Kategorien

Fünf 27 Zoll-Monitore im Test

PCgo

04/2017 - PCgo

Wer auf der Suche nach einem möglichst flexiblen Monitor zum Spielen, Arbeiten und auch Bearbeiten von Bildern ist, der macht mit einem 27 Zoll Monitor in der Regel nichts falsch. Diese Monitore bieten eine ausreichend große Bildfläche und liefern ein gutes Bild mit überzeugenden Ergebnisse. 5 Modelle hat PCgo getestet.

"Sie sind groß und ergonomisch - 27-Zoll-Monitore mit WQHD-Auflösung setzen Anwendungen und Spiele mit ihrem Mehr an Bildpunkten eindrucksvoll in Szene. Und das Beste: die 2K-Display sind deutlich günstiger als ihre 4K-Brüder. Fünf dieser Monitore haben wir uns ins Testlabor geholt."

1
BenQ PD2700Q

BenQ PD2700Q

85 Punkte - sehr gut »Testsieger«

»Der Testsieger kommt aus dem Hause BenQ und legt in allen Bewertungskategorien seine Klasse an den Tag. Vor allem in puncto Bildqualität zieht er Kreise um die Konkurrenz. Dazu kommen spezielle Grafik-Modi. Zusammen wird das Gerät damit für die Bildbearbeitung sehr interessant.«

ab 309,20

11 Angebote

2
AOC Q2781PQ

AOC Q2781PQ

80 Punkte - sehr gut

»Beim AOC Q2781PQ wurde dem Design eindeutig eine sehr hohe Priorität eingeräumt und das merkt man auch. Aus positiver Sicht bedeutet das, dass das Gerät tatsächlich sehr schön anzuschauen ist. Allerdings wurde auf der anderen Seite Funktionalität geopfert, denn ergonomische Einstellungsmöglichkeiten gibt es hier vergleichsweise wenig. Insgesamt hat man es dennoch mit einem sehr guten Monitor zu tun.«

ab 294,00

9 Angebote

2
ViewSonic VX2778-SMHD

ViewSonic VX2778-SMHD

80 Punkte - sehr gut

»Der ViewSonic VX2778-SMHD fällt durch seinen sehr stromsparenden Betrieb äußerst positiv auf und kann nicht zuletzt auch mit seiner hohen Bildqualität punkten. Alles in allem eignet er sich gut als Multimedia-Zentrale und kann damit empfohlen werden.«

4
Iiyama G-MASTER GB2783QSU-B1

Iiyama G-MASTER GB2783QSU-B1

76 Punkte - gut »Sieger Preis/Leistung«

»Gamer finden mit dem Iiyama einen hervorragenden Spielgesellen, der gleichzeitig gemessen an seinen Fähigkeiten ungemein günstig ist. Seine Stärke ist vor allem die hohe Helligkeit. Auf der anderen Seite ist die Bildqualität nicht perfekt, zudem ist der Stromverbrauch etwas erhöht.«

5
PHILIPS 272S4LPJCB schwarz

PHILIPS 272S4LPJCB schwarz

75 Punkte - gut

»Der Philips lässt sich sehr einfach und schnell einrichten und verfügt über die meisten gebräuchlichen Schnittstellen. Er erfüllt seinen Dienst in Büroumgebungen ausgesprochen gut, fällt aber leider durch seinen hohen Stromverbrauch negativ auf, was die massive Abwertung am Ende erklärt.«