Kategorien

Survival Magazin - Chest-Bags Testsieger

6 Produkte im Vergleich von Survival Magazin

5.11 Skyweight Utilita Chest Pack

5.11 Skyweight Utilita Chest Pack

ohne Note »Testsieger«

»Die Brusttasche besticht durch ihre kluge Aufteilung und vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Sie verfügt über ein großzügiges Hauptfach, ausgestattet mit robusten Mesh-Taschen und Gummischlaufe...«

  • Tragekomfort
  • Zugriff
  • Aufteilung
  • Seitenfalten
  • Preis
  • relativ klein
Brandit Cooper Chest Pack Operator

Brandit Cooper Chest Pack Operator

ohne Note »Preistipp«

»Diese Brusttasche aus robustem 600D-Nylon verfügt über zwei geräumige Stautaschen und eine durchsichtige Kartentasche, die mittels Klettverschluss befestigt wird. Obwohl sie nur einfache Innenein...«

  • viel Stauraum
  • Anpassung mit MOLLE
  • günstiger Preis
  • sehr einfache Inneneinteilung
Caperlan Chest Pack 500 Double

Caperlan Chest Pack 500 Double

ohne Note

»Diese Double Brusttasche aus dem Angelbereich bietet eine praktische Lösung für Angler. Die beiden gleich großen Einzeltaschen sind an der Vorderseite mit wasserdicht laminiertem Polyester verseh...«

  • extrem viel Stauraum
  • sehr guter Tragekomfort
  • keine Unterteilungen für Kleinteile
Helikon-Tex Chest Pack Numbat

Helikon-Tex Chest Pack Numbat

ohne Note

»Mit diesem durchdachten und komfortablen Chest-Pack wird eine vielseitige Einteilung und ein hoher Tragekomfort geboten. Das großzügige Stauvolumen ermöglicht die Aufbewahrung größerer Gegenständ...«

  • Tragekomfort
  • Gurtanpassung
  • Einteilung
  • Zugriff
  • Preis
Kyrio Tactical Chest Rig

21,29

1 Angebot

Kyrio Tactical Chest Rig

ohne Note

»Diese Brusttasche bietet als großes klassisches Chest-Pack beeindruckend viel Stauraum. Die breiten Tragegurte sind auch für sehr große Personen geeignet und die Möglichkeit zur Erweiterung mit M...«

  • viel Stauraum
  • Erweiterbarkeit mit MOLLE
  • Preis
  • Innenmaterial
  • Einteilung nicht optimal
Wynex Tactical Chest Rig

Wynex Tactical Chest Rig

ohne Note

»Die Brusttasche zeichnet sich durch ihr praktisches MOLLE-Klett-Panel aus, das eine individuelle Anpassung ermöglicht, sowie durch das abnehmbare Gurtsystem, das ohne Kunststoffschließen auskommt...«

  • leicht
  • MOLLE-Erweiterbarkeit
  • Preis
  • Träger nicht gut anpassbar
  • wenig Stauraum
  • Zugriff

Survival Magazin

Zur Brust genommen: Eine Untersuchung von Chest-Bags

Ausrüstung zu transportieren kann eine echte Herausforderung sein. Je nach Situation und Umgebung müssen bestimmte Gegenstände nicht nur sicher verstaut, sondern auch schnell zugänglich sein. Hier sind Chest-Bags eine gute Wahl. Wir haben sechs Modelle getestet, um ihre Praktikabilität und Vorteile zu untersuchen.

Der große Vorteil der Brusttaschen

Der größte Vorteil der Brusttaschen – meist Chest-Bags oder Chest-Packs genannt – ist die gute Erreichbarkeit mit beiden Händen. Im Gegensatz zu Rucksäcken oder Sling-Bags muss man die Tasche für den Zugriff nicht abnehmen oder erst vor den Körper ziehen. Der Sitz vor der Brust bietet auch im Vergleich zu Gürteltaschen entscheidende Vorteile: Der Chest-Bag lässt sich über ein Tragesystem sehr stabil vor die Brust schnallen, so wackelt selbst eine schwer befüllte Tasche bei schnellen Bewegungen nicht hin und her. Zudem stört die Tasche nicht beim Sitzen, und der Gürtel bleibt frei, um weitere Ausrüstungsgegenstände zu transportieren. Diese Eigenschaften sind vor allem beim Militär sehr gefragt, wobei hier bevorzugt modulare Systeme verwendet werden. Angler, die bis über die Hüften im Wasser stehen, schätzen ebenfalls die leichte Zugänglichkeit und den sicheren Stauraum für ihr Zubehör.

Auswahlkriterien für den Test

Wir haben uns auf klassische Brusttaschen mit Reißverschlusstaschen und unterteiltem Stauraum fokussiert. Modulare Systeme und spezielle Varianten für bestimmte Ausrüstungsgegenstände wurden nicht berücksichtigt. Auch Fernglas-Taschen, die per Gurtsystem vor die Brust geschnallt werden, waren nicht Teil des Tests. Diese Optimierung für Ferngläser erschien uns für den vielseitigen Transport anderer Ausrüstungen als nicht ideal. In Bezug auf den Preis reichten unsere Testmodelle von etwa 20 bis 75 Euro. Wir haben sowohl namhafte Hersteller als auch günstige Varianten großer Versandhändler in unseren Test eingeschlossen.

Praktische Anwendung und Benutzerfreundlichkeit

Ein entscheidender Vorteil der getesteten Brusttaschen war die einfache Handhabung. Der Zugriff auf den Inhalt war bei allen Modellen unkompliziert und schnell. Diese Eigenschaft macht sie besonders nützlich in Situationen, in denen man keine Zeit hat, die Tasche abzunehmen oder erst umzudrehen. Die verschiedenen Fächer und Taschen boten eine gute Organisation der Ausrüstung, und zusätzliche Features wie Klettflächen und elastische Taschen erhöhten die Vielseitigkeit.

Komfort und Anpassungsfähigkeit

Ein weiterer wichtiger Aspekt war der Tragekomfort. Die getesteten Brusttaschen ließen sich gut an den Körper anpassen, und gepolsterte Rückseiten sorgten für zusätzlichen Komfort. Auch bei längerem Tragen und in Bewegung saßen die Taschen stabil und sicher. Einige Modelle boten spezielle Gurtsysteme, die auch bei dickeren Jacken und größerem Brustumfang bequem passten.

Materialien und Verarbeitung

Die Qualität der Materialien spielte ebenfalls eine wichtige Rolle. Robustes Nylon und wasserabweisende Beschichtungen sorgten für Langlebigkeit und Schutz der Ausrüstung. Die Verarbeitung der Reißverschlüsse, Nähte und Gurte war bei den teureren Modellen in der Regel hochwertiger, was sich im täglichen Gebrauch positiv bemerkbar machte.

Fazit

Chest-Bags bieten eine praktische Lösung für den sicheren und leicht zugänglichen Transport von Ausrüstung. Sie sind besonders nützlich in Situationen, in denen schnelles Handeln gefragt ist, und bieten dabei hohen Tragekomfort und gute Organisation. Unsere Untersuchung hat gezeigt, dass sowohl teurere als auch günstigere Modelle ihre Stärken haben und je nach Bedarf ausgewählt werden können. Ob beim Militär, bei Outdoor-Aktivitäten oder im Alltag – Brusttaschen erweisen sich als vielseitige und nützliche Begleiter. Ihre einfache Handhabung, der sichere Sitz und die gute Erreichbarkeit machen sie zu einer empfehlenswerten Option für jeden, der seine Ausrüstung immer griffbereit haben möchte.

Original Beschreibung von Survival Magazin:

"Ausrüstung zu transportieren, kann eine echte Herausforderung sein. Je nach Situation und Umgebung müssen bestimmte Gegenstände nicht nur sicher verstaut, sondern auch schnell zugänglich sein. Hier sind Chest-Bags eine gute Wahl. Wir haben sechs Modelle getestet."