Kategorien
  • Driver - San Francisco (Xbox 360)
  • Driver - San Francisco (Xbox 360)
  • Driver - San Francisco (Xbox 360)
Driver - San Francisco (Xbox 360)

Driver - San Francisco (Xbox 360)

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
8 Tests
86 / 100
gut
Driver - San Francisco (Xbox 360) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 2,94 €
bis 26,90 €
8 Testberichte
-
2 Angebote
Entwickler Ubisoft
Produkttyp Xbox 360-Open World Spiel, Xbox 360-Rennspiel
Publisher Ubisoft
Serie Driver
PEGI-Freigabe 12 Jahre
Plattform Xbox 360
Spielerzahl max. 1 Spieler
USK-Freigabe 12 Jahre
Fähigkeit Shiften
Regisseur-Wiederholungsmodus filme deine Stunts und Verfolgungen
Hersteller Ubisoft
Serie Driver - San Francisco
GTIN / EAN 03307217929191
Produktname Driver - San Francisco (Xbox 360)
Bewertung 86 von 100 Punkte
Testberichte 8
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

8 Tests zu Driver - San Francisco (Xbox 360)

Sortierung:
sehr gut
 
(3)
gut
 
(4)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • sehr gutes Fahrgefühl
  • 140 Fahrzeuge mit Lizenz
  • Stunts
  • schicke Videosequenzen
  • Story
  • Grafik ein wenig veraltet
  • kein Tag- /Nachtwechsel
90%

87% - sehr gut

XBGgames

„…Nach dem wenig rühmlichen Vorgängerkann man den Entwicklern nur gratulieren: Das Ding habt ihr sauber wieder hingebogen!“

  • hübsche San-Francisco-Nachbildung
  • lustiges Missionsdesign
  • tolles Shift-Feature…
  • …das sich langfristig etwas abnutzt
/

ohne Bewertung »Spielspass: 80%«

GamePro

„Driver: San Francisco ist, trotz merkwürdiger Story, ein tolles Actionspiel für Geschwindigkeitsfanatiker.“

  • erstklassiges Fahrverhalten
  • Shift-Modus
  • super Mehrspielermodus
  • viele Missionen…
  • …die die sich nach einiger Zeit wiederholen
  • esoterische Story
92%

sehr gut

games and more

„Ubisoft Reflections würzt das klassische Verfolgungsjagd -Prinzip der Driver-Serie mit der sehr frischen Shift-Funktion. Die Liebe zum Detail merkt man vor allem den abwechslungsreichen Aufgaben an!“

  • Shift-Fähigkeit
  • Tolle Missionen
  • Unschönes Schattenränder
92%

8 von 10 Punkten - sehr gut

eurogamer.de

„...Wurde das Spiel zunächst noch etwas belächelt, beißt dieser Zynismus den einstigen Kritikern nun herzhaft in den Hintern. Driver: San Francisco ist kein perfektes, aber dennoch ein richtig gutes, rundes Spiel geworden, dem man die Verwandtschaft zur Bug-Hölle Driv3r ("Dreiver", "3ver"? - vergessen ... ) kaum glauben mag. Dort wo es zählt, nämlich auf der Straße, liefert Reflections ein überaus befriedigendes Stück Fahrspiel ab und wird zudem nicht müde, auch ringsum um das lebhafte Kern-Konzept erlebenswerte Inhalte unterzubringen. Die sehenswerte Stadt liefert dabei den perfekten Untergrund für einen Titel, dessen Bandbreite an Events und anderen Betätigungsfeldern ich in dieser Form nicht erwartet hätte. Ein Genuss, den einem auch die oben erwähnten Versäumnisse bei der Spielbalance und gewissen städteplanerischen Feinheiten nicht wirklich vergällen können.“

88%

8 von 10 Punkten

areagames.de

„Die Henne-Ei-Frage oder was war zuerst da: "Shift-Feature oder Story", kann ich bei Driver: San Francisco schnell beantworten. Das Shiften natürlich. Man merkt sehr schnell, dass die Story um das Feature konstruiert wurde. Was nicht weiter schlimm ist, denn es gibt dem Spiel so unheimlich viel Spielspaß und Originalität, was es angenehm vom Rennspieleinerlei abhebt. Im Mehrspielermodus hatte ich damit schon gerechnet, nur entlang der abgehobenen Story nicht, doch die Jungs von Ubisoft Reflections haben mich mit der Vollversion eines besseren belehrt. Man muss sich nur von eventuellen Vorurteilen lösen: Logik und Realismus müssen sich in Driver San Francisco die Rücksitzbank teilen, denn vorne sitzen Action und Spielspaß! Gepatzt haben die Entwickler vielleicht etwas bei der Technik und ein paar Details. Wer sich aber auf besagte A-Team-Action mit einer verqueren 70er und 80er Jahre Action-Story mit Comedy und Drama einlässt, wird mit vielen Stunden Unterhaltung belohnt...“

80%

8,0 von 10 Punkten

GBase.de

„Driver ist noch immer das bekannte Spassrennspiel, bei dem man in Anlehnung an die Actionfilme der 1970er-Jahre durch die Stadt brettert und Verbrecher jagt. Dabei bewegt man sich zwischen Realismus und Arcade, legt viel Wert auf Action und Atmosphäre, überlässt dabei mit der zwar detaillierten, aber auch stark bevölkerten Stadt so einiges dem Zufall. Üble Crashs und Totalschäden gilt es nicht zu vermeiden, sondern sind Stil- und Spielmittel. Wer ernsthaft gegen die Uhr antreten will, ist mit Driver falsch bedient...“

  • Detailgetreue, grosse Spielewelt
  • Das Shifting fügt sich passend ein
  • Umfangreich gestalteter Mehrspielermodus
  • Hauptgeschichte interessant inszeniert
  • Zahlreiche, detaillierte Automodelle
  • Zwischensequenzen grafisch top
  • Viele Crashs
  • Objekttexturen (Stadt) mittelmässig
  • Zufall wirkt manchmal zu stark
  • Eigene Start- und Zielpunkte für eigene Strecken nicht setzbar
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
77%

77% - gut

4players

„Mit übersinnlichen Ermittlungsmethoden feiert Driver ein gelungenes Comeback, das nur von einigen Schönheitsfehlern und KI-Schwächen getrübt wird.“

  • umfangreiche Karriere
  • z.T. grandioses Missionsdesign...
  • coole Shift-Funktion
  • lizenzierte Fahrzeuge
  • klasse Soundtrack
  • meist flüssige 60fps-Darstellung...
  • einige professionelle Synchronsprecher...
  • gute (Arcade-)Steuerung
  • ansehnliches (optisches) Schadensmodell
  • Splitscreen-Rennen
  • spaßige Mehrspielermodi...
  • nervige Gummiband- KI
  • ...aber mit der Zeit viele Wiederholungen
  • einige KI- Aussetzer
  • vereinzelte Balancing- Probleme
  • z.T. zu aggressives KI- Verhalten
  • ...aber auch spürbare Slowdowns
  • ...und schlimme Amateure in vielen Nebenrollen
  • träge „Geist- Navigation“ zu Missionen
  • aufgesetzte Arcade- Features (Rammen & Nitro)
  • schwankende Lautstärkeabmischung
  • ...die teilweise aber zu chaotisch sind
  • vereinzelte Lags
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
80%

7,5 von 10 Punkten

360 Live

„Eine etwas selbstironische, aber auch mutige Wiederbelebung einer der ganz großen Action-Raser-Marken. Könnte richtig gut werden!“

  • sehr direktes Fahr-und fantastisches Geschwindigkeitsgefühl
  • coole Stunt-Möglichkeiten
  • 140 voll lizenzierte Fahrzeuge
  • große offene Spielwelt
  • Shift-System macht Spaß
  • sehr schicke Zwischensequenzen
  • recht sinnfreie Story
  • Grafik nicht mehr ganz zeitgemäß
  • ob Nicht-in-die-Serie-Eingeweihte sofort alles verstehen, ist fraglich
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 07.12.2019

Betrag: 2,94

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Driver - San Francisco (Xbox 360)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Verwandte Produkte

Forza Motorsport 4 (Kinect) (XBox 360) Forza Motorsport 4 (Kinect) (XBox 360) 93/100 (8 Tests) - ab 4,41 €
Tiger Woods PGA Tour 13 (Xbox 360) Tiger Woods PGA Tour 13 (Xbox 360) 59/100 (3 Tests) - ab 23,08 €
FIFA 12 (XBox 360) FIFA 12 (XBox 360) 92/100 (8 Tests) - ab 1,36 €
Deepak Chopras Leela (Xbox 360) Deepak Chopras Leela (Xbox 360) 83/100 (1 Test) - ab 12,40 €
The Gunstringer (Kinect) (Xbox 360) The Gunstringer (Kinect) (Xbox 360) 79/100 (6 Tests) - ab 5,05 €
Eurosport Winter Stars (Kinect) (XBox360) Eurosport Winter Stars (Kinect) (XBox360) 78/100 (5 Tests) - ab 34,79 €
Shift 2 Unleashed (XBox 360) Shift 2 Unleashed (XBox 360) 88/100 (11 Tests) - ab 4,79 € (1)
Just Dance 3 (Kinect) (XBox 360) Just Dance 3 (Kinect) (XBox 360) 80/100 (6 Tests) - ab 18,65 €
   

Meinungen zu Driver - San Francisco (Xbox 360)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Driver - San Francisco (Xbox 360) Produktinformationen

Mit 250 km/h über die Autobahn folgst du dem unauffälligen schwarzen Mustang, der versucht, sich seit 30 Minuten der Verhaftung zu entziehen. Es geht in das Stadtviertel, du biegst ab, bretterst einen Zaun nieder und kommst direkt vor dem Mustang zum Stehen. Dieser bremst, verliert die Kontrolle über seinen Wagen und rast in ein Delikatessengeschäft, das zum Glück unbesucht war. Du stellst den Raser, fragst ihm nach seinen Auftraggeber. Er röchelt nur noch, aber du hast das Ohr eines Polizisten und du vernimmst den Namen, den du als einziges für immer fürchten wirst: "Charles Jericho."

Genau dieser ist nämlich seit kurzer Zeit wieder auf freiem Fuß und wird immer noch ein Gangsterboss genannt. Dass das zurecht ist, beweist sein Engagement in der kriminellen Szene. Nach nur zwei Wochen konnte er fast komplett San Francisco unter seine Kontrolle bringen und verdient seine Moneten wieder mit illegalen Sachen. Der einzige, dem es möglich ist, diesen Wahnsinn zu stoppen, ist Detective John Tanner, welcher sein ganzes Leben auf den Straßen von San Francisco verbracht hat.

Das Spiel an sich begeistert durch seine revolutionäre Grafik, das individuelle Gameplay und den einzigartigen Fähigkeiten, die John Tanner in Driver San Francisco gegeben sind. Ob ihr nun eure Shift Fähigkeit einsetzt, um blitzschnell zwischen eurem und zivilen Fahrzeugen hin und her zu springen oder in einem von 120 lizenzierten Wagen sitzen bleibt, in dem Spiel sind Nervenkitzel und Adrenalin garantiert und euer Ziel wird es sein, den Gangsterboss Charles Jericho zu fangen. Für Racing und Action Freunde ist dieses Spiel ein absoluter Muss!

Testbericht Driver - San Francisco (Xbox 360)

Allgemeine Daten

Entwickler:

Ubisoft

Produkttyp:

Xbox 360-Open World Spiel, Xbox 360-Rennspiel

Publisher:

Ubisoft

Serie:

Driver

Spieler

PEGI-Freigabe:

12 Jahre

Plattform:

Xbox 360

Spielerzahl max.:

1 Spieler

USK-Freigabe:

12 Jahre

Weitere Daten

Fähigkeit:

Shiften

Regisseur-Wiederholungsmodus:

filme deine Stunts und Verfolgungen

Sonstiges:

12 freischaltbare Kinoherausforderungen, 19 verschiedene Multiplayermodi inklusive Online-Wettbewerbe, Split-Screen-Wettbewerbe und Split-Screen Koop-Modi, mehr als 60 Musikstücke, über 120 lizenzierte Autos, über 30 Herausforderungsrennen und 80 Mutproben, über 320 km Straßennetz

mehr anzeigen

Weitere Produkte

   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Driver - San Francisco (Xbox 360) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 2,94 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse