Kategorien

Merkliste

nach oben  

3 Elite-Business-Notebooks im Test

PC Magazin

05/2017 - PC Magazin

Die meisten Privatanwender setzen ihr Notebook kaum mobil ein, oft wird es mit auf die Couch genommen oder in den eigenen vier Wänden genutzt. Bei Geschäftsleuten sieht dies schon anders aus, hier kommt es in erster Linie auf die Mobilität an. Sie sollen daher möglichst leicht sein, einen ausdauernden Akku besitzen, ein flexibles Display und natürlich darf es auch an Leistung nicht fehlen. Im Test von PC Magazin haben sich nun drei Elite-Notebooks für das Büro präsentiert.

"Was ist ein Business-Notebook? Ganz einfach: das, das Sie im Beruf einsetzen. Wir haben uns sieben Geräte angesehen und sie auf ihre Berufstauglichkeit überprüft. Das Business-Notebook des Jahres kommt von Toshiba."

1
Toshiba Portégé X20W-D-10R (PRT13E-00K008GR)

Toshiba Portégé X20W-D-10R (PRT13E-00K008G

91 Punkte - sehr gut »Testsieger«

»In der Klasse der Elite-Notebooks muss man etwas mehr Geld auf den...«

  • Ausstattung: 15 von 20 Punkte
  • Displayqualität: 16 von 20 Punkte
  • Mobilität: 28 von 30 Punkte
  • Systemleistung: 28 von 30 Punkte

ab 2.248,00

4 Angebote

2
Dell XPS 13 9360 i7-7500U, Touch

Dell XPS 13 9360 i7-7500U, Touch

86 Punkte - sehr gut

»Mit einem Preis von 1.400 Euro ist das Dell XPS 13 fast...«

  • Ausstattung: 14 von 20 Punkte
  • Displayqualität: 15 von 20 Punkte
  • Mobilität: 28 von 30 Punkte
  • Systemleistung: 25 von 30 Punkte

ab 2.153,48

5 Angebote

3
Lenovo ThinkPad X1 Carbon

Lenovo ThinkPad X1 Carbon

79 Punkte - gut

»Unter den Elite-Business-Notebooks reicht es für das ThinkPad X1 nur zum dritten...«

  • Ausstattung: 14 von 20 Punkte
  • Displayqualität: 14 von 20 Punkte
  • Mobilität: 24 von 30 Punkte
  • Systemleistung: 23 von 30 Punkte

2.368,00

1 Angebot

Newsletter