Kategorien
  • Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml)
Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml)

Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
/
keine Tests
Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 2,59 €
bis 9,11 €
-
-
18 Angebote
Produkttyp Medikament
Anwendungsgebiete Allergische Bindehautentzündung, Allergischer Schnupfen, Asthma, Asthma [Asthma bronchiale], Bindehautentzündung, Heuschnupfen, Heuschnupfen / Gräserpollenallergie, Neurodermitis, Neurodermitis [Atopisches Ekzem]
Darreichungsform Tropfen
Menge 10 ml
Hersteller Hexal
GTIN / EAN 04150025796078
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

18 Angebote zu Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) *

Sortierung:
* Daten vom 27.01.2021 23:27 Uhr.
Angebote 1 bis 15 von 18
   

Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) Test aus Verbrauchermagazinen

Zurzeit liegen uns keine Testberichte zu diesem Produkt vor

Fragen zu Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Medikamente:

Wirkt das denn bei dem Preis überhaupt?

Nasenspray Erwachsene Konservierungsmittelfrei (10 ml)

Hilft das bei verstopfter Nase genau so gut wie normales Nasenspray?

Panthenol Meerwasser Nasenspray Jenapharm (20ml)

Meinungen zu Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Medikament

Darreichungsform

Tropfen

Menge

10 ml

Verpackungsgröße

10

Wirkstoffe

Cetirizin dihydrochlorid, Cetirizin dihydrochlorid (10 mg, entspricht 8.42 mg Cetirizin) - Glycerol 85% - Natrium acetat 3-Wasser - Propylenglycol (125 mg) - Wasser, gereinigt

Normpackung

N1

Nebenwirkungen

AusschlagSelten: UrtikariaSehr selten: Ödem, BewegungsstörungenSehr selten: Synkope, Depression, DurchfallGelegentlich: BauchschmerzenAllgemeine Erkrankungen und Beschwerden am VerabreichungsortGelegentlich: Asthenie (extreme Müdigkeit), Dysgeusie (veränderter Geschmackssinn)Psychiatrische ErkrankungenHäufig: SchläfrigkeitGelegentlich: ErregungSelten: Aggression, Halluzination, KopfschmerzenGelegentlich: Parästhesie (Missempfindungen auf der Haut)Selten: Konvulsionen, Okulogyration (unkontrollierbare kreisende Bewegung der Augen)Erkrankungen des Magen-Darm-TraktsHäufig: Mundtrockenheit, RhinitisErkrankungen der Haut und des UnterhautzellgewebesGelegentlich: Juckreiz, SchlaflosigkeitSehr selten: TicErkrankungen der Nieren und HarnwegeSehr selten: abnorme HarnausscheidungErkrankungen der AtemwegeHäufig: Pharyngitis, Tremor, UnwohlseinSelten: Ödeme (Schwellungen)Erkrankungen des ImmunsystemsSelten: allergische Reaktionen, Verwirrtheit, Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die nicht angegeben sind., einige davon schwerwiegend (sehr selten)Leber- und GallenerkrankungenSelten: abnorme LeberfunktionUntersuchungenSelten: GewichtszunahmeErkrankungen des NervensystemsHäufig: Schwindel, fixes ArzneimittelexanthemWenn bei Ihnen eine der oben beschriebenen Nebenwirkungen auftritt, verschwommenes Sehen, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, Übelkeit

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff des Präparates, Hydroxyzin

Anwendung

Anwendungsgebiete

Allergische Bindehautentzündung, Allergischer Schnupfen, Asthma, Asthma [Asthma bronchiale], Bindehautentzündung, Heuschnupfen, Heuschnupfen / Gräserpollenallergie, Neurodermitis, Neurodermitis [Atopisches Ekzem]

Anwendungshinweise

Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichWenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Reaktionsvermögen zusätzlich beeinträchtigen., Tropfen zum Einnehmen, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit.Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, dass die gleichzeitige Einnahme von Alkohol oder anderen Mitteln, die das zentrale Nervensystem dämpfen, entspricht etwa einem Glas Wein) und Cetirizin in normalen Dosierungen beobachtet. Wie bei allen Antihistaminika wird jedoch empfohlen, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.Es wurden keine Wechselwirkungen mit auffälligen Auswirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 Promille, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, sollten Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis anwenden. Sie sollten Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten.Wenn Sie empfindlich reagieren, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen.Wenn Sie Epilepsie-Patient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, werden Sie möglicherweise bemerken

Dosierung

Benommenheit, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, Durchfall, Ihr Arzt hat Ihnen andere Anweisungen zur Einnahme des Präparates gegeben.Bitte befolgen Sie diese Anweisungen, Juckreiz, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Pupillenerweiterung, Ruhelosigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel, Sedierung, Unwohlsein, Wie und wann sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?Diese Anweisungen gelten, Zittern und Harnverhalt wurde berichtet. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, beschleunigter Herzschlag, dass Sie eine Überdosis des Präparates eingenommen haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu schwach oder zu stark ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenWenn Sie meinen, es sei denn, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker., teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Ihr Arzt wird dann entscheiden, welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind.Nach einer Überdosierung können die unten beschriebenen Nebenwirkungen mit erhöhter Intensität auftreten.Über unerwünschte Wirkungen wie Verwirrtheit, wenn Sie den Eindruck haben, wenn sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben

mehr anzeigen
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Cetirizin Tropfen b. Allergien (10 ml) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 2,59 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse