Kategorien

4 ultraflache Ultrabooks im Test

1
Toshiba Satellite Z830-10J

Toshiba Satellite Z830-10J

88 von 100 Punkten - sehr gut »Testsieger«

»Der Testsieger ist das flache und nicht einmal 1,1 Kilogramm schwere …Z830-10J von Toshiba. Es ist zwar nicht so stylisch wie das Zenbook von Asus, kann dafür aber mit allen wichtigen Schnittstellen aufwarten. Zudem bietet das Toshiba eine sehr gute Akkulaufzeit und das beste Keyboard im Testfeld….«

2
Samsung 900X3A

Samsung 900X3A

86 von 100 Punkten - sehr gut

»…Knapp dahinter rangiert mit dem eleganten 900X3A von Samsung ein Gerät, das streng genommen gar kein Ultrabook ist, aber trotzdem in der selben Liga spielt. Vor allem, weil sein Straßenpreis mittlerweile auf 1199 Euro gesunken ist. Er überzeugt durch eine ebenfalls sehr gute Akkulaufzeit und ein hochwertiges, leuchtstarkes Display. Das einzige Manko ist die magere 3D-Performance durch den niedriger getakteten Prozessor…«

3
Asus UX31E-RY012V

Asus UX31E-RY012V

78 von 100 Punkten - gut

»...Die beste Rechenleistung und 3D-Performance im Test bietet das schicke Zenbook UX31E von Asus mit seinem Core-i7-Prozessor. Ein weiterer Pluspunkt ist die hohe Auflösung des Displays. Allerdings hält das Zenbook abseits der Steckdose nur fünf Stunden durch…«

4
Acer Aspire S3-951-2464G34iss

Acer Aspire S3-951-2464G34iss

67 von 100 Punkten - befriedigend

»…Mit dem Acer Aspire S3 bekommt man schon für knapp 800 Euro ein attraktives Ultrabook. Es nutzt als Massenspeicher allerdings nur eine herkömmliche HDD und verfügt nicht über USB 3.0 oder LAN-Anschluss.«