Kategorien

11 aktuelle Actioncams im Test

Stiftung Warentest

04/2021 - Stiftung Warentest

Ob beim Downhill, beim Surfen, beim Drachenfliegen oder anderen actionreichen Abenteuern, eine gute Actioncam ist bei solchen Unternehmungen ein prima Begleiter. Die winzigen Kameras zeichnen Videos auch unter harten Bedingungen auf, mal mehr, mal weniger gut. Was 11 aktuelle Modelle können, verrät der Test von Stiftung Warentest.

"Im Actioncam-Test: Kameras zwischen 50 Euro und 500 Euro. Hier lesen Sie, ob GoPro-Modelle das Feld weiter anführen. Erstaunlich: Die besten Bilder macht eine Cam aus 2016."

1
GoPro Hero8 Black

GoPro Hero8 Black

2,6 - befriedigend

»Eine gute Note verpasst die GoPro Hero8 Black aufgrund des kritischen Datensendeverhaltens und den deutlichen Mängeln in den Datenschutzerklärungen. Ansonsten aber bietet die Actioncam durchweg solide Qualitäten. Sie nimmt Videos und vor allem Fotos in guter Qualität auf, lässt sich ordentlich bedienen und auch die Laufzeit des Akkus bewegt sich auf gutem Niveau. Auch den Unterwassertest hat dieses Modell bestanden.«

  • Video: 2,4 - gut
  • Foto: 1,8 - gut
  • Handhabung: 2,5 - gut
  • Akku: 2,5 - gut
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: deutlich

ab 303,53

9 Angebote

1
GoPro Hero9 Black

GoPro Hero9 Black

2,6 - befriedigend

»Wie auch beim Vorgänger verpasst auch die GoPro Hero9 Black eine gute Gesamtwertung aufgrund des kritischen Datensendeverhaltens und der deutlichen Mängel in den Datenschutzerklärungen. Auch bei Video und Foto reiß die Actioncam sicher keine Bäume aus, liefert hier aber noch ansprechende Ergebnisse im guten Bereich. Auch bei Handhabung und Akku reicht es am Ende zu einer guten Bewertung.«

  • Video: 2,3 - gut
  • Foto: 2,4 - gut
  • Handhabung: 2,5 - gut
  • Akku: 1,6 - gut
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: deutlich

ab 385,00

7 Angebote

3
DJI Osmo Action Cam

DJI Osmo Action Cam

2,7 - befriedigend

»Die DJI Osmo Action Cam ist in Sachen Video- und Bildqualität die bessere Wahl im Vergleich mit den beiden GoPro-Modellen auf den ersten beiden Plätzen in diesem Test. Auch die Befestigungsmöglichkeiten sind gut, die App gar sehr gut. Bei der Akkulaufzeit ist die Actioncam aber etwas schwächer und in den Datenschutzerklärungen sind gar noch mehr Mängel zu finden. Auch das kritische Datensendeverhalten ist hier eine Schwachstelle. Den Unterwassertest hat aber auch diese Actioncam bestanden.«

  • Video: 1,9 - gut
  • Foto: 2,1 - gut
  • Handhabung: 2,5 - gut
  • Akku: 2,7 - befriedigend
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 229,00

8 Angebote

3
DJI Pocket 2

DJI Pocket 2

2,7 - befriedigend

»Die DJI Pocket 2 gehört zu den besten Alternativen in diesem Test wenn es um die Bildqualität bei Video und Foto geht. Das Modell punktet zudem mit sehr gutem Bildschirm und einer sehr guten App. Besonders flott unterwegs ist sie aber nicht, zumal auch die Laufzeit des Akkus etwas besser sein dürfte. Wiederum Kritik gibt es für die sehr deutlichen Mängel in den Datenschutzerklärungen und das kritische Datensendeverhalten. Wasserdicht ist diese Kamera nicht.«

  • Video: 1,9 - gut
  • Foto: 1,9 - gut
  • Handhabung: 2,6 - befriedigend
  • Akku: 2,8 - befriedigend
  • Unterwassertest: Nicht geprüft
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 349,95

6 Angebote

5
Insta360 ONE R 4K Edition

Insta360 ONE R 4K Edition

2,9 - befriedigend

»Die Insta360 ONE R 4K Edition ist eine Actioncam mit wetter- und wasserfestem Gehäuse. Sie kann sich im Test vor allem mit einer sehr starken Akkulaufzeit auszeichnen, weiß aber auch beim Bild mit guten Qualitäten zu gefallen. Auf der anderen Seite ist sie sehr langsam und die Bedienung bietet kaum Komfort. Das kritische Datensendeverhalten und die Mängel in den Datenschutzerklärungen sind ebenso wenig begeisternd.«

  • Video: 2,2 - gut
  • Foto: 2,2 - gut
  • Handhabung: 3,4 - befriedigend
  • Akku: 0,8 - sehr gut
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 295,99

13 Angebote

6
GoXtreme Vision+

GoXtreme Vision+

3,6 - ausreichend

»Die GoXtreme Vision+ zeigt wie die meisten anderen Actioncams in diesem Testfeld auch ein kritisches Datensendeverhalten und sehr deutliche Mängel in den Datenschutzerklärungen. Der eigentliche Knackpunkt bei diesem Modell ist aber die schwache Videoqualität, gerade der unzureichende Verwacklungsschutz ist dabei zu nennen. Auch mangelt es der Actioncam an einem stimmigen Bedienkonzept und entsprechendem Komfort.«

  • Video: 3,6 - ausreichend
  • Foto: 2,6 - befriedigend
  • Handhabung: 3,0 - befriedigend
  • Akku: 2,5 - gut
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 83,27

4 Angebote

7
Drift Ghost 4K+

Drift Ghost 4K+

3,8 - ausreichend

»Die Actioncam Drift Ghost 4K+ zeichnet sich durch eine sehr gute Laufzeit des Akkus aus. Die Videoqualitäten bei Tageslicht sind gut, bei wenig Licht fällt die Qualität aber deutlich ab. Auch der Videoton ist schwach. Zudem fehlt es ihr an Bedienkomfort, was auch an schlechten Befestigungsmöglichkeiten liegt. Wasserdicht ist die Actioncam nicht.«

  • Video: 2,6 - befriedigend
  • Foto: 2,5 - gut
  • Handhabung: 3,7 - ausreichend
  • Akku: 1,1 - sehr gut
  • Unterwassertest: Nicht geprüft
  • Datensendeverhalten: sehr kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 262,31

2 Angebote

8
Denver ACK-8062W

Denver ACK-8062W

3,9 - ausreichend

»Die Denver ACK-8062W kommt mit sehr guten Befestigungsmöglichkeiten daher, ansonsten kann sie bei der Bedienung im täglichen Gebrauch oder auch bei der Geschwindigkeit nicht überzeugen. Die wasserdichte Actioncam liefert gute Bilder unter Wasser, die normalen Videos gelingen ihr aber nicht besonders gut, was auch am unzureichenden Verwacklungsschutz liegen dürfte.«

  • Video: 4,0 - ausreichend
  • Foto: 3,2 - befriedigend
  • Handhabung: 3,8 - ausreichend
  • Akku: 2,7 - befriedigend
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: unkritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: Entfällt

46,79

1 Angebot

9
Rollei Actioncam 4s Plus

Rollei Actioncam 4s Plus

4,5 - ausreichend

»Die Rollei Actioncam 4s Plus ist eine wasserdichte Actioncam mit guter Akkulaufzeit. Sie trumpft mit sehr guten Befestigungsmöglichkeiten auf, weiß ansonsten aber kaum zu gefallen. So nimmt sie Videos in nur schwacher Qualität auf, auch der Videoton ist schlecht. Bei Fotos ist die Qualität sogar nur mangelhaft.«

  • Video: 4,4 - ausreichend
  • Foto: 4,9 - mangelhaft
  • Handhabung: 3,5 - befriedigend
  • Akku: 2,5 - gut
  • Unterwassertest: bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 34,00

5 Angebote

10
Rollei Actioncam 9s Plus

Rollei Actioncam 9s Plus

5,0 - mangelhaft

»Die Rollei Actioncam 9s Plus hat den Unterwassertest leider nicht bestanden, obwohl die Kamera entsprechend geschützt sein soll. Da die Bildqualität unter Wasser aber sowieso schlecht ist, lohnt ein Abtauchen also gar nicht. Bei Tageslicht ist die Qualität der Videos gut bis sehr gut, bei wenig Licht ist die Qualität aber schlecht. Auch die Handhabung ist eher schlecht, immerhin zeigt sie aber sehr gute Befestigungsmöglichkeiten.«

  • Video: 2,7 - befriedigend
  • Foto: 2,2 - gut
  • Handhabung: 3,9 - ausreichend
  • Akku: 1,9 - gut
  • Unterwassertest: nicht bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 131,07

5 Angebote

11
Rollei Actioncam 6s Plus

Rollei Actioncam 6s Plus

5,1 - mangelhaft

»Die Rollei Actioncam 6s Plus besitzt einen ausdauernden Akku und macht bei gutem Licht durchaus brauchbare Videos. Dabei ist der Verwacklungsschutz aber kaum zu gebrauchen, ebenso ist die Qualität bei nicht optimalem Licht eher schlecht. Zudem hat die Actioncam den Unterwassertest nicht bestanden, nach einem simulierten Test (10 Meter Wassertiefe) war die Tonwiedergabe am Gerät extrem leise.«

  • Video: 3,6 - ausreichend
  • Foto: 2,7 - befriedigend
  • Handhabung: 3,9 - ausreichend
  • Akku: 2,0 - gut
  • Unterwassertest: nicht bestanden
  • Datensendeverhalten: kritisch
  • Mängel in den Datenschutzerklärungen: sehr deutlich

ab 75,21

5 Angebote