kommen sie jedoch nicht heran.“

96%

1,2 - sehr gut

SFT

„Das Mate 9 ist kein Smartphone, das durch eine überragende High-End-Hardware begeistern kann. Das muss es aber auch nicht, denn dafür begeistert es auf beinahe jede andere erdenkliche Art und Weise. Die Performance ist unabhängig von der Hardware hervorragend, dazu gibt es mit dem sehr ausdauernden Akku und der exzellenten Dual-Kamera noch zwei große technische Highlights. Auch die sehr aufgeräumte Oberfläche verdient ein großes Lob, zudem wurden vom Hersteller viele clevere Features eingebunden. Insgesamt handelt es sich hier um eines der besten Android-Smartphones auf dem Markt ? und das ohne bei der Hardware an das Limit des Möglichen zu gehen!“

  • Edles Design
  • Gute Performance
  • Extrem ausdauernder 4.000-mAh-Akku
  • Clevere Features
  • CPU und Display nicht auf High-End-Niveau
99%

Ergebnis Akku-Test: 1,04 - sehr gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 10

Computer Bild

„Unter den Premium-Smartphones ist das Huawei Mate 9 das Modell mit der stärksten Akkulaufzeit. Gerade bei intensiver Nutzung lassen sich die Vorzüge des Geräts gut bewundern, denn hier ist die Akkulaufzeit fast doppelt so lang wie die des Samsung Galaxy S7. Auch davon abgesehen kann man mit dem Gebotenen absolut zufrieden sein. Die Hardware ist stark und als Extra gibt es eine Dual-Kamera. Kein anderes XXL-Smartphone auf dem Markt kann es mit dem Mate 9 insgesamt aufnehmen. Einzig ein Stift wird als Eingabemöglichkeit vermisst.“

/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Obwohl das Mate 9 über ein 6-Zoll-Display verfügt, fällt es verhältnismäßig kompakt aus. Grund sind die sehr dünnen Ränder um den Bildschirm. Auch das Display an sich überzeugt dank der hohen Helligkeit und der insgesamt hohen Bildqualität. In puncto Hardware hat Huawei deutlich aufgerüstet und erreicht jetzt endlich eine Spitzenperformance. Obwohl die 3D-Werte etwas zu wünschen übrig lassen, liefen alle Spiele im Test flüssig. Das angepasst Android muss man nicht mögen, ist aber auch kein großes Problem. Wer über das Mate 9 redet, muss in jedem Fall über die Kamera reden, die eines der Hauptaugenmerke dieses Geräts ist. Die Dual-Kamera liefert Bilder auf sehr hohem Niveau und dank der vielen Einstellmöglichkeiten ist die kreative Freiheit erstaunlich groß.“

  • schnelle Hardware
  • 6-Zoll-Display
  • Doppelkamera bringt wenig
80%

2,12 - gut

Computer Bild

„Das Huawei Mate 9 soll die Lücke füllen, die das Samsung Galaxy Note 7 nach seinem Abtritt vom Markt hinterlassen hat. Das gelingt hier auch sehr gut, denn sowohl die Hardware als auch die Kamera sind auf demselben hohen Niveau. Dazu ist das Ganze in ein sehr schön designtes Gehäuse eingefasst worden. Hauptmerkmal ist natürlich der sehr große und helle Bildschirm, der vor allem im Arbeitsalltag ein sehr willkommenes Hilfsmittel darstellt. Zudem kann man auch mit der Akkulaufzeit sehr zufrieden sein. Dank eines Hybrid-Slots sind Dual-SIM bzw. eine Erweiterung des Speichers möglich. Verzichten muss man hingegen auf die von den Galaxy Notes bekannte Stift-Steuerung. Außerdem hat sich der Hersteller gegen ein wasserdichtes Gehäuse entschieden.“

  • Großer und scharfer Bildschirm
  • Geringes Display-Rahmen-Verhältnis
  • Überzeugende Dual-Kamera
  • Schnelles Arbeitstempo
  • Dual-SIM oder erweiterbarer Speicher
  • Nicht wasserdicht
  • Akku lässt sich nicht austauschen
mehr anzeigen
91%

454 von 500 Punkten - sehr gut

connect

„Das Huawei Mate 9 macht im Test einen sehr guten Eindruck. Dies ist auf sehr guten Funkeigenschaften zurückzuführen, zumal auch die Sprachqualität hohen Ansprüchen genügen kann. Das ambitionierte Ziel von Huawei in ein paar Jahren Samsung als Weltmarktführer abzulösen, könnte mit weiteren Smartphones wie diesem durchaus aufgehen. Das Smartphone mit seiner starken Laufzeit des Akkus, mit starkem Prozessor und auch die besondere Doppelkamera von Leica mit starker Bildqualität sind hervorragende Argumente.“

  • elegantes und sehr gut verarbeitetes Aluminium-Gehäuse
  • kompakte Bauweise trotz 5,9-Zoll-Display
  • einzigartige Doppelkamera von Leica mit Top-Bildqualität
  • intuitive Benutzeroberfläche mit zahlreichen Extras
  • herausragende Akkulaufzeit
  • sehr gute Funkeigenschaften
  • Gehäuse nicht wasserdicht
  • Display ohne QHD-Auflösung
  • keine Stereo-Lautsprecher
mehr anzeigen
/

ohne Note

CT Magazin

„Das Huawei Mate 9 ist ein exzellentes Modell der 6-Zoll-Klasse und überragt mit tollen Allround-Fähigkeiten. Allerdings fehlt das große Highlight, das das Gerät wirklich aus der Masse herausheben würde. Das Display etwa ist zwar sehr gut, aber eben nicht spektakulär. Die Kamera nimmt hervorragende Bilder auf, ist aber ebenfalls nicht unbedingt etwas ?Besonderes?. Immerhin die Qualität der Lautsprecher ist eine hervorzuhebende Stärke. Die Hardware ist für praktisch alle denkbaren Belange stark genug. Die Akkulaufzeiten überzeugen ebenfalls. Was vermisst wird, ist ein Spritzwasserschutz des Gehäuses. Nicht zuletzt aufgrund der dünnen Konkurrenz-Lage wird sich das Mate 9 aber wohl auf dem Markt durchsetzen, zumal ganz große Schwächen ausbleiben.“

93%

93,08% - sehr gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Das Huawei Mate 9 ist eines der besten Smartphones aus dem Jahr 2016 und das einzige Modell, das es in seiner Gesamtheit mit dem Samsung S7 edge aufnehmen kann. Die Hardware ist großartig, die Performance brillant und die Ausstattung üppig. Business-Anwender dürften sich zudem am großen Display und der langen Akkulaufzeit erfreuen. Wer Smartphones bzw. Phablets mit großem Display vorzieht, kommt um das Mate 9 derzeit nicht herum, vor allem da sich die größte Konkurrenz in Form des Galaxy Note 7 bereits vom Markt verabschiedet hat. Einzig das Fehlen eines Wasser- und Staubschutzes sowie die nicht vorhandene induktive Ladefunktion verwehren dem Modell den Spitzenplatz in der Bestenliste.“

  • riesiges, helles 5.9" FHD-Display
  • sehr gute Kamera(s)
  • sehr guter Akku, sehr schnelle CPU
  • umfassende Ausstattung z.B. mit LTE Cat12...,.. micro-SD / USB-C / Fingersensor etc.
  • groß und schwer
  • kein Wasser/Staubschutz
  • Akku nicht induktiv ladbar
/

ohne Note

notebookjournal.de

„Huawei kann eigentlich nur noch eine Sache machen, um das Mate 9 noch attraktiver erscheinen zu lassen: Den Preis senken. Davon abgesehen ist das Paket nämlich schon sehr rund und gelungen. Wo kurz nach Verkaufsstart noch einige Software-Mängel den Eindruck trübten, hat sich die Situation in der Zwischenzeit sehr deutlich verbessert. Das neue Konzept, das eher auf ein schlankes Android setzt, geht voll auf. Die etwas rutschige Oberfläche bleibt zwar wie sie ist, kann aber mittels einer passenden Hülle neutralisiert werden. Gleichzeitig gibt es eine Reihe sehr gelungener Merkmale wie etwa die tolle Kamera und die hervorragende Leistung, die eine Folge der Top-Hardware ist. Einziger Kritikpunkt aus technischer Sicht ist das Fehlen von USB 3.0.“

90%

4,5 von 5 Sternen

Handytarife.de

„Das Huawei Mate 9 ist sicherlich nur etwas für Nutzer, die sich ein Smartphone mit übergroßem Display wünschen und auch damit umgehen können, das ist hier nämlich gar nicht so einfach. Immerhin wurden vom Hersteller einige nützliche Features integriert, die dem Nutzer bei der Bedienung unter die Arme greifen. Von diesem Aspekt abgesehen ist das Mate 9 ein technisch gesehen extrem hochwertiges Smartphone mit einer sehr umfangreichen Ausstattung. Auch der starke Akku ist eine lobende Erwähnung wert. Für zusätzliche Attraktivität sorgt der Fakt, dass sich die einzig nennenswerte direkte Konkurrenz in Form des Samsung Galaxy Note 7 bereits aus dem Markt verabschiedet hat.“

90%

86 von 100 Punkten - Sehr gut

onlinepc.ch

„Im Test hinterlässt das Huawei Mate 9 einen ausgezeichneten Eindruck. Es ist sehr schnell und hervorragend ausgestattet. Zwar liegt die Leistung nicht auf dem Niveau des iPhone 7, doch selbst anspruchsvolle Nutzer dürften mit dem Gebotenen locker auskommen. Der Akku ist sehr groß und kann das Smartphone, bei normaler Nutzung mit einer SIM-Karte, ganze zwei Tage am Laufen halten. Lob gibt es auch für die verbesserte Oberfläche. Zusätzlich soll sich die Software stets selbst optimieren, was die Lebenszeit des Geräts positiv beeinflussen würde. Große Kritikpunkte lassen sich nicht entdecken, damit ist das Mate 9 eine klare Empfehlung wert.“

  • Ausstattung: 23 von 25 Punkte
  • Bedienung: 18 von 20 Punkte
  • Display und Tastatur: 13 von 15 Punkte
  • Akku: 11 von 15 Punkte
  • Preis-Leistung-Verhältnis: 12 von 15 Punkte
  • Design und äußerer Eindruck: 9 von 10 Punkte
/

ohne Note

androidnext.de

„Das neue High-End-Phablet von Huawei wird den hohen Erwartungen in vielerlei Hinsicht gerecht. Dabei stößt das Gerät derzeit in eine große Lücke, da die Konkurrenz entweder noch nicht ihre eigenen Konkurrenzmodelle auf den Markt gebracht hat oder sich die Konkurrenz sogar selbst zerstört hat (Galaxy Note 7). Nicht nur deswegen dürfte das Gerät aber viele Fans finden, denn es ist auch einfach an sich sehr gelungen. Display und Performance gefallen auf ganzer Linie. Auch der exzellente Fingerabdrucksensor und die sehr lange Akkulaufzeit verdienen Lob. An Bord ist außerdem eine Dual-Kamera von Leica. Wünschenswert wäre hier nur noch ein wasserdichtes Gehäuse gewesen. Ansonsten handelt es sich bei den Kritikpunkten jedoch im Wesentlichen nur um Details.“

  • Tolles Display
  • Gute Performance
  • Sehr guter Fingerabdruckscanner
  • Dual-Sim- bzw. microSD-Slot
  • Extrem lange Akkulaufzeit mit Quick-Charge
  • Leica-Dual-Kamera der 2. Generation
  • Nicht wasserdicht
  • Kein Wireless-Charging
  • Gewicht
mehr anzeigen
/

ohne Note

onlinekosten.de

„Huawei liefert mit dem Mate 9 ein Smartphone der Spitzenklasse ab. Das Modell besticht durch seinen großen Bildschirm, seine überragende Leistung wie auch durch seinen sehr starken Akku. Die an Bord befindliche Dual-Kamera liefert gute Bilder und Videos. Zusätzlich ist die Soundqualität auf einem hohen Niveau. Nur die recht hohen Strahlenwerte am Kopf könnten beim ein oder anderen Sorgenfalten auslösen. An sich ist das Smartphone aber sehr attraktiv, auch wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis etwas zu wünschen übrig lässt. Das ist bei anderen Flaggschiffen aber auch nicht anders.“

/

ohne Note

computerworld.ch

„Huawei bringt mit dem Mate 9 ein Smartphone an den Start, das von der Leistung her mit den Spitzengeräten auf dem Markt mithalten soll. Tatsächlich wirkt sich der neue Chip stark auf die Leistung aus, die beträchtliche 30 % über dem Niveau des Vorgängers liegt. Für den Aufschluss auf das iPhone 7 reicht es allerdings noch lange nicht. Für den Alltag reicht das Gebotene trotzdem mehr als genug. Zudem bietet das Gerät auch weitere Pluspunkte wie den ordentlichen Speicher (sowohl Arbeitsspeicher als auch Hauptspeicher) oder die lange Akkulaufzeit bei gleichzeitig sehr kurzer Ladezeit. Glaubt man dem Hersteller, soll die Software außerdem für Jahre eine gute Performance garantieren.“

84%

1,8 - gut

teltarif.de

„Im Test kann das Huawei Mate 9 alles in allem überzeugen. Die Verarbeitung liegt auf einem exzellenten Niveau und auch technisch gesehen überzeugt das Smartphone in vielerlei Hinsicht. Besondere Aufmerksamkeit verdient zusätzlich die Software. Nicht nur ist das Betriebssystem aktuell, sondern dazu hat der Hersteller auch an mehr Features für Dual-SIM-Nutzer gedacht. Allerdings hat man es offenbar nicht für nötig befunden, einen Extraslot für eine externe Speicherkarte einzubauen, sodass man sich hier wieder zwischen einer zweiten SIM- und einer Speicherkarte entscheiden muss. Das Display ist eigentlich von hoher Qualität, doch die altbackene Full-HD-Auflösung ist bei Flaggschiffen heutzutage eigentlich nicht mehr angemessen. Alles in allem kann man jedoch ein äußerst positives Fazit ziehen, zumal der Akku stark ist.“

  • Dual-SIM-Umsetzung inklusive App-Klonung
  • VoLTE ohne Netzbetreiber-Software
  • sehr guter Lautsprecher
  • zweite SIM und Speicherkarte nicht parallel nutzbar
  • kein echtes Dual-Active
  • kein WiFi Calling
/

ohne Note

Computerbase.de

„Das Mate 9 ist Huawei wieder einmal vorzüglich gelungen. Schon die hochwertige Verarbeitung und die edlen Materialien machen einen hervorragenden Eindruck, zudem ist das Gehäuse ansprechend kompakt. Auch bei der Technik gibt sich der Hersteller keine Blöße. Das Display ist hell, der Prozessor schnell und effizient. Vor allem die Grafikleistung wurde deutlich aufgebohrt. Zudem ist eine Dual-Kamera im Paket, die einen Sensor mit 20 MP Auflösung für Schwarzweiß-Aufnahmen enthält. Weitere Vorzüge sind der schnelle Fingerabdrucksensor, die Quick-Charge-Funktion sowie das aktuelle Android. Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile gegenüber der Konkurrenz. Die Displayauflösung ist mit Full HD zwar ordentlich, aber gerade für VR-Inhalte (Daydream wird unterstützt) nicht optimal. Zudem bieten andere Hersteller in dieser Preisklasse schon Smartphones mit noch besserem Prozessor an. Angesichts des sehr hohen Preises des Mate 9 dürfte es damit nicht bei jedem ganz oben auf der Wunschliste stehen.“

  • sehr gute Verarbeitung
  • gutes Display
  • verbesserte EMUI-Oberfläche
  • aktuelles Android 7.0 Nougat
  • Dual-SIM
  • Infrarot-Sender
  • USB Typ C
  • alle aktuellen Übertragungsstandards
  • zuverlässiger Fingerabdrucksensor
  • Speicher erweiterbar
  • QHD-Display der Porsche-Design-Version fehlt
  • fragwürdiger Hybrid-Schacht für Dual-SIM/microSD
mehr anzeigen
92%

9,2 von 10 Punkten

curved.de

Video von curved.de

„Das Huawei Mate 9 ist eine hervorragende Symbiose aus dem Mate 8 und dem P9 aus gleichem Hause und vereint die Vorzüge beider Modelle. Technisch gesehen lässt das Paket kaum etwas zu wünschen übrig. Besonders lobenswert ist die hervorragende Kamera, die das nachträgliche Einstellen der Tiefenschärfe erlaubt, was für offene Münder und bleibende Eindrücke sorgt. Auch die starke Hardware und der langlebige Akku zeichnen das Gerät aus. Am Ende ist es eine Reihe von Kleinigkeiten, die dafür sorgen, dass dem Smartphone der Sprung in die Top-3 der Bestenliste nicht ganz gelingt. Die Displayauflösung beträgt zwar Full HD, doch hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit (Stichwort: VR) wäre hier mehr wünschenswert gewesen. Auch das nicht wasserdichte Gehäuse kostet Punkte.“

  • tolle Kamera
  • viel Leistung
  • großer Akku
  • Display nur Full HD
  • Gehäuse nicht wasserdicht
90%

4,5 von 5 Sternen - sehr gut »Ausgezeichneter Akku«

inside-handy.de

„Nutzer, die interessiert sind an einem Phablet mit recht großem Bildschirm, sollten das Huawei Mate 9 unbedingt auf dem Schirm haben. Das Gerät macht einfach viel Spaß und überzeugt aus technischer Sicht gleich in mehrerer Hinsicht. Vor allem der überragende Akku, der immer noch etwas weiter kommt, als gedacht, hinterlässt einen bleibenden Eindruck und macht das Modell auch für solche Verbraucher interessant, die genau das an einem Smartphone bzw. Phablet schätzen. Auch die äußerst gelungene Oberfläche und die tollen Lautsprecher verdienen Lob. Für eine Spitzenwertung reicht es am Ende aber nicht ganz. Schuld daran sind die etwas enttäuschende Kamera sowie das Fehlen eines Wasser- oder Staubschutzes.“

  • Akku, Akku, Akku
  • Schlanke Android-EMUI-Symbiose
  • Starkes Sounderlebnis
  • Schlechtere Kamera als beworben
  • Kein Wasser- oder Staubschutz

Fragen zu Huawei Mate 9 grau

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Handys:

Wie fotgrafiert man mit halo2?

myPhone Halo 2 Black

Meinungen zu Huawei Mate 9 grau

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Mate 9 grau Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Android Handy, Dual-Sim Handy, LTE Smartphone, Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy

Barrierefreiheit

Freisprechen, Hörerlautstärke regelbar, Ruftonlautstärke regelbar, Sprachsteuerung, Vibrationsalarm

Bauart

Barren Handy

Farbe

grau

Fingerabdrucksensor Position

Rückseite

Garantie

12 Monate

Herstellerfarbe

grau

Lieferumfang

Bedienungsanleitung, Headset, Kopfhörer, Kurzanleitung, Ladegerät, Schnellladegerät, Schutzhülle, USB-Kabel

Serie

Huawei Ascend Mate, Huawei Mate

Smartphone Klasse

High-End-Klasse

Ausstattung

Features

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor, Digital Player, Digitalkamera, Dual-Sim, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GLONASS-Receiver, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Kamera, Kompass, Kopfhörer Anschluß, LED Blitz, LED-Leuchte, Lichtsensor, MP3 Klingeltöne, MP3-Player, Vibrationsalarm, Video-Aufnahme, Video-Funktion, Videotelefonie, aufladen über USB, optischer Bildstabilisator

Outdoor-Funktion

Digitaler Kompass

Produkt-Besonderheiten

Desktop-Modus, Project-Treble Unterstützung

Sicherheit

Fingerabdruck, Privater Ordner

Tasten (physikalisch)

Ein/Aus-Taste, Lautstärke-Regler

Display

Display-Auflösung

1.920 x 1.080 Pixel

Display-Diagonale

5,9 Zoll

Display-Seitenverhältnis

16:9

Display-Typ

IPS, IPS LCD

Displayeigenschaft

kratzfest

Helligkeit

598 cd/m²

Kontrast

1.500:1

Pixeldichte

371 ppi, 373 ppi

Touchscreen

Multitouch, kapazitiver

Videoauflösung

3.840 x 2.160 Pixel

Energiemerkmale

Akku-Eigenschaften

Schnellladefunktion, fest verbauter Akku

Akku-Kapazität

4.000 mAh, 4000 mAh

Akku-Ladezeit

100% in 90min, 58% in 30min

Akkulaufzeit bei Internetnutzung

bis zu 20 h (LTE)

Akkulaufzeit bei Musikwiedergabe

bis zu 105 h

Akkulaufzeit bei Videowiedergabe

bis zu 20 h

Akkutyp

Li-Polymer

Gesprächszeit

1150 min, 30 h

Netzteil

Stromversorgung über USB

Schnelllade-Technik

SuperCharge

Standby-Zeit

525 h

Standby

504 h / 21 Tage

Kamera

Anzahl Mikrofone

4

Auflösung Frontkamera

8 Megapixel

Auslöseverzögerung

0,8 s

Bildstabilisator

optisch (OIS)

Blitz

Dual-LED Blitz

Frontkamera Blende

f/1.9

Frontkamerafunktion

Autofokus

Kamera-Feature

Hybrid Zoom, Leica Camera, Pixel Binning

Kameraauflösung

20 Megapixel

Kameraauflösung (Front)

8 Megapixel

Kameraauflösung 2. Rückkamera

12 Megapixel

Max. digitaler Zoom

2 x

Rückkamera Blende

f/2.2

Rückkamera Videoaufzeichnung

4K (30fps), 4K 3840 x 2160

Rückkamerafunktion

Autofokus, Bokeh-Modus, Dual-Kamera, Gesichtserkennung, HDR, Hybrid-Autofokus, Kontrast-Fokus (CDAF), Laser-Autofokus (LDAF), Lächelerkennung, Makro, Nachtmodus, Panorama, Phasen-Fokus (PDAF), Tiefenbereichssensor, Touch-Fokus

optischer Zoom

2 fach

Konnektivität

Anschlussposition

Kopfhörer oben, USB unten

Anschlüsse

3,5 mm Klinke, Kopfhöreranschluss, USB 2.0, USB Typ C

Bluetooth-Version

Bluetooth 4.2

Datenübertragung

CDMA, EDGE, EV-DO, GPRS, GSM, HSPA, LTE, UMTS

Drahtlose Schnittstellen

Bluetooth 4.2, DLNA, Infrarot, NFC, WLAN, WLAN-ac, WLAN-n, Wi-Fi Direct

Frequenzband

Quadband

LTE-Frequenzband

1 (2100 MHz), 12 (700 MHz), 17 (700 MHz), 19 (850 MHz), 2 (1900 MHz), 20 (800 MHz), 26 (850 MHz), 28 (700 MHz), 29 (700 MHz), 3 (1800 MHz), 38 (2600 MHz), 39 (1900 MHz), 4 (1700 MHz), 40 (2300 MHz), 41 (2600 MHz), 5 (850 MHz), 7 (2600 MHz), 8 (900 MHz)

LTE-Standard

Cat.

Mobilfunkstandard

2G, 3G, 4G

Mobilfunk-Geschwindigkeit

600 Mbit/s

SIM-Kartenleser

Dual-SIM

USB-Standards

2.0, OTG (On-The-Go)

WLAN-Standard

IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Frequenzband

2,4 GHz, 5 GHz

lokale Verbindungen

Bluetooth, DLNA, Dualband WLan, Infrarot, NFC, USB-Tethering, WLAN, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Hotspot

mobile Datenkommunikation

CDMA, EDGE, GPRS, GSM, LTE, UMTS, WCDMA

Maße & Gewicht

Breite

7.9 cm, 78,9 mm

Gewicht

190 g

Höhe

15.7 cm, 156,9 mm

Tiefe

0.8 cm, 7,9 mm

Software

Benutzeroberfläche

EMUI 8.0

Betriebssystem

Android 7.0 (Nougat), Android 9.0 (Pie)

Betriebssystemfamilie

Android

Dateiformate

3GP, AAC, AMR, MIDI, MP3, MP4, WAV, WMA, WMV

Messaging

E-Mail, Instant Messaging, MMS, Push Mail, SMS, Social Networking Dienste

Navigationssoftware

Google Maps

Sprachassistent

Google Now

Videoformate

3GP, AAC, AMR, DivX, FLAC, H.264, H.265, MP4, MPEG-4, WMV, XviD

vorinstallierte Apps

Google Services

Speicher

Integrierter Speicher

64 GB

Speicher (intern)

64 GB

Speichererweiterung

2.000 GB

Speicherkarte

microSD, microSDHC, microSDXC

Speicherkartentyp

microSD

Technische Daten

Anzahl Prozessorkerne

8

Arbeitsspeicher (RAM)

4 GB

Audiofeature

Geräuschunterdrückung, Stereo-Lautsprecher

Dual-SIM Technik

Dual-SIM Standby, Hybrid SIM-Slot

Hardware Leistung

mittel

Ortungsdienste

A-GPS, BeiDou, GLONASS, GPS, Galileo

Prozessor-Modell

HiSilicon Kirin 960

Prozessorhersteller

HiSilicon

Prozessortaktfrequenz

2,4 GHz, 2.4 GHz

Prozessortyp

Kirin 960

SIM-Karte

Nano-SIM

Sensoren

Annäherungssensor, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Fingerabdrucksensor, Helligkeitssensor, Kreiselsensor (Gyroskop), Magnetometer

Eigenschaften

Gehäusematerial

Aluminium-Unibody

Eingabemethode

Autovervollständigung, Gestensteuerung, Touchscreen, virtuelle Tastatur

Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Huawei Mate 9 grau erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse