Kategorien

BenQ W700 Test

  • BenQ W700
  • BenQ W700
  • BenQ W700
BenQ W700
87%
5,0
8 Testberichte
2 Rezensionen
-

Typ: DLP-Projektor - Auflösung: 1280 x 720 Pixel (HD) - Leuchtkraft: 2.200 ANSI-Lumen - Kontrastverhältnis: 10.000:1 - Betriebsgeräusch: 31 dB ... zum Datenblatt

BenQ Beamer / Hersteller: BenQ

Preisalarm aktivieren
Testberichte (8)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

8 Tests zu BenQ W700

Sortierung:
sehr gut
 
(2)
gut
 
(5)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • günstiger Preis
  • hohes Kontrastverhältnis
  • scharfe Bildqualität
  • platzsparende Maße
  • solide Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • gute Konnektivität
  • lange Lebensdauer
  • Geräuschentwicklung
  • 3D-Wiedergabe nur über PC mit nVidia-Grafik
  • mäßiger Schwarzwert
80%

3,5 von 5 Sternen

Widescreen Vision

„Mit seinem schicken Design in Weiß, zeigt sich der Beamer besonders schick, kann zudem auch mit hellen Bildern und einer kontraststarken Darstellung punkten. Die Lampen leben hier besonders lang, wenn auch insgesamt Punkte verloren gehen aufgrund des nur mäßigen Schwarzwertes und einem etwas geringen Zoombereichs.“ weiterlesen

  • hohe Helligkeit und starke Kontraste
  • zwei HDMI-Ports
  • Lampenlebensdauer
  • geringer Zoombereich
  • etwas blasses Schwarz
78%

2,2 - gut

- Platz: 2 von 4

SFT

„Das Bild des Projektors ist gut und auch die Konnektivität mit gleich 2 HDMI Ports ist vorbildlich. Weniger gelungen ist das Zoom, das zu klein ist und man somit das Gerät weiter von der Wand platzieren muss, um große Bilder zu erhalten.“ weiterlesen

  • hohe Helligkeit und starke Kontraste
  • zwei HDMI Ports
  • Lampenlebensdauer
  • geringer Zoombereich
  • etwas blasses Schwarz
/

ohne Bewertung

ct

„Großartig was zu kritisieren gab es beim BenQ Beamer nicht. Die Bildqualität war durchaus als gut zu bewerten, wobei lediglich die Farben etwas kühl und gesättigt wirken. Der Projektor bietet ein Farbmanagement-Menü und lässt sich somit kalibrieren. Ebenso positiv hervorzuheben sind die eingebauten Lautsprecher die einen ordentlichen Sound liefern können.“ weiterlesen

  • Helligkeit: sehr gut
  • Ausleuchtung: sehr schlecht
  • Kontrast: sehr gut
  • Schwarzwert: sehr gut
  • Subjektive Bildqualität: gut
  • Farben: gut
  • Tonqualität Soundsystem: gut
  • Betriebsgeräusch Normal: zufriedenstellend
  • Betriebsgeräusch Eco: gut
  • Ergonomie Menü: gut
  • Ergonomie Fernbedienung: gut
  • Ausstattung: gut
87%

1,7 - gut

Chip HD Welt

„…Die Handhabung gefällt dank des geringen Gewichtes von nur 3,6 Kilogramm und der beleuchteten Fernbedienung…Mit 10 Watt vermag der eingebaute Lautsprecher zwar keine Konzertsäle zu beschallen, vor allem für den mobilen Einsatz ist diese Lösung aber ziemlich praktisch.“ weiterlesen

  • Gute Bildqualität und Ausstattung
  • sehr gute Effizienz
  • sehr lichtstark
  • günstige Lampe
  • Im Normalbetrieb recht laut
  • kein Full HD
  • kein 3D-Betrieb
  • Menüs verdecken Bild
87%

1,7 - gut

Chip

„„Ein preisgünstiger, passabler Heimkinoprojektor, aus dem sich mit etwas Feintuning ein sehr gutes Bild locken lässt. Zudem unterstützt BenQ den Benutzer durch ein überzeugendes Bedienkonzept. Allerdings muss man auf Full HD verzichten. Und: Passende Shutterbrillen für 3D-Filme müssen extra erworben werden. Dafür klingt der eingebaute Lautsprecher überraschend gut.“ weiterlesen

  • Gute Bildqualität
  • ausgezeichnete Energiebilanz
  • gut ausgestattet
  • Kein Full-HD-Auflösung
  • 3D-Darstellung nur via PC mit nVidia-Grafik
89%

1,6 - gut

Chip Test & Kauf

„…Aktiviert man den Eco-Modus, verliert man etwas Helligkeit. Doch dafür erhöht sich der Kontrast in sehr hellen und sehr dunklen Bereichen, und der Lüfter läuft statt mit relativ lauten 1,5 Sone nur noch mit 0,9 Sone…“

96%

1,4 - Oberklasse »Preis/Leistung: sehr gut«

Player

„Gerade einmal 700 Euro sind heute notwendig, um einen flexibel einsetzbaren, ausreichend hellen und überraschend heimkinotauglichen Projektor zu erwerben, der wirklich die komplette Familie glücklich machen kann. Egal ob Fußballübertragung, Gaming oder romantischer Filmabend – mit dem W700 ist alles möglich.“ weiterlesen

  • hell und kontraststark
  • 3D-fähig
  • flexibel einsetzbar
  • Zoom und Fokus etwas fummelig
92%

sehr gut

games and more

„…Im stromsparenden Eco-Modus glänzt die Beamerlampe mit einer Lebensdauer von stolzen 4.500 Stunden - der finanzielle Aufwand für Ersatzlampe hält sich damit sehr in Grenzen. Der W700 ist der klare Primus seiner Preisklasse - andere Beamer derselben Qualitätsstufe kosten locker 300 Euro mehr. Mit einer Lautstärke von 31 Dezibel ist er allerdings kein Leisetreter.“

2 Meinungen zu BenQ W700

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
2 Rezensionen

günstiger HD-Beamer

Kai E. - (Januar 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Ich war etwas erstaunt, als ich auf der Suche nach einem HD-Beamer den W700 fand und bei einem Blick in die Preisliste noch für 300€ Modelle fand, die von den Eigenschaften her im Prinzip komplett gleich waren. Also über den Preis kann man sich wirklich nicht beschweren, der ist eher am unteren Ende des Spektrums angesiedelt, was HD-Beamer angeht.

Der Umstieg vom Fernseher fiel mir am Anfang nicht so leicht, weil es halt schon was anderes ist. Gerade bei Tageslicht ist das Bild nicht so deutlich zu erkennen. Allerdings änderte sich meine Meinung, als ich mal ein bisschen an den Einstellungen gespielt habe, was ich eigentlich sonst nicht mache. Das Menü ist glücklicherweise nicht sehr kompliziert und wer mit Begriffen wie „Helligkeit“ oder „Kontrast“ was anfangen kann, weiß schon was er machen muss.

Im Endeffekt habe ich jetzt einen tollen HD-Beamer für tolle Filmabende. Der Eco-Modus ist mir zu dunkel bei Tag, wenn es dunkel ist benutze ich ihn aber auch.

mehr anzeigen

scharfes Bild

Killa B. - (November 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

Ist zwar kein Full-HD was die Auflösung von diesem BenQ Beamer angeht, aber trotzdem liefert er für sein Preissegment ein sehr gutes und scharfes Bild. Auch wenn der Raum nicht wirklich dunkel ist, ist die Helligkeit sehr gelungen.

Die Installation des W700 ging sehr schnell. Das Menü ist nach meinem Geschmack sehr einfach aufgebaut, mit dem jeder schnell zurecht kommen sollte. Ob man jeden Menüpunkt braucht und alles einstellen muss, ist jedem selbst überlassen. Die wichtigsten Sachen sind einfach und schnell zu finden. Die Verarbeitung des Beamers ist sehr gut und zudem bietet es viele Anschlussmöglichkeiten an.

Eher negativ fiel mir das laute Gebläse auf. Diesen kann man mit dem Eco Modus aber umgehen.

W700 Produktinformationen

Mit dem W700 verbessert der Hersteller BenQ seinen Vorgänger W600+ bei mehreren Features, wobei die Auflösung des Projektors dieselbe geblieben ist. Mit 1280 x 720 Pixeln erzeugt der Beamer das HD Bild mit einer 190 Watt starken Lampe, die zwar mit 2.200 Lumen nicht so leuchtstark ist wie die alte aber dafür auch länger hält und so hat der Nutzer im Sparmodus (ECO) rund 6.000 Stunden Spaß mit seinem Gerät.

Auch die Wiedergabe von 3D Bildern ist mit dem neuen BenQ Projektor möglich und mit rund 30 Dezibel ist er auch um etwa 10% leiser als dies noch der Vorgänger war. Durch den eingebauten Lautsprecher, der eine Leistung von 10 Watt besitzt, kann der W700 auch als mobiles Gerät für Präsentationen oder ähnliches verwendet werden, wobei er mit einer Größe von 330 x 119,5 x 247 mm bei einem Gewicht von 3,6 kg nicht unbedingt als Leichtgewicht zu bezeichnen ist.

Neben dem dynamischem Kontrastverhältnis, das nun 10.000:1 beträgt und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten wie USB, HDMI oder aber auch einen PC- sowie S-Video Port ist der BenQ Projektor gut ausgestattet, wobei er auch mit einem Notebook betrieben werden kann. Die benötigten 3D Brillen sind leider nicht im Lieferumfang, sodass sie zusätzlich angeschafft werden müssen.

Der Vorgänger des BenQ W700, der W600+ schnitt eher durchschnittlich in den Testberichten ab – mal sehen ob es das neue Modell besser kann.

Testbericht BenQ W700

Anschlüsse

WLAN:

nein

Ausstattung

Auflösung:

WXGA

Auflösung Breite (Pixel):

1280

Auflösung Höhe (Pixel):

720

Bildschirmformat:

16:9

HD ready:

ja

Helligkeit in ANSI Lumen:

2200

Kontrastverhältnis (x:1):

10000

Generelle Merkmale

3D-tauglich:

3D ready

Integrierter DVD-Player:

nein

Projektionstechnik:

DMD/DLP

Typ:

Standard

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

3600

Verbrauchsangaben

Leistungsaufnahme (Standby) in W:

0.99

Maximale Leistungsaufnahme in W:

260

Stromversorgung:

Netz

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Dell 1510X Dell 1510X 97/100 (2 Tests) - ab 622,37 €
Acer U5200 Acer U5200 ab 1.099,00 €
NEC V300W NEC V300W ab 474,81 €
Trekstor iGear Lumio Trekstor iGear Lumio 62/100 (1 Test) - ab 129,90 €
Infocus IN3128HD Infocus IN3128HD ab 1.221,27 €
Acer S1370WHN Acer S1370WHN ab 627,13 €
Canon LV-7585 Canon LV-7585 ab 2.799,00 €
Ricoh PJ WX4240N Ricoh PJ WX4240N ab 1.499,00 €
Epson EB-G5100 LCD Epson EB-G5100 LCD ab 2.255,00 €
NEC NP3250 NEC NP3250 ab 3.892,49 €
Optoma W300 Optoma W300 ab 387,94 €
Optoma EX615 Optoma EX615 ab 797,30 €
Infocus IN102 Infocus IN102 ab 102,65 €
Hitachi CP-DW10N Hitachi CP-DW10N ab 599,00 €
Epson EB-1760W Epson EB-1760W ab 960,00 € (2)
Epson EB-1770W Epson EB-1770W ab 1.300,00 €
Epson EB-1775W Epson EB-1775W ab 698,99 € (1)
Panasonic PT-LB2 Panasonic PT-LB2 ab 453,76 €
Infocus IN3914 Infocus IN3914 ab 592,04 €
Vivitek D795WT Vivitek D795WT ab 1.219,53 €
NEC Display Solutions U300X NEC Display Solutions U300X ab 1.235,22 € (1)
Canon Xeed WUX4000 Canon Xeed WUX4000 ab 2.699,00 €
Kindermann KX-400C Kindermann KX-400C ab 451,00 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt BenQ W700 erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse