Kategorien
  • Garmin Virb 360
  • Garmin Virb 360
  • Garmin Virb 360
  • Garmin Virb 360
  • Garmin Virb 360
  • Video zu Garmin Virb 360
Garmin Virb 360

Garmin Virb 360 Test

(24 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
13 %
46 %
17 %
8 %
17 %
alle Meinungen anzeigen
4 Tests
84 / 100
gut
Garmin Virb 360 Testnote
3,3
Rezension schreiben
4 Testberichte
24 Rezensionen
-
Akku-Kapazität 1.250 mAh
Akkulaufzeit Video 65 min.
Spannung 3,8 V
Stromversorgung Lithium Ionen Akku
Ausstattung Bildstabilisator, GPS, Kompass, Mikrofon, Sprachsteuerung
Produkt-Highlights 360 Grad Audio, 360° Live-Streaming, Sphärische 4K-Stabilisierung
Produkttypen 360-Grad-Kamera, 4K-Action-Cam
Auflösung gesamt 12 Megapixel
Sensor-Typ CMOS
Sensorgröße 1/2
Hersteller Garmin
GTIN / EAN 00753759180263
Produktname Garmin Virb 360
Bewertung 84 von 100 Punkte
Testberichte 4
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Fragen und Antworten Fragen Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Garmin Virb 360 Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(1)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • robust gebaut
  • wasserdicht bis 10 Meter
  • einfache, flüssige Handhabung
  • in verschiedenen Auflösungen gute Bildqualität
  • wenig Zubehör im Lieferumfang
  • durchschnittliche Stabilisierung
  • vergleichsweise schwer
  • mäßige Akkulaufzeit
82%

2,0 - gut

- Platz: 3 von 4

MAC LIFE

„Die Garmin Virb 360 macht einen ordentlichen und soliden Eindruck. Der Bildschirm für die Navigation könnte allerdings ruhig ein wenig größer sein. Für ein wirklich gutes Ergebnis sollte man vor dem Benutzen dieser Actioncam das Stativ verwenden, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Hände plötzlich vor der Linse befinden. Es gab im Test kleinere Probleme beim Verbinden mit iPhone und Mac.“

  • Foto- und Videoqualität: Note 2,0
  • Bedienung: Note 2,0
  • Verarbeitung & Zubehör: Note 2,0
  • Features: Note 2,0
73%

2,6 - befriedigend

- Platz: 2 von 9

Stiftung Warentest

Video von Stiftung Warentest

„Wie auch der Testsieger von GoPro kostet die Garmin Virb 360 eine ganze Menge Geld. Mit mehr als 700 Euro ist sie teuer, schafft im Test dennoch lediglich eine befriedigende Gesamtnote. Die Virb 360 konnte im Sehtest gute Ergebnisse erzielen, Stabilisierung und Ton sind jedoch nur mäßig. Fotos hingegen nimmt sie bei guten und schwachen Lichtbedingungen in guter Qualität auf, auch die Software ist positiv aufgefallen. Das langsame Bedientempo und eine ausbaufähige Akkulaufzeit wiederum könnten besser sein.“

  • Videos: 2,7 - befriedigend
  • Fotos: 2,1 - gut
  • Handhabung: 3,0 - befriedigend
  • Software: 2,4 - gut
  • Betriebsdauer: 3,0 - befriedigend
  • Härtetest: Entfällt
/

ohne Note

CT Magazin

„Von der einfachen Bedienung einer Actioncam ist die Virb 360 beim Auspacken so weit entfernt wie eine Katze vom Veganismus: Die dreiknopfige Menüsteuerung braucht etwas Übung, bis man sie im Griff hat. Ist der gewünschte Foto- beziehungsweise Videomodus festgelegt, genügt zum Starten der Aufnahme der rastende Schiebeschalter auf der Seite der Kamera – oder ein Sprachbefehl. Abschaltbare Piepser und Leuchten geben Rückmeldung über Start und Ende der Aufnahmen sowie darüber, welche Objektive aufzeichnen. Für eine Bildkontrolle muss man auf ein Smartphone und die etwas instabile Virb-App zurückgreifen. Die Virb wird per WLAN mit dem Smartphone gekoppelt, entweder direkt oder über ein vorhandenes WLAN. Die Verzögerung zwischen Aufnahme und Wiedergabe auf dem Display ist spürbar, aber gering. Die Kamera filmt auf microSD-Karten bis zu 128 Gigabyte. Da die Kamera für die beiden Objektive jeweils auch Raw-Aufnahmen mit 30 Frames pro Sekunde in 4K auf den Massenspeicher schieben will, sind Karten mit der Tempoklasse 10 nötig (UHS-1).“

98%

1,1 - sehr gut

- Platz: 1 von 9

SFT

„Mit der Virb 360 steigt Gamin in den Markt für 360-Grad-Kameras ein und geht direkt in die Vollen. Die 800 Euro teure Rundum-Knipse bietet nämlich beinahe alles, was das Actioncam-Herz begehrt. Doch beginnen wir bei den Äußerlichkeiten. Die Virb 360 kommt in einem sehr robusten Gehäuse und macht trotz der freiliegenden Kameralinsen einen sehr widerstandsfähigen Eindruck. Seitlich sitzt ein Schalter, der sofort die Aufnahme startet oder beendet. An der Oberseite findet sich ein Statusdisplay, das zur Navigation durch die sauber strukturierten Menüs dient. Dort lassen sich dank klarer Bedienstruktur schnell Video-, Foto- und Objektivmodi anpassen. Eine Videovorschau ist auf der kleinen Anzeige nicht möglich, dafür bietet der Hersteller jedoch eine Begleitapp am Smartphone an. Einzelne Einstellungen wie das Ändern der Auflösung im RAW-Modus lassen sich sogar nur dort finden. Zudem können diverse externe Sensoren zur Messung von Geschwindigkeit, Höhe oder Herzfrequenz mit der Kamera verbunden und über die Mobilanwendung als Overlay eingebunden werden. Beim Thema Auflösung lässt Garmin die Muskeln spielen und bietet 360-Grad-Aufnahmen in bis zu 5,7K-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde. Darunter sind auch 4K/30FPS-, 3,5K/60FPS oder 1080p/120FPS möglich. In Sachen Bildqualität lässt die Virb 360 nichts anbrennen und protzt mit einer sehr guten Stabilisierung sowie knackigen Details. Auch schnelle Hell-Dunkel-Wechsel sind für die Rundum-Knipse kein Problem. Letzten Endes spart Garmin lediglich am Lieferumfang, der nur einen etwas billig wirkenden Handgriff und zwei Halteclips für weiteres Zubehör beinhaltet. Hier hätten wir uns noch ein paar Accessoires mehr in der Packung gewünscht.“

  • Robuste Bauweise
  • Flüssige, leichte Bedienung
  • Exzellente Bildqualität in diversen Auflösungen
  • Wenig Zubehör mitgeliefert

1 Frage zu Garmin Virb 360

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Hilfreich
0

0

0
nicht Hilfreich

Kann man auch eine 512 GB Karte verwenden?

Ich bin kein Experte aber denke nicht dass das möglich ist, da der Hersteller selber ja eine Größe bis 128 GB empfiehlt für dieses Modell.

Hilfreich 0 nicht Hilfreich 0

Die neuesten Fragen in der Kategorie Camcorder:

Ist da eine Schützhülle bei?

Insta360 ONE X2 Standalone

Verwandte Produkte

GoPro HERO7 Black GoPro HERO7 Black 89/100 (5 Tests) - ab 279,00 € (181)
Kodak PIXPRO 4KVR360 Standard Pack Kodak PIXPRO 4KVR360 Standard Pack 66/100 (2 Tests) - ab 481,40 €
GoPro HERO7 Silver GoPro HERO7 Silver 74/100 (2 Tests) - ab 219,48 € (18)
GoXtreme Black Hawk+ 4K GoXtreme Black Hawk+ 4K 64/100 (2 Tests) - ab 136,99 € (18)
Rollei Actioncam 550 Touch Rollei Actioncam 550 Touch 74/100 (2 Tests) - ab 97,46 € (72)
GoPro HERO6 Black GoPro HERO6 Black 94/100 (8 Tests) - ab 244,95 € (152)
Insta360 Go Insta360 Go 82/100 (2 Tests) - ab 207,06 €
Insta360 Go 2 Insta360 Go 2 80/100 (1 Test)
GoPro HERO7 White GoPro HERO7 White 73/100 (2 Tests)
Sony FDR-X3000R weiß Sony FDR-X3000R weiß 89/100 (7 Tests) - ab 376,05 € (117)
PowerVision PowerEgg X PowerVision PowerEgg X 82/100 (1 Test) - ab 837,50 €
GoPro Hero8 Black GoPro Hero8 Black 87/100 (2 Tests) - ab 289,00 € (91)
   

24 Meinungen zu Garmin Virb 360

Sortierung:
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(11)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(2)
1 Stern
 
(4)
3,3
24 Meinungen davon 24 Rezensionen von Amazon Stand: 03.06.2020

Die Summe der Kritik in den Rezensionen ist mehr als berechtigt.

Axel M - (Oktober 2019)

Bldqualität nicht ausreichend.Stitchung nicht ausreuchend.Verbidnung App und Kamera nicht ausreichend. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Kein Stichting

Jay - (Juni 2019)

Hallo, leider ist die Kamera nicht ganz ausgereift..zumindest würde ich so formulieren oder ich habe pech gehabt mit der Kamera. Aber die 360 Bilder weisen auf jeden Fall kein komplettes Bild auf mich dazu gebracht hat die Kamera leider zurück zu senden. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Die derzeit beste 360 Grad Kamera

Amazonator - (April 2019)

Ich habe jetzt die meisten 360 Grad Kameras selbst getestet um gute VR-Videos hinzubekommen. Perfekt ist keine. Aber die Garmin Virb 360 ist die, die mit Abstand am besten funktioniert und sehr einfach zu bedienen ist.6k-Videoaufnahme, 4 Mikrofone für... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Immernoch beste 360 cam

xy1 - (Februar 2019)

Ich kann sie schlechten Rezession nicht vollständig nachvollziehen. Die Kamera ist für meine outdoor Aktivitäten bestens geeignet. Man darf die Bildqualität nicht mit einer Actioncam vergleichen.Hier ein paar Tipps ;Zoomt man bei der Video Bearbeitung auf... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Gute 360-Grad-Actioncam

Christoph S - (Juli 2018)

Zuerst einige (technische) Daten zur Garmin Virb 360 in Kurzform:• 360-Grad-Kamera mit bis zu 5.7K/30fps Videoauflösung oder 4K/30fps mit automatischem Stitching von Videos und Fotos in der Kamera und sphärischer Bildstabilisierung mit 3 Modi• Es gibt 3... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Tolles Konzept mit Schwächen in der Videoqualität

Frank J - (Juni 2018)

Eines gleich vorweg, die Kamera und dessen Konzept sind sehr ansprechend. Superkompaktes und robustes Gehäuse macht einen sehr wertigen Eindruck. Die Bedienung ist ebenfalls sehr simpel und intuitiv. Besonders gut hat mir gefallen, dass sich per seitlichem... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Kann kein 100%tiges Stitching!

Michel - (Juni 2018)

Habe das Teil seit 8 Monaten. Ich habe die Rückgabe bei Amazon leider verschlafen.Auch mit der 5,7k Einstellung, bei der man manuell stitchen kann, kommt viel Arbeit auf einen zu, das gute Ergebnis ist nicht garantiert.Egal wie die Programme heißen, ohne... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Kamera top, aber stiching der größte schrott, für normal Konsumer nicht Empfehlenswert.

Robert E - (Juni 2018)

HalloIch habe mir die Kamera für einen Bootstrip mit Freunden gekauft und mal allerlei Einstellungen versucht und ich muss sagen, um so mehr ich die Kamera verwende um so mehr bin ich Entäuscht. Die Bild Qualität der Kamera ist alles in Ordnung, die... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Soll ich sie zurück schicken ... oder doch behalten?

Bluesman - (Mai 2018)

Selten war ich so gespalten bei der Entscheidung, ob ich einen Artikel zurück schicke! Das Konzept der Kamera – und auch der App ist klasse. Ich habe die VIRB 360 jetzt drei Mal im Privatflugzeug ausprobiert, und wenn alles klappt, bekommt man grandiose... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Virb 360 ein tolles Gerät die SW hat noch Verbesserungspotential

Wolfram M - (März 2018)

Habe die Virb 360 nun seit fast 2 Monaten in Verwendung (und nicht bei Amazon gekauft da zu teuer ?)Da ich sie ausschließlich zum Mountainbiken verwende sind meine Erfahrungen auf Grund der Jahreszeit noch etwas limitiert, dennoch der Versuch einer kurzen... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 10 von 23
   

Virb 360 Produktinformationen

Akku & Laufzeiten

Akku-Kapazität

1.250 mAh

Akkulaufzeit Video

65 min.

Spannung

3,8 V

Stromversorgung

Lithium Ionen Akku

Allgemein

Ausstattung

Bildstabilisator, GPS, Kompass, Mikrofon, Sprachsteuerung

Produkt-Highlights

360 Grad Audio, 360° Live-Streaming, Sphärische 4K-Stabilisierung

Produkttypen

360-Grad-Kamera, 4K-Action-Cam

Bildsensor

Auflösung gesamt

12 Megapixel

Sensor-Typ

CMOS

Sensorgröße

1/2, 3"

Display

Display-Eigenschaften

fest verbauter Monitor, mit Antireflexbeschichtung

Displaygröße

1 Zoll

Displaytyp

LCD

Funktionen

Belichtungsfunktionen

Automatik (P), Manuell

Motivprogramm

Automatik

WLAN-Funktionen

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Weißabgleichprogramme

Automatik, Benutzerdefiniert

Gehäuse

Abmessungen

3 x 69, 39 x 59, 8 mm

Betriebsbedingung Temperatur

-20 bis +40 °C

Gewicht

160 g

Outdoor-Funktion

wasserdicht

wasserdicht bis

10 m

Optik

Brennweite

1.036 mm

Brennweite Foto (KB)

6 mm

Brennweite Video (KB)

6 mm

Fokus-Funktion

Autofokus

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 6400

Lichtstärke

2

Objektivaufbau

8 Glaselemente

Objektivtyp

Ultraweitwinkel

Sichtwinkel

360 °

Speicher

Speicherkarten-Minimalanforderung

UHS-I U3

Speichermedium

Speicherkarte

unterstützte Speicherkarten

micro SD

Technik

Anschlüsse

HDMI, USB

Konnektivitäten

Bluetooth, NFC, WLAN

interne Kamerafunktionen

automatische Gegenlichtkorrektur

Video

Audioformate

AAC

Aufnahme-Funktion

Foto-Funktion

Aufnahmeprogramme

Belichtungsreihe, Serienbilder, Zeitraffer

Belichtungskorrektur

+/- 2 in 1/3

Foto-Dateiformat

JPEG

Framerate bei 4K

30 fps

Frameraten bei Full HD

120p, 60p

Serienbildrate

120/1 Bilder/sec

Video-Dateiformat

MPEG-4 AVCHD (AVC/H.264)

Videoaufnahmen

4K, Full HD, HD

Zeitrafferintervalle

10 s, 2 s, 30 s, 5 s, 60 s

Weitere Eigenschaften

Farbe

schwarz

Serie

Garmin VIRB

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Toshiba Camileo P30 Toshiba Camileo P30 ab 184,45 € (4)
Kodak ZX1 Pocket Video Camera Kodak ZX1 Pocket Video Camera 76/100 (1 Test) - ab 60,59 €
Toshiba Camileo Pro HD Toshiba Camileo Pro HD 68/100 (2 Tests) - ab 169,22 €
JVC GZ-HD30 JVC GZ-HD30 80/100 (4 Tests) - ab 581,98 €
Panasonic SDR-H80 Panasonic SDR-H80 90/100 (5 Tests) - ab 259,38 €
Panasonic HDC-HS100EGK Panasonic HDC-HS100EGK 99/100 (12 Tests) - ab 889,77 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Garmin Virb 360 erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse