Kategorien

17 Fahrradsitze für Kinder im Test

Stiftung Warentest

03/2018 - Stiftung Warentest

Wer mit dem Kind unterwegs ist, der muss sich Gedanken über die Sicherheit machen. Im Auto ist es der klassische Kindersitz, aber auch auf dem Fahrrad gibt es passende Alternativen für das Mitführen von Kindern. Doch worauf sollte man bei der Wahl eines Kinderfahrradsitzes achten und woran erkennt man die Qualität? Stiftung Warentest ist diesen und weiteren Fragen rund um den Kinderfahrradsitz auf den Grund gegangen und hat 17 Modelle getestet.

"Die Stiftung Warentest hat 17 Kinderfahrradsitze getestet – 5 Modelle für vorne, 12 für hinten. Im Test: Fahrradsitze vom Baumarkt und von Markenherstellern wie Britax Römer, Hamax und Thule (Preise: 30 bis 150 Euro). Vier Sitze sind mangelhaft, darunter zwei weit verbreitete von Britax Römer: Die Anschnallgurte lassen sich zu leicht lösen. Erfreulich: Neun Fahrradsitze schneiden gut ab. Bei Frontsitzen wie Hecksitzen gibt es gute Modelle. Die Testsieger gehören zu den teureren Modellen."

1
Thule Yepp Nexxt Mini Obsidian Schwarz

Thule Yepp Nexxt Mini Obsidian Schwarz

2,1 - gut

»Bis auf die mäßige Federung kann der Thule Yepp Nexxt Mini im Test voll überzeugen. Der Kinderfahrradsitz lässt sich einfach montieren und befestigen, bietet dem Kind anschließend einen guten Sitzkomfort. Das Fahren auf verschiedenen Untergründen gelingt gut, die Stabilität ist dabei hoch und auch Schieben können Eltern das Kind so gut. In Sachen Sicherheit konnte der Sitz ebenso gut überzeugen, zumal sich der Yepp Nexxt Mini vor allem auch in der Haltbarkeit als eine sehr gute Wahl zeigt. Die Schadstoffbelastung ist gering.«

  • Fahren: 2,0 - gut
  • Eignung für das Kind: 2,9 - befriedigend
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit: 1,6 - gut
  • Haltbarkeit: 1,1 - sehr gut
  • Schadstoffe: 2,0 - gut
2
Hamax Caress Observer schwarz

Hamax Caress Observer schwarz

2,2 - gut

»Der Observer von Hamax lässt sich sehr einfach montieren und befestigen am Fahrrad, die Gebrauchsanleitung hilft dabei jedoch nur bedingt. Beim Fahren zeigt sich der Sitz gut auf verschiedene Untergründe abgestimmt, die Fahrstabilität ist hoch. Weiterhin wird dem Kind ein guter Komfort geboten, die Federung überzeugt hier jedoch nicht. Geeignet für einen Fahrradhelm ist der Hamax Observer sehr gut. Auch die Themen Sicherheit und Haltbarkeit deckt dieser Kinderfahrradsitz sehr gut ab. Die Schadstoffwertung wiederum ist nur befriedigend.«

  • Fahren: 2,2 - gut
  • Eignung für das Kind: 3,0 - befriedigend
  • Handhabung: 2,5 - gut
  • Sicherheit: 1,2 - sehr gut
  • Haltbarkeit: 1,1 - sehr gut
  • Schadstoffe: 2,8 - befriedigend

80,90

1 Angebot

2
OK Baby Orion blau/rot

OK Baby Orion blau/rot

2,2 - gut

»Der OK Baby Orion zeigt deutlich Schwächen in Sachen Handhabung, wobei gerade die Bedienung im alltäglichen Gebrauch nicht optimal gelöst ist. Auch die schlechte Federung kostet den Kinderfahrradsitz einige Punkte. Der Sitzkomfort für das Kind ist dennoch gut und gerade für Fahrradhelme ist dieser Sitz eine sehr gute Wahl. Die Sicherheit ist gut, die Haltbarkeit überzeugt und besonders die sehr gute Note im Schadstofftest ist hier positiv hervorzuheben. Auch beim Fahren macht dieser Sitz auf verschiedenen Untergründen einen guten und stabilen Eindruck.«

  • Fahren: 1,9 - gut
  • Eignung für das Kind: 2,7 - befriedigend
  • Handhabung: 3,3 - befriedigend
  • Sicherheit: 1,6 - gut
  • Haltbarkeit: 1,7 - gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut

ab 46,99

4 Angebote

2
Hamax Caress C2

Hamax Caress C2

2,2 - gut

»Der Hamax Caress C2 wird am Sitzrohr montiert, dies gelingt ebenso einfach, wie die Handhabung im täglichen Einsatz. Der Kinderfahrradsitz zeigt sich auf verschiedenen Untergründen mit guter Fahrstabilität, einzig beim Schieben ist er nicht gut geeignet. Dem Sitzkomfort für das Kind tut dies jedoch keinen Abbruch, wobei die Federung gut ist und die Eignung für Fahrradhelme sogar sehr gut. Auch in punkto Sicherheit zeigt sich der Sitz von einer sehr guten Seite. Abschließend ist die Haltbarkeit sehr gut, die Schadstoffwerte jedoch leicht erhöht.«

  • Fahren: 2,8 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,4 - gut
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit: 1,5 - sehr gut
  • Haltbarkeit: 1,0 - sehr gut
  • Schadstoffe: 2,9 - befriedigend
2
Thule Yepp Maxi Seatpost schwarz

Thule Yepp Maxi Seatpost schwarz

2,2 - gut

»Leider ist der Thule Yepp Maxi Seatpost für die Nutzung eines Fahrradhelmes nur schlecht geeignet, zumal man generell bei der Handhabung ein paar Kompromisse machen muss. Auch das Schieben des Fahrrads mit angebrachtem Sitz gelingt nur mäßig. Beim Fahren ist die Stabilität jedoch gut und auf verschiedenen Untergründen gibt es keine Kritikpunkte. Die Sicherheit für Eltern und Kind ist hoch, zumal sich der Kinderfahrradsitz durch eine sehr gute Haltbarkeit auszeichnen. Auch der Sitzkomfort für das Kind stimmt.«

  • Fahren: 2,4 - gut
  • Eignung für das Kind: 2,7 - befriedigend
  • Handhabung: 2,8 - befriedigend
  • Sicherheit: 1,4 - sehr gut
  • Haltbarkeit: 1,0 - sehr gut
  • Schadstoffe: 2,6 - befriedigend

ab 100,95

6 Angebote

6
Bobike One maxi 1P

Bobike One maxi 1P

2,3 - gut

»Der Bobike One maxi 1P bietet einen guten Sitzkomfort für das Kind, leider ist die Federung jedoch weniger überzeugend. Vor allem aber das schlechte Sitzklima und die Eignung für Fahrradhelme sind schlecht. Kritik erntet der Sitz zudem beim Schieben, beim Fahren ist die Stabilität jedoch ordentlich, zumal sich das Fahren auf verschiedenen Untergründen als gut erweist. Beim Thema Sicherheit leistet sich der Kinderfahrradsitz keine nennenswerten Schwächen und auch die gute Haltbarkeit ist lobend zu erwähnen. Kritische Schadstoffe gibt es nicht.«

  • Fahren: 2,7 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 3,0 - befriedigend
  • Handhabung: 2,5 - gut
  • Sicherheit: 1,5 - sehr gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut

ab 99,99

2 Angebote

7
Polisport Bilby Maxi FF

Polisport Bilby Maxi FF

2,4 - gut

»Der Polisport Bilby Maxi FF ist ein insgesamt guter Kindersitz für Radfahrer. Er eignet sich sehr gut für das Tragen eines Fahrradhelmes, ansonsten bietet es jedoch nur durchschnittlichen Sitzkomfort und eine mäßige Federung für das Kind. Die Montage ist einfach und die Fahrstabilität gut, Schieben gelingt mit montiertem Sitz jedoch eher schlecht. Bedenkliche Schadstoffe gibt es nicht und die Haltbarkeit ist gut. Der Kindersitz ist sicher, lediglich die Sichtbarkeit im Dunkeln ist stark ausbaufähig.«

  • Fahren: 2,5 - gut
  • Eignung für das Kind: 3,0 - befriedigend
  • Handhabung: 2,6 - befriedigend
  • Sicherheit: 2,0 - gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut
7
Thule RideAlong hellgrau

Thule RideAlong hellgrau

2,4 - gut

»Der Thule RideAlong hinterlässt ein gutes Qualitätsurteil, leistet sich aber auch einige Schwächen. Diese sind zum einen in einer nur durchschnittlichen Fahrstabilität zu finden, aber auch in einer etwas zu hohen Schadstoffbelastung. Der Sitzkomfort für das Kind ist gut, die Federung und das Sitzklima wiederum ausbaufähig. Dafür jedoch erweist sich der Thule Kinderfahrradsitz als eine sehr sichere Alternative auf der Straße, wobei er selbst im Dunkeln gut erkennbar ist. Auch die haltbare Bauweise spricht für diesen Sitz.«

  • Fahren: 3,1 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,6 - befriedigend
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit: 1,5 - sehr gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 3,5 - befriedigend

ab 94,99

3 Angebote

9
Polisport Guppy Maxi+ FF

Polisport Guppy Maxi+ FF

2,5 - gut

»Erfreulicher Weise wurden in diesem Kinderfahrradsitz keinerlei bedenkliche Farbstoffe gefunden. Weiterhin zeichnet sich der Polisport Guppy Maxi+ FF durch seine gute Haltbarkeit und die gute Sicherheit aus. Im Dunkeln ist der Sitz jedoch nur schwer zu erkennen, zumal die Kennzeichnung und die Warnhinweise ausbaufähig sind. Die Montage ist wiederum einfach, die Bedienung im Alltag könnte besser sein. Ausbaufähig ist zudem die Fahrstabilität, gerade beim Schieben erweist sich der Sitz als schwierig.«

  • Fahren: 3,1 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,8 - befriedigend
  • Handhabung: 2,6 - befriedigend
  • Sicherheit: 2,1 - gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut

52,59

1 Angebot

10
Polisport Groovy FF schwarz/grau

Polisport Groovy FF schwarz/grau

2,6 - befriedigend

»Bis auf die schlechte Sichtbarkeit im Dunkeln müssen sich Eltern beim Polisport Groovy FF keine großen Sorgen um das Thema Sicherheit machen. Auch die Haltbarkeit des Sitzes ist gut. Die Montage am Sitzrohr hinter dem Fahrer ist einfach erledigt, die Bedienung im Alltag jedoch nicht optimal. Die Fahrstabilität kann sich sehen lassen, beim Schieben macht sich der Sitz jedoch negativ bemerkbar. Kritik gibt es ebenso für das schlechte Sitzklima und den durchschnittlichen Komfort für das Kind.«

  • Fahren: 2,5 - gut
  • Eignung für das Kind: 3,0 - befriedigend
  • Handhabung: 2,6 - befriedigend
  • Sicherheit: 2,0 - gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut
11
Bobike Kindersitz Tour Exclusive 1p Urban Black

Bobike Kindersitz Tour Exclusive 1p Urban Black

3,5 - befriedigend

»Der Bobike Kindersitz Tour Exclusive 1p lässt sich etwas schwierig montieren, die Bedienung im Alltag gelingt jedoch gut. Pluspunkte sammelt der Sitz zudem aufgrund der guten Sicherheit, hier stellt die schlechte Sichtbarkeit im Dunkeln jedoch eine Ausnahme dar. Kritik muss der Sitz vor allem im Haltbarkeitstest einstecken. Bei normalen Temperaturen gab es keine Schäden, nach extremer Kälte von -20°C jedoch ist die Fußstütze in der Fallprüfung gebrochen. Auch die mäßigen Fahreigenschaften können hier nur bedingt überzeugen.«

  • Fahren: 3,1 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,8 - befriedigend
  • Handhabung: 2,6 - befriedigend
  • Sicherheit: 2,1 - gut
  • Haltbarkeit: 4,0 - ausreichend
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut
12
Polisport Guppy Mini vorne

Polisport Guppy Mini vorne

3,7 - ausreichend

»Der Polisport Guppy Mini wird vorne am Fahrrad montiert, dies gelingt recht gut. Beim Fahren selbst, ist der Sitz jedoch keine gute Wahl. Er bietet eine nur schlechte Stabilität beim Fahren, aber selbst beim Schieben kann er nicht überzeugen. Auch die schwache Federung kostet Punkte. Weiterhin zeichnet sich der Mini jedoch durch eine sehr gute Haltbarkeit aus, wobei auch das Thema Sicherheit als gut gewertet werden darf. Bedenkliche Schadstoffe gibt es nicht.«

  • Fahren: 3,7 - ausreichend
  • Eignung für das Kind: 2,9 - befriedigend
  • Handhabung: 2,9 - befriedigend
  • Sicherheit: 1,6 - gut
  • Haltbarkeit: 1,0 - sehr gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut
13
Torrex BG-5

Torrex BG-5

4,2 - ausreichend

»Der Torrex BG-5 kann sich im Test durch seine haltbare Bauweise auszeichnen, aber auch die Schadstoffbelastung liegt in einem guten Rahmen. Das Sitzklima für das Kind ist gut, der Komfort und die Federung könnten jedoch besser sein. Schade zudem, dass sich der Sitz nicht gut für das Tragen eines Helmes anbietet. Auch das Fahrverhalten könnte besser sein, vor allem aber das Thema Sicherheit kostet hier einige Punkte. Die Sitzhalterung konnte im Test nicht überzeugen.«

  • Fahren: 2,9 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 3,0 - befriedigend
  • Handhabung: 3,0 - befriedigend
  • Sicherheit: 4,2 - ausreichend
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 2,0 - gut
14
Bellelli Tiger Relax

Bellelli Tiger Relax

4,6 - mangelhaft

»Der Bellelli Tiger Relax bietet auf verschiedenen Untergründen ein gutes Fahrverhalten, lediglich beim Schieben macht sich der Sitz auf dem Fahrrad negativ bemerkbar. Der Sitzkomfort ist gut und er eignet sich sehr gut für das Tragen von Helmen. Auch das Thema Sicherheit setzt er gut um, lediglich die Erkennbarkeit im Dunkeln ist schlecht. Die Haltbarkeit stimmt, leider wurden jedoch erhöhte Schadstoffwerte in Sitzbezug und Schale gefunden, sodass hier eine deutliche Abwertung erfolgen muss.«

  • Fahren: 2,8 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,6 - befriedigend
  • Handhabung: 2,7 - befriedigend
  • Sicherheit: 2,0 - gut
  • Haltbarkeit: 1,6 - gut
  • Schadstoffe: 4,6 - mangelhaft

75,65

1 Angebot

15
Bobike Mini Exclusive blau

Bobike Mini Exclusive blau

5,0 - mangelhaft

»Leider erreicht der Bobike Mini Exclusive im Test lediglich eine mangelhafte Bewertung. Diese resultiert aus der mangelhaften Haltbarkeit, im Dauertest ist hier eine Fußstütze gebrochen. Auch die schwache Gebrauchsanleitung und die schlechte Federung zählen zu den Schwächen dieses Kinderfahrradsitzes. Die Fahreigenschaften wiederum sind hier durchweg positiv, es fährt sich auf verschiedenen Untergründen gut und die Stabilität stimmt. Auch der Sitzkomfort für das Kind ist gut, zumal es darum sicher sitzt. Auch bei den Schadstoffen zeigt sich der Sitz von einer guten Seite.«

  • Fahren: 2,4 - gut
  • Eignung für das Kind: 2,9 - befriedigend
  • Handhabung: 3,0 - befriedigend
  • Sicherheit: 1,8 - gut
  • Haltbarkeit: 5,0 - mangelhaft
  • Schadstoffe: 1,8 - gut
15
Britax Römer Jockey Comfort

Britax Römer Jockey Comfort

5,0 - mangelhaft

»Der Britax Römer Jockey Comfort ist im Grunde ein guter Kindersitz, welches jedoch ein großes Sicherheitsproblem hat. So lässt sich der Gurt leider zu leicht öffnen, sodass hier erhebliche Unfallgefahr besteht. Wenn man dies ausklammern würde, könnte der Sitz mit guten Fahreigenschaften, einfache Handhabung oder auch mit der sehr guten Haltbarkeit überzeugen. Auch Schadstoffe wurden im Labor nicht nachgewiesen.«

  • Fahren: 2,8 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,5 - gut
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit: 5,0 - mangelhaft
  • Haltbarkeit: 1,0 - sehr gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut
15
Britax Römer Jockey Relax black/grey

Britax Römer Jockey Relax black/grey

5,0 - mangelhaft

»Der Britax Römer Jockey Relax macht wie sein Bruder in diesem Vergleichstest eine insgesamt durchaus ordentliche Figur, leider hapert es aber auch hier an der Sicherheit. Insbesondere der Gurtverschluss bietet keine ausreichende Sicherheit, er lässt sich viel zu einfach öffnen. Zudem eignet sich der Jockey Relax nicht gut für das Tragen eines Helmes. Ansonsten sind Fahrkomfort, Haltbarkeit oder auch die Schadstoffe gut. Aufgrund des Sicherheitsmangels ist am Ende jedoch lediglich eine mangelhafte Wertung möglich.«

  • Fahren: 2,8 - befriedigend
  • Eignung für das Kind: 2,6 - befriedigend
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit: 5,0 - mangelhaft
  • Haltbarkeit: 1,0 - sehr gut
  • Schadstoffe: 1,0 - sehr gut