Kategorien

Sony Ericsson Vivaz Test

  • Sony Ericsson Vivaz
Sony Ericsson Vivaz
21 Tests
87 / 100
gut
Sony Ericsson Vivaz Testnote
5,0
Rezension schreiben
ab: 199,90 €
bis 301,34 €
21 Testberichte
2 Rezensionen
2 Angebote

beliebte Angebote

alle anzeigen

199,90 € Versand: kostenfrei   301,34 € Versand: kostenfrei  
  • Betriebssystem: Symbian
  • Display: 3,2 Zoll
  • Displayauflösung: 360 x 640 Pixel
  • Kamera: Integrierte Kamera
  • Kameraauflösung: 3264 x 2448 Pixel
  • Dateneingabe: Touchscreen
  • Sony Ericsson Handys / Hersteller: Sony Ericsson
  • zum Datenblatt
Preisalarm aktivieren
Testberichte (21)
Preise (2)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

21 Tests zu Sony Ericsson Vivaz

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(21)
  • robustes Gehäuse
  • schickes Design
  • guter Browser
  • Camcorder-Funktion
  • zahlreiche Programme
  • kein besonders guter Touchscreen
  • etwas lahm
  • kleiner interner Speicher
  • benutzerunfreundlich
/

gut

Guter Rat

„Gute Kombination von Touchscreen und Kamera und dabei angenehm flach.“

/

ohne Bewertung

netzwelt.de

„Der Multimedia-Bereich ist übersichtlich und optisch sehr ansprechend gestaltet. Bilder, Videos und Musikdateien sind von einem zentralen Medien-Menü aus zugänglich. Besonders der MP3-Player gefällt - hier spürt man die umfangreichen Erfahrungen, die Sony-Ericsson mit den erfolgreichen Walkman-Handys gemacht hat.“

/

2,5 - gut

Stiftung Warentest

„Mobiltelefon mit integriertem GPS-Empfänger. Texteingabe über Bildschirmtastatur. Das Display wird mittels Stift bedient, es ist allerdings kratzempfindlich. Die Kamera verfügt über einen Autofokus. Musikspieler klingt über mitgelieferte Ohrhörer befriedigend. Akku schwach bei Internetnutzung.“

/

ohne Bewertung

ct

„Das kleine und leichte Vivaz von Sony Ericsson liefert mit seiner 8-Megapixel-Kamera sehr ansehnliche Fotos. Als Multimedia-Player macht das Symbian-Smartphone keine so gute Figur.“

/

5,3 von 6 Punkten

tarifagent.com

„Weniger überzeugen konnte uns hingegen die Symbian-S60-Benutzeroberfläche, die nicht ganz am Puls der Zeit angelangt zu sein scheint und in unserer Testredaktion einen etwas schwerfälligen und umständlichen Eindruck hinterlassen hat. Insbesondere Personalisierungsmöglichkeiten am Homescreen sowie eine intuitive Bedienung haben wir vermisst. Dafür werkt im Vivaz ein leistungsstarker Prozessor, für den auch Multitasking kein Fremdwort ist.“

/

76% - gut »Preis/Leistung: sehr gut«

- Platz: 8 von 8

PC Magazin

„…Das Vivaz verfügt zwar über ausreichende Businessfunktionen, aber seine Stärken liegen klar im Multimediabereich. Für Youtube-Fans und aktive Videofreunde ist das Vivaz die ideale Wahl.“

/

1,6 - gut »Preistipp«

- Platz: 4 von 5

Chip Test & Kauf

„...Auch Akustik und Akkulaufzeit sind eher mäßig. Einen guten Eindruck macht wiederum der integrierte Browser zum Surfen, der Webseiten sehr flott aufrufen kann.“

/

83 von 100 Punkten »Preis-Leistung: 86 Punkte«

Datum: 2010/06

Tariftipp

„Nutzer, die ein gut ausgestattetes, aber dennoch kompaktes Multimedia-Handy suchen, sind mit dem Sony Ericsson Vivaz bestens bedient. Obwohl das Smartphone viele Funktionen bietet, ist die Bedienung aufgrund des übersichtlichen Menüs schön simpel. In puncto Foto- und Video-Funktion macht dem Vivaz so leicht niemand etwas vor. Auch die Eigenschaften als Internetmaschine, der MP3-Player und die Telefonqualitäten des Vivaz sind aller Ehren wert. Außerdem verfügt das HD-Kamera-Handy über ausreichend viel Speicher, um Fotos, Songs und Videos unterzubringen und macht beim Übertragen der Daten an den PC keinen Ärger. Mit einem Preis von 399 Euro (UVP ohne Vertrag) ist das Vivaz nicht billig, weswegen man es unbedingt zusammen mit einem Handy-Vertrag ordern sollte. Nicht optimal gelöst ist das Verwalten und Heraussuchen von Kontakten. Einziges großes Manko bleibt der Akku, der in Relation zu den Multimedia-Fähigkeiten des Sony Ericsson leider viel zu schwach auf der Brust ist.“

/

80%

LetsGoMobile

„Das Sony Ericsson Vivaz ist also ein Mobiltelefon mit einem schönen Design, tollen Funktionen und einer klasse Fotoqualität, wohingegen die HD-Filmqualität noch nicht optimal ist.“

/

2,1 - gut

SFT

„...Mit WLAN, HSPA für schnellen Daten-Down- und -Upload via Mobilfunknetz, GPS und 8-Megapixel-Kamera lässt die Ausstattungsliste keine Wünsche offen. Dabei nimmt das Vivaz nicht nur Fotos hochauflösend auf, sondern auch Bewegtebilder - zwar mit 1.280 x 720 Pixel in High-Definition-Qualität....“

  • sehr gute Kamera- und HD-Videofunktion
  • sehr gute Ausstattung
  • guter Browser
  • etwas unempfindlicher Touchscreen
  • wenig intuitive Benutzer-Oberfläche
/

gut (78 Punkte von 100 möglichen) »Preis-Leistung: sehr gut«

PCgo

„Der schick designte Handschmeichler punktet mit seiner Kamera, mit der scharfe Bilder und Videos gelingen. Die Bedienung könnte allerdings flüssiger laufen.“

  • Kamera
  • Ausstattung
  • Bedienung
/

gut

- Platz: 9 von 102

Chip

„Trotz Startschwierigkeiten ist das gut ausgestattete Vivaz etwas für Film- und Fotofreunde.“

/

4 Sterne von 5 möglichen

Datum: 2010/04

Handytarife.de

„Dank der feinen HD-Videoauflösung bietet das ohne Vertrag 330 Euro teure Vivaz von Sony Ericsson ein neues Verkaufs-Argument für innovative Mobiltelefone. Auch die bewährten Funktionen können sich durchaus sehen lassen, so verfügt das Handy über einen äußerst brauchbaren Mediaplayer, welcher dank verbauter Klinkenbuchse fix mit den eigenen Lieblingskopfhörern zu betreiben ist.“

/

gut (388 Punkte von 500 möglichen)

connect

„Trotz kleinerer Schwäche überzeugt das Vivaz als gutes Kamerahandy, das hochauflösende Videos in guter Qualität aufnimmt. Wer auf Youtube aktiv ist oder gerne fürs private Archiv filmt, findet im Vivaz eines der derzeit besten Video-Smartphones.“

/

ohne Bewertung

SFT

„Selbst High-End-Camcorder kommen bei einem solchen Display nicht nach. Die wichtigsten Einstellungen sind zudem durch Antippen blitzschnell erreichbar.“

  • gute Videqualität, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen
  • gute Fotoqualität
  • HD-Auflösung(720p)
  • Foto- und Videoleuchte
  • Gesichtserkennung nur bei Fotoaufnahmen
/

540 Punkte von 700 möglichen

mobile zeit

„Mehr Multimedia-Spezialist als vollwertiges Smartphone.“

  • gute Rufbereitschaft
  • hochwertiger Camcorder
  • 8 GB microSD
  • mäßige Performance
  • leichte Verarbeitungsschwächen
/

7.2 Punkte von 10 möglichen (sehr gut)

Datum: 2010/03

CNET.de

„Das Vivaz ist ein Handy für alle, die gerne spontan Videos aufnehmen wollen. Die Qualität der HD-Filme überzeugt, dabei ist das Mobiltelefon handlich geblieben. Den guten Eindruck des Handys stören der viele Kunststoff, die Benutzeroberfläche und der resistive Touchscreen. Wer darüber hinwegsehen kann, ist mit dem Vivaz etwas besser bedient als mit dem Samsung i8910.“

  • klein, handlich und leicht
  • macht tolle HD-Videos
  • relativ gut ausgestattet
  • extra Videoknopf
  • viel Kunststoff
  • resistiver Touchscreen
  • reagiert teilweise träge
  • Benutzeroberfläche wenig intuitiv
/

85%

Datum: 2010/03

areamobile.de

„Das Sony Ericsson Vivaz überzeugte nach anfänglicher Skepsis vor allem durch zwei Dinge: Es ist wegen seiner kompakten Maße außerordentlich handlich und der Videomodus der Kamera ist bislang unübertroffen. Schick ist das kleine Smartphone auch, die Akkulaufzeit ist ordentlich und der Preis geht daher mit 419 Euro UVP in Ordnung. Zumindest Foto- und Videofans kommen voll auf ihre Kosten. Wer ständig im Internet surft oder besonderen Wert auf gute Musik legt, ist mit Handys wie dem HTC HD2, iPhone 3GS oder dem direkten Konkurrenten Samsung i8910 HD besser bedient, auch wenn die deutlich teurer sind.“

  • extrem handlich
  • schickes Design
  • hervorragende Videofunktion
  • gute Ausstattung
  • S60-Betriebssystem mit bekannten Schwächen
  • nur resistives LCD-Display
  • winziger interner Speicher
  • unzulängliche Foto- und Videoleuchte
/

84%

Datum: 2010/03

inside-handy.de

„Reich ausgestattet mit nützlicher Software kommt es daher, das Sony Ericsson Vivaz. Dabei ist es auch noch nett anzusehen und gut verarbeitet. Das täuscht jedoch nicht über das teilweise unübersichtliche Menü-Labyrinth des Symbian S60 5th Edition Betriebssystems hinweg. Funktionell gut bestückt und qualitativ einwandfrei, wenngleich nicht ganz so brillant wie bei Sony Ericssons Cybershot-Handys, ist die 8.1-Megapixel-Kamera. Während sich bei Fotoaufnahmen gute Ergebnisse zeigten, erfüllten die HD-Videoaufnahmen im Test qualitativ nicht ganz die daran gesetzten hohen Erwartungen. Mit dem gut ausgerüsteten Internetbrowser macht das Surfen im Internet, dank schnellem UMTS und WLAN, richtig Spaß und auch die Betrachtung von Fotos und Videos ist auf dem 3.2 Zoll großen brillanten Display eine Freude. Insgesamt ist das Sony Ericsson Viva ein ausgereiftes Multimedia-Handy, das auch die gängigsten Ansprüche an ein Smartphone erfüllt.“

  • viele nützliche Programme
  • reichlich Verbindungsmöglichkeiten
  • brillanter und gut auf Eingabe reagierender Touchscreen
  • gute Fotoaufnahmen
  • teilweise unübersichtliches Symbian S60 5th Edition Betriebssystem
  • HD-Videoaufnahmen nicht so gut wie erwartet
  • qualitativ mittelmäßige Freisprechfunktion
/

2.3 (gut)

Datum: 2010/03

airgamer.de

„Kleines Handy, großer Filmer: Dieses Touchscreen-Modell ermöglicht Videoclips in HD-Qualität.“

  • Sehr gute Java-Performance
  • Hochwertiger Camcorder
  • 8 GB microSD Speicherkarte im Lieferumfang
  • Durchschnittliche Kamera
  • Gedrosseltes Arbeitstempo
/

1.9 (gut)

mobile next

„Rasante Performance, ein hochwertiger Touchscreen und erstklassige Bilder in Form HD-Videos und 8-Megapixel-Fotos sind die Hauptattraktionen im Vivaz von Sony Ericsson.“

2 Angebote zu Sony Ericsson Vivaz *

Sony Ericsson Vivaz Smartphone (UMTS, WLAN, 8.1 MP, HD-Video 720p) Cosmic Black
Sony Ericsson Vivaz Smartphone (UMTS, WLAN, 8.1 MP, HD-Video 720p) Cosmic Black

(0)

 Angebotsinformationen

 

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

199,90 €

199.90 / Stück

Versand: kostenfrei

Gesamt: 199,90 €

 
Sony Ericsson Vivaz classic black
Sony Ericsson Vivaz classic black

(0)

 Angebotsinformationen

 

30-40 Werktage

301,34 €

Versand: kostenfrei

Gesamt: 301,34 €

 
* Daten vom 24.06.2018 22:09 Uhr.

2 Meinungen zu Sony Ericsson Vivaz

5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
2 Rezensionen

sehr gut

hi - (Mai 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

dieses handy ist weiter zu empfehlen. es ist sehr robust und hat eine sehr gute kamera.

Peter - (Juni 2010)

Vor einiger Zeit habe ich mich dazu entschieden, von meinem normalen Handy auf ein Smartphone umzusteigen. Dabei war mir hauptsächlich wichtig, dass ich ein gutes Handy zum einen vernünftigen Preis kriege Und nach langem hin und her hab ich mich für Sony Ericsson Vivaz entschieden. Ein sehr elegantes Design es liegt gut in Hand und sehr leicht. Das gewöhnungsbedürftige Touchdisplay reagiert super aber an das Scrollen muss man sich gewöhnen.

Das schnelle surfen mit dem Sony Ericsson Vivaz macht sehr viel Spaß und kann mit dem Konkurrenz locker mithalten. Dank der eingebauten 8,1 Megapixel Kamera bekommt man hervorragende Foto und Video Qualität, die sich sehen lassen. Das einzige Negative an dem Handy ist das die Klangqualität beim telefonieren und Musik nicht so gut ist.

Vivaz Produktinformationen

Das Sony Ericsson Vivaz ist ein neues Smartphone, das mit dem Symbian-Betriebssytem arbeitet und mit einer 8,1 Megapixelkamera ausgerüstet ist. Die Kamera des Vivaz liefert neben den hochauflösenden Fotos auch Filmaufnahmen in HD-Qualität, die eine Auflösung von 720p erzielen und direkt auf eine Onlineplattform hochgeladen werden können. Außerdem verfügt die Kamera des Sony Ericsson Vivaz über einen Autofokus sowie über eine Gesichts- und Lächelerkennung. Die Speicherung von Videos und Fotos sowie anderen Daten erfolgt beim Sony Ericsson Vivaz auf einem 75 Megabyte großem internen Speicher, der anhand von Micro-SD-Karten noch weiter erhöht werden kann.

Das Display des Sony Ericsson Vivaz ist 3,2 Zoll groß, erzielt eine maximale Auflösung von 640 x 320 Pixel und funghiert hier als Touchscreen. Darüber hinaus befindet sich ein WLAN-Modul sowie Bluetooth-Schnitsstelle mit an Bord des Sony Ericsson Vivaz. Die Datenübertragungswege HSDPA und EDGE. Der Akku des Sony Ericsson Vivaz soll es auf eine Gesprächszeit von 13 Stunden im GSM- und GPRS-Betrieb oder 5 Stunden und 20 Minuten im UMTS-Betrieb bringen können. Bis zu 18 Tage soll der Akku des Sony Ericsson Vivaz im Stand-By-Modus durchhalten können.

 

Anschl

A2DP:

ja

Bluetooth:

ja

Infrarot Schnittstelle:

nein

Integriertes Modem:

ja

Near Field Communication:

nein

Steckplatz für Speicherkarten:

ja

USB Anschluss:

ja

WiFi Datenaustausch:

ja

Ausstattung

Dateneingabe:

Touchscreen

Dual-SIM:

nein

GPS Empfänger:

GPS Empfänger integriert

GPS Software:

ja

Integrierter TV-Tuner:

nein

Integriertes Radio:

FM Radio

Java:

ja

MP3 / ATRAC Wiedergabe:

ja

Navigationssoftware:

Navigationssoftware installiert

Push-to-Talk-Funktion:

nein

Realtone:

ja

Video Client:

ja

XHTML Browser:

ja

Betriebszeiten

Sprechzeit in Stunden:

13

Stand-by Zeit in Tagen:

17.92

Daten

EDGE:

ja

GPRS:

ja

GSM:

ja

HSCSD:

nein

HSDPA:

ja

Technologie:

WCDMA (UMTS)

Display

Anzahl Displays:

1

Auflösung Breite (Pixel):

360

Auflösung Höhe (Pixel):

640

Display Technologie:

TFT Display

Displaygröße in cm:

8,13

Farbdisplay:

16 Millionen Farben

Generelle Merkmale

Bauart:

Standard (Bar)

Betriebssystem:

Symbian

Flashspeicher in MB:

75

Unterstützte Netze:

Quadband-Betrieb

Gr

Breite in mm:

52

Gewicht in Gramm:

97

Höhe in mm:

107

Tiefe in mm:

12.5

Kamera

Autofokus:

ja

Digitaler Zoom (x-fach):

4

Drehbare Kamera:

nein

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

3264

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

2448

Integrierte Kamera:

ja

Integrierter Blitz:

ja

Messaging

E-Mail Funktion:

ja

Instant Messaging Funktion:

ja

Push E-Mail:

ja

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Nokia 3 Single SIM schwarz Nokia 3 Single SIM schwarz 70/100 (5 Tests) - ab 107,67 € (71)
OnePlus 5 128GB midnight black OnePlus 5 128GB midnight black 88/100 (9 Tests) - ab 669,95 € (12)
OnePlus 3T OnePlus 3T 86/100 (12 Tests) - ab 417,99 € (24)
Apple iPhone SE 64GB spacegrau Apple iPhone SE 64GB spacegrau 86/100 (17 Tests) - ab 299,98 € (426)
BQ Aquaris U2 32GB schwarz BQ Aquaris U2 32GB schwarz 73/100 (1 Test) - ab 181,00 €
LG K4 indigo LG K4 indigo 59/100 (4 Tests) - ab 62,11 €
Huawei Y6 II Compact gold Huawei Y6 II Compact gold 67/100 (1 Test) - ab 129,95 €
ZTE Blade A510 weiß ZTE Blade A510 weiß 70/100 (1 Test) - ab 89,99 € (4)
Acer Liquid Z6 Plus Acer Liquid Z6 Plus 76/100 (2 Tests) - ab 269,00 € (45)
Asus Zenfone 3 Max (ZC520TL) silber Asus Zenfone 3 Max (ZC520TL) silber 69/100 (3 Tests) - ab 157,49 € (9)
Samsung Galaxy J5 (2016) Duos schwarz Samsung Galaxy J5 (2016) Duos schwarz 83/100 (1 Test) - ab 175,50 € (728)
LG X power titan LG X power titan 83/100 (6 Tests) - ab 148,99 € (162)
Archos 55 Diamond Selfie Archos 55 Diamond Selfie 78/100 (5 Tests) - ab 253,89 € (7)
LG X Screen weiß LG X Screen weiß 78/100 (12 Tests) - ab 142,49 € (61)
Lenovo Moto Z Play schwarz Lenovo Moto Z Play schwarz 85/100 (14 Tests) - ab 269,95 € (210)
Honor 8 Pro schwarz Honor 8 Pro schwarz 86/100 (11 Tests) - ab 389,00 € (21)
Alcatel Idol 5S Alcatel Idol 5S 83/100 (1 Test) - ab 239,96 €
Google Pixel 2 128GB schwarz Google Pixel 2 128GB schwarz 85/100 (8 Tests) - ab 620,10 €
OnePlus 5T 64GB schwarz OnePlus 5T 64GB schwarz 95/100 (7 Tests) - ab 449,00 €
Brigmton BTM-11 Brigmton BTM-11 ab 26,99 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Sony Ericsson Vivaz erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 199,90 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse