Kategorien

5 Wäschetrockner ohne Wärmepumpe im Test

Stiftung Warentest

09/2016 - Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat sich in diesem Vergleichstest 5 Geräte ohne Wärmepumpe gewidmet. Im Test mussten sich die 5 Wäschetrockner in den Kategorien Trocknen, Umwelteigenschaften, Handhabung, Sicherheit und Verarbeitung erweisen.

"Die feuchte und kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Da trocknet Wäsche schlechter. Es sei denn, man hat einen Wäschetrockner. Hier finden Sie den Trockner, der zu Ihnen passt: Ob mit oder ohne energiesparende Wärmepumpe, ob Single-Haushalt oder Großfamilie."

1
Bosch Wtg86400

Bosch Wtg86400

2,6 - befriedigend

»Der Wäschetrockner aus dem Hause Bosch verpasst am Ende knapp eine gute Gesamtwertung. An der Leistung beim Trocknen der Wäsche scheitert es dabei auf keinen Fall, denn hier holt sich das Modell fast eine sehr gute Teilbewertung ab. Dabei darf insbesondere die vorzügliche Gleichmäßigkeit der Ergebnisse gelobt werden. Auch die Handhabung gefällt, zumindest was die Bedienung angeht. Nur das Reinigen des Wärmetauschers ist etwas komplizierter als nötig. Der große Makel, der am Ende den Gesamteindruck entscheidend trübt, ist aber der sehr hohe Stromverbrauch.«

  • Trocknen: 1,6 - gut
  • Umwelteigenschaften: 3,8 - ausreichend
  • Handhabung: 2,3 - gut
  • Sicherheit und Verarbeitung: 1,7 - gut

449,00

1 Angebot

1
Siemens WT46G400

Siemens WT46G400

2,6 - befriedigend

»Die Maschine von Siemens besitzt einen großen Makel: Den sehr hohen Stromverbrauch. Die Note in der Kategorie Umwelteigenschaften ist daher trotz der niedrigen Geräuschemissionen dementsprechend schlecht und am Ende entscheidend daran beteiligt, dass es nicht für eine gute Gesamtnote reicht. Diese hätte das Modell aber ansonsten verdient, insbesondere unter Berücksichtigung der fast sehr guten und äußerst gleichmäßigen Ergebnisse beim Trocknen und der dabei erfreulich kurzen Programmdauer. Auch die Handhabung ist alles in allem gelungen, sieht man von der teilweise komplizierten Reinigung ab.«

  • Trocknen: 1,6 - gut
  • Umwelteigenschaften: 3,8 - ausreichend
  • Handhabung: 2,3 - gut
  • Sicherheit und Verarbeitung: 1,7 - gut
3
AEG T71275AC

AEG T71275AC

2,8 - befriedigend

»Allein von der Leistung her kann man dem AEG T71275AC eigentlich kaum Vorwürfe machen. Die Ergebnisse beim Trocknen bewegen sich auf einem guten bis sehr guten Niveau. Am Ende wird die Wäsche dabei stets gleichmäßig trocken. Das Gerät arbeitet zudem erfreulich leise und lässt sich einfach bedienen. So weit, so gut. Die Handhabung wird etwas durch die schwierige Reinigung des Wärmetauschers kompromittiert, aber das ist nicht weiter schlimm. Das größte Problem des Trockners ist der immens hohe Stromverbrauch, der sich in keinster Weise rechtfertigen lässt.«

  • Trocknen: 1,8 - gut
  • Umwelteigenschaften: 4,3 - ausreichend
  • Handhabung: 2,3 - gut
  • Sicherheit und Verarbeitung: 1,7 - gut
4
Miele Tda150 C

Miele Tda150 C

2,9 - befriedigend

»Der Trockner von Miele liefert gute bis sehr gute Ergebnisse ab und besticht dabei vor allem durch die Lockerheit der Wäsche nach dem Ende des Prozesses. Lediglich die Ergebnisse im Programm Baumwolle bügelfeucht lassen etwas zu wünschen übrig. Die Handhabung ist größtenteils gelungen, insbesondere die Bedienelemente verdienen Lob. Das Be- und Entladen und das Reinigen des Wärmetauschers sind allerdings mit ein paar leichten Schwächen behaftet. Größter Makel ist der sehr hohe Stromverbrauch. Eine gute Gesamtnote wird am Ende klar verpasst.«

  • Trocknen: 2,1 - gut
  • Umwelteigenschaften: 3,9 - ausreichend
  • Handhabung: 2,4 - gut
  • Sicherheit und Verarbeitung: 1,7 - gut

ab 679,92

10 Angebote

5
Gorenje D845B

Gorenje D845B

3,1 - befriedigend

»Den Gorenje D845B belädt man am besten komplett, denn dann trocknet das Modell Baumwolle sehr gut schranktrocken. Bei halber Beladung und im Programm bügelfeucht sehen die Ergebnisse hingegen leider nicht ganz so gut aus. In jedem Fall sind die Ergebnisse gleichmäßig, was man auf jeden Fall positiv festhalten kann. Der hohe Stromverbrauch ist wiederum ein großer Makel, daran ändert auch das leise Betriebsgeräusch nichts. Der positive Eindruck, den die guten Bedienelemente machen, wird zudem etwas durch Schwierigkeiten beim Be- und Entladen sowie beim Entleeren des Kondensatbehälters zunichtegemacht.«

  • Trocknen: 2,1 - gut
  • Umwelteigenschaften: 4,0 - ausreichend
  • Handhabung: 2,7 - befriedigend
  • Sicherheit und Verarbeitung: 2,2 - gut