Kategorien

12 Bambusbecher im Test

Stiftung Warentest

07/2019 - Stiftung Warentest

Kaffee gehört bei vielen Deutschen zum "Must"-Have" an jedem Morgen. Wer zu Hause keine Zeit für das koffeinhaltige Heißgetränk hat, holt sich einen beliebten Coffee-to-go beim Bäcker oder der Tankstelle um die Ecke. Das Problem dabei: die Umweltbelastung durch Einwegbecher. Hier könnten moderne Bambusbecher die Lösung für das große Müllproblem sein. Wie der Test von Stiftung Warentest belegt, sind solche Becher aber auch kein Allheilmittel.

"Coffee to go ist in aller Munde: Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt 34 Einwegbecher jährlich. Macht rund 2,8 Milliarden Becher und 40 000 Tonnen Müll – der oft genug in Parks oder auf der Straße landet. Sind Mehrwegbecher aus Bambus die Lösung? Anbieter preisen sie als biologisch abbaubar oder recycelbar an. Doch der Test von 12 Bambusbechern zeigt: Immer ist Kunststoff drin. Die meisten Becher enthalten zu viele Schadstoffe oder sind falsch deklariert – sie hätten nicht verkauft werden dürfen."

1
Chic.mic BambooCup Travel Mug 400 ml Field of Love

Chic.mic BambooCup Travel Mug 400 ml Field of Love

Ohne Auffälligkeiten

»Der Chic.mic BambooCup ist für rund 15 Euro in vielen verschiedenen Designs erhältlich und bietet ein Fassungsvermögen von 400 ml. Als einziger Bambusbecher im Test hat das Modell Field of Love keine Auffälligkeiten und ist damit die beste Wahl in diesem Vergleich. Zwar könnte man auch hier die gerade noch befriedigende Deklaration als Schwachstelle nennen, hinsichtlich der Schadstoffe ist dieser Becher jedoch eine gute Wahl.«

  • Schadstoffe: 2,2 - gut
  • Deklaration: 3,5 - befriedigend

22,90

1 Angebot

2
pandoo Bambus Coffee-to-Go-Becher 450 ml blau

pandoo Bambus Coffee-to-Go-Becher 450 ml blau

Irreführende Kennzeichnung

»Der pandoo Bambus Coffee-to-Go-Becher ist leider insgesamt keine gute Wahl. Zwar darf man sich bei diesem Becher für 12 Euro über eine gute Wertung in Sachen Schadstoffen freuen. Die Kennzeichnung ist jedoch irreführend. Neben weiteren Kennzeichnungsmängeln steht unter anderem auf der Verpackung, dass Bambus "keinen nicht abbaubaren Abfall verursacht." Im Kontext wirkt dies, als wäre diese Aussage für den gesamten Becher zutreffend, was jedoch nicht der Fall ist.«

  • Schadstoffe: 2,4 - gut
  • Deklaration: 4,5 - ausreichend

19,10

1 Angebot

2
Ebos Bambusbecher Coffee-to-go Blume des Lebens

Ebos Bambusbecher Coffee-to-go Blume des Lebens

Irreführende Kennzeichnung

»Der Ebos Bambusbecher Coffee-to-go "Blume des Lebens" fasst zirka 400 ml und ist für weniger als 10 Euro erhältlich. In Sachen Schadstoffe muss man sich bei diesem Modell keine großen Gedanken machen, hier fällt die Wertung gut aus. Leider jedoch gibt es bei der Deklaration einen großen Mangel. Es fehlt der Hinweis, dass der Becher Melaminharz enthält.«

  • Schadstoffe: 2,3 - gut
  • Deklaration: 5,0 - mangelhaft
2
Morgenheld Bambusbecher Flower

Morgenheld Bambusbecher Flower

Irreführende Kennzeichnung

»Hinsichtlich der Schadstoffe erzielt der Morgenheld Bambusbecher ein gutes Gesamtergebnis. Leider jedoch kann das Modell bei der Deklaration nicht punkten. Zum einen fehlt es an einem Hinweis zum enthaltenen Melaminharz. Aber auch heißt es hier "biologisch abbaubar", obwohl sich eine solche Zusammensetzung nicht abbaut. Zudem soll der Becher Jahre halten sofern er nicht in die Mikrowelle gesteckt wird, dies ist kein hinreichender Warnhinweis.«

  • Schadstoffe: 2,5 - gut
  • Deklaration: 5,0 - mangelhaft
2
ppd Travel Mug Bamboo

ppd Travel Mug Bamboo

Irreführende Kennzeichnung

»Beim ppd Travel Mug Bamboo handelt es sich um einen Bambusbecher mit 400 ml Fassungsvermögen, welcher für etwa 15 Euro den Besitzer wechselt. Im Bereich der Schadstoffe verpasst das Modell eine gute Note, vor allem aber die mangelhafte Deklaration ist hier als Schwachstelle zu werten. Grund dafür ist der fehlende Hinweis auf das enthaltene Melaminharz.«

  • Schadstoffe: 2,7 - befriedigend
  • Deklaration: 5,0 - mangelhaft
6
Ikea Mugg

Ikea Mugg

Zu hohe Schadstoffmengen

»Mit nur 3,95 Euro ist der Ikea Mugg einer der günstigsten Bambusbecher in diesem Vergleich. Er kann hinsichtlich der Deklaration mit sehr guter Wertung punkten, bei den Schadstoffen zeigt er sich jedoch mangelhaft. So ist die Menge an Melamin die ins Getränk über geht über dem Grenzwert der EU. Auch Formaldehyd geht in hohen Mengen über, hier liegt man aber noch unterhalb der EU-Grenze.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 1,3 - sehr gut
6
Ecoffee Cup Stockholm

Ecoffee Cup Stockholm

Zu hohe Schadstoffmengen

»An der Deklaration des Ecoffee Cup Stockholm gibt es nichts zu bemängeln, diese darf als gut gewertet werden. Leider sieht dies im Bereich der Schadstoffe jedoch anders aus. Zum einen geht hier Formaldehyd in großen Mengen ins Getränk über, dieser Wert liegt jedoch noch unterhalb der EU-Grenze. Beim Melamin sieht es wiederum anders aus, hier wird der Grenzwert überschritten und es kann daher nur eine mangelhafte Wertung erfolgen.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 1,9 - gut

ab 13,17

2 Angebote

6
La Vida Anti Stress Becher

La Vida Anti Stress Becher

Zu hohe Schadstoffmengen

»Der La Vida Anti Stress Becher sorgt hinsichtlich der Deklaration nicht für "Stress", lässt aber bei den Schadstoffen deutliche Kritik zu. Zum einen geht Formaldehyd in sehr hohen Mengen ins Getränk, hier ist der Grenzwert der EU aber noch nicht erreicht. Anders sieht es bei der Melaminmenge aus, hier gehen Mengen über dem EU-Grenzwert ins Lebensmittel über.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 2,2 - gut
6
Grafik Werkstatt Premium Bamboo To Go Becher But First Coffee

Grafik Werkstatt Premium Bamboo To Go Becher But First Coffee

Zu hohe Schadstoffmengen

»Der Grafik Werkstatt Premium Bamboo To Go Becher überzeugt im Test nicht. Zum einen ist die Deklaration nicht optimal, vor allem aber die bedenklichen Schadstoffe sind hier als Schwachstelle zu nennen. Die Melaminmenge, welche aus dem Becher auf das Getränk übergeht, liegt über dem Grenzwert. Auch Formaldehyd geht in hohen Mengen auf das Lebensmittel über, hier liegt der Wert aber unter der Grenze der EU.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 3,0 - befriedigend
6
Aldi Nord Mehrwegbecher

Aldi Nord Mehrwegbecher

Zu hohe Schadstoffmengen

»Mit nur 1,99 Euro ist der Aldi Nord Mehrwegbecher eine besonders günstige Alternative, welche jedoch abseits der Preises nicht zu empfehlen ist. Die Deklaration ist nicht perfekt, gerade aber die Schadstoffwertung fällt mangelhaft aus. Der Grund dafür liegt in der Melaminmenge welche vom Becher ins Getränk übergeht, liegt über dem EU-Grenzwert.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 3,3 - befriedigend
11
Rex London Bamboo Travel Mug Vintage Ivy

Rex London Bamboo Travel Mug Vintage Ivy

Zu hohe Schadstoffmengen und irreführende Kennzeichnung

»Der Rex London Bamboo Travel Mug Vintage Ivy überzeugt im Test nicht. Zum einen fehlt es hier an einem Hinweis zum enthaltenen Melaminharz, vor allem aber auch die vom Becher ins Getränk übergehenden Schadstoffe sind zu kritisieren. Dies ist zum einen Formaldehyd in hohen Mengen, welches aber noch unter dem EU-Grenzwert liegt. Die Melaminmenge wiederum welche im Lebensmittel nachweisbar ist, bewegt sich über dem Grenzwert der Europäischen Union.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 5,0 - mangelhaft
11
Zuperzozial Coffee to-go Becher Cruising Travel Mug DNA Blue

Zuperzozial Coffee to-go Becher Cruising Travel Mug DNA Blue

Zu hohe Schadstoffmengen und irreführende Kennzeichnung

»Der Zuperzozial Coffee to-go Becher Cruising Travel Mug DNA Blue kommt leider ohne einen Hinweis zur Nicht-Benutzung in der Mikrowelle daher, Bambusbecher dürfen generell nicht in einer solchen erhitzt werden. Aber auch bei den Schadstoffe gibt es deutliche Kritik. Die Melaminmenge, die aus dem Becher auf das Lebensmittel übergeht, liegt über dem EU-Grenzwert. Von Formaldehyd gehen hohe Mengen über, jedoch unterhalb des EU-Grenzwertes.«

  • Schadstoffe: 5,0 - mangelhaft
  • Deklaration: 5,0 - mangelhaft

9,44

1 Angebot