Kategorien

2 Over-Ears von Sony und Skullcandy im Vergleich

curved.de

11/2016 - curved.de

Ist teurer immer gleich auch besser? Dieser Frage kann man sicher nicht pauschal beantworten. Die Experten von Curved.de haben sich auf die Suche nach einer passenden Antwort im Falle zweier Over-Ear-Kopfhörer gemacht. Hier mussten sich das Modell Sony MDR-1000X und das Modell Skullcandy Wireless Crusher dem Vergleichstest stellen.

"Der Sony MDR-1000X kostet 399 Euro, der Skullcandy Wireless Crusher nur 149 Euro. Hören auch Sound-Amateure den Unterschied? Wir machen den Test."

Skullcandy Wireless Crusher S6CRW-K591

ohne Note

»Man hört dem Skullcandy Wireless Crusher S6CRW-K591 seinen Preis an, was erst einmal kein besonders positives oder negatives Urteil ist, sondern lediglich aussagt, dass er in einem Bereich liegt, der für diese Preisklasse als ?angemessen? bezeichnet werden kann. Freunde eines neutralen Sounds sind hier allerdings an der falschen Adresse, denn der Kopfhörer betont Bässe sehr stark, was andere wiederum attraktiv finden. Wer besseren Sound will, muss auch mehr Geld ausgeben.«

ab 111,00

7 Angebote

Sony MDR-1000X champagner

ohne Note

»Dass sich ein hoher Preis auch meistens in einer besseren Klangqualität widerspiegelt, sollte für Verbraucher, die selbst einmal den Test gewagt haben, keine Überraschung sein. So ist auch der MDR-1000X von Sony ein Modell, was sich durch einen extrem feinen und detaillierten Klang von günstigeren Kopfhörern absetzen kann. Zudem gibt es als Extra aktives Noise Cancelling, sodass man vor Störgeräuschen der Umwelt weitestgehend verschont bleibt.«

299,00

1 Angebot