Kategorien

Merkliste

nach oben  

4 preiswerte Netzwerkspeicher im Test

CT Magazin

07/2018 - CT Magazin

Neben der Möglichkeit als zentraler Datenspeicher zu fungieren, erweisen sich viele NAS-Systeme als wahre Funktionsmöglichkeiten. Zum Teil soll damit der komplette Server ersetzt werden. Doch die meisten Anwender aus dem privaten Bereich benötigen diese Funktionen oftmals gar nicht, sodass die gerne auch zu günstigen Modellen als Netzwerkspeicher greifen können. 4 Alternativen hat sich C`t genauer angesehen.

"Wer zentralen Speicher für wenige Geräte im Netz benötigt, etwa für gelegentliche Backups, Fotos und Videos, braucht kein 300-Euro-NAS. Viele günstige Netzwerkspeicher arbeiten auch besonders

sparsam."

Buffalo LinkStation 520DE ENCLOSURE (LS520DE-EU)

Buffalo LinkStation 520DE ENCLOSURE (LS520

ohne Note

»Mit der Buffalo LinkStation 520D präsentiert sich ein vergleichsweise minimalistisches NAS im...«

  • sehr einfach einzurichten
  • besonders preiswert
  • keine Meldungen per E-Mail etc.
  • Server-Versionen versteckt

ab 86,99

10 Angebote

QNAP TS-228 4TB (2 x 2TB)

QNAP TS-228 4TB (2 x 2TB)

ohne Note

»Auch wenn es sich beim QNAP TS-228 um ein NAS mit vielen...«

  • einfache Einrichtung
  • tolles Preis/Leistungsverhältnis
  • Apps teilweise veraltet
  • lange Bootzeit

ab 310,90

2 Angebote

Synology DS216se Leergehäuse

Synology DS216se Leergehäuse

ohne Note

»Die Synology DS216se ist nicht mehr ganz neu und frisch, trotz ihres...«

  • umfangreiches Package-Center
  • gute Überwachungsfunktionen
  • langsame Hardware
  • kein USB 3.0

ab 127,28

15 Angebote

Thecus N2350 Leergehäuse

Thecus N2350 Leergehäuse

ohne Note

»Um das Thecus N2350 einrichten zu können bedarf es etwas Erfahrung im...«

  • schneller Prozessor
  • detailliertes Logging
  • HDD-Energiesparmodus defekt
  • mageres Anwendungsangebot

ab 153,12

2 Angebote

Newsletter