Kategorien

4k Monitore im Vergleichstest

1
NEC MultiSync EA244UHD

NEC MultiSync EA244UHD

1,97 - gut »Testsieger«

»Der Testsieger zeichnet sich durch seien zahlreichen Möglichkeiten der Einstellungen aus sowie einem tollen Bild mit guter Farbdarstellung. Allerdings benötigt das Modell recht viel Strom, wobei das Preis-Leistungsverhältnis ebenfalls eher mäßig ausfällt. Die Anschlussvielfalt und der eingebaute Lautsprecher gefallen wiederum.«

  • überzeugende Bildqualität
  • viele Anschlüsse
  • viel Einstellmöglichkeiten
  • Lautsprecher
  • kein echter Ausschalter
  • teuer in der Anschaffung
2
Dell UP2414Q

Dell UP2414Q

2,15 - gut

»Beim Bild ist der Dell sicherlich ein guter Bildschirm mit sauberer Farbdarstellung sowie zahlreichen ergonomischen Möglichkeiten. Auch die Anzahl der verfügbaren Anschlüsse ist hier üppig, wobei Gamer hier nicht auf ihre Kosten kommen, da die Reaktionszeit zulange ist.«

  • höhenverstellbar, drehbar, Pivot
  • sehr großer Farbraum
  • viele Anschlüsse
  • hardware-kalibriert
  • hoher Stromverbrauch
3
Philips 288P6LJEB

Philips 288P6LJEB

2,26 - gut »Preis-Leistungssieger«

»Der Preis-Leistungssieger macht vieles richtig und kann auch mit seinem Bild in guter Qualität überzeugen. Zwar ist das Modell sehr blickwinkelabhängig, sodass die Farben bei seitlicher Sicht verblassen aber dafür bietet er genügend Anschlüsse. Zudem ist der Stromverbrauch moderat und die ergonomischen Einstellungen zahlreich.«

  • viele Anschlüsse
  • Pivot
  • hohe Bildschärfe
  • echter Ausschalter
  • empfindlicher Blickwinkel

ab 351,97

11 Angebote

4
AOC u2868Pqu

AOC u2868Pqu

2,28 - gut

»Der AOC ist ein echter Allrounder, dessen Farbraum und der homogenen Ausleuchtung als gut gewertet werden können. Allerdings ist er für Designer weniger geeignet, da er beim Blickwinkel keine guten Ergebnisse liefert. Dennoch ein solides Modell mit einem fairen Preis sowie guten ergonomischen Einstellmöglichkeiten.«

  • Lautsprecher integriert
  • höhenverstellbar, drehbar, Pivot
  • sehr viele Anschlüsse
  • kein echter Ausschalter
5
Asus PB287Q

Asus PB287Q

2,36 - gut

»Für alltägliche Arbeiten oder als Büromonitor ist der Asus sicherlich gut geeignet, da er zahlreiche Einstellungen bietet und dabei auf einen großen Bildschirm zugreifen kann. Auch Gamer kommen hier größtenteils auf ihre Kosten wobei der Blickwinkel im Vergleich zu anderen TN Panels recht groß ist. Der Farbraum ist aber für den professionellen Einsatz weniger geeignet.«

  • für TN geringe Blickwinkelabhängigkeit
  • viele Einstellmöglichkeiten
  • integrierte Lautsprecher
  • kein echter Ausschalter
  • nicht drehbar

ab 343,40

15 Angebote

6
Dell P2815Q

Dell P2815Q

2,40 - gut

»Aufgrund seiner Größe und den zahlreichen Anschlüssen sowie den ergonomischen Möglichkeiten eignet sich der Dell eher für normale Nutzer, die Texte oder ähnliches bearbeiten möchten. Profis kommen hier nicht auf ihre Kosten, da der Blickwinkel zu gering und die Bildqualität hierfür nicht ausreicht.«

  • viele Anschlüsse
  • höhenverstellbar, drehbar, Pivot
  • kein echter Ausschalter
7
Samsung U28D590P

Samsung U28D590P

2,44 - gut

»Der Hersteller hat hier einen guten Spielemonitor geschaffen, der nicht nur sehr schick aussieht, sondern dabei auch flüssige Bewegungen sehr gut darstellen kann. Allerdings sind die ergonomischen Fähigkeiten sehr mager und auch die Bildeinstellungen könnten komfortabler sein.«

  • Spielemonitor für 4k
  • elegantes Design
  • nicht drehbar oder in der Höhe verstellbar
  • kein echter Ausschalter

ab 315,01

5 Angebote