Kategorien

Merkliste

nach oben  

5 High-End-Fernseher im Test

CT Magazin

19/2017 - CT Magazin

Die Preisspanne für aktuelle TV-Geräte ist riesige, Modelle mit einem großen Bildschirm gibt es bereits ab 500 Euro, die High-End-Geräte kosten gerne aber auch mal 5.000 Euro. Die Unterschiede liegen zum Teil in der Ausstattung und dem Bedienkomfort, in erster Linie liegt dies jedoch an der Bildschirmtechnologie. C`t hat sich 5 Kandidaten der High-End-Klasse genauer angesehen.

"Die meisten Fernseher nutzen heute LCD-Technik, im oberen Preissegment findet man alternativ

TVs mit organischen Displays. Im direkten Vergleich von fünf Smart-TVs untersuchen wir die Vor- und Nachteile der jeweiligen Technik."

LG OLED55B7V

LG OLED55B7V

ohne Note

»Der LG-Fernseher wirkt mit seinem 5 mm dünnen Display sehr filigran. Mit...«

  • Fernbedienung mit Gyroskop
  • ausgewogener Klang
  • nur ein Tripple-Tuner
  • keine analogen AV-Eingänge

ab 1.685,19

4 Angebote

Panasonic TX-55EZW954

Panasonic TX-55EZW954

ohne Note

»Das OLED-Panel des mit 3300 Euro sehr teuren Panasonic-TVs ist oben nur...«

  • Senderlisten bearbeiten
  • streamt das TV-Programm
  • spielt weder MJPEG noch DivX
  • teuer

ab 2.999,00

4 Angebote

Philips 55POS9002

Philips 55POS9002

ohne Note

»Der OLED-Fernseher von Philips hat wie die Modelle von LG und Panasonic...«

  • Ambilight
  • Fernbedienung mit Tastatur
  • dimmt helle Standbilder stark
  • mäßiger Klang

ab 2.106,44

8 Angebote

Samsung QE55Q7F

Samsung QE55Q7F

ohne Note

»Das TV von Samsung nutzt ein mit Quantenpunkten getuntes LC-Display. Dessen Darstellung...«

  • einfache Bedienung
  • helles Bild
  • wolkig ausgeleuchtet
  • blickwinkelabhängig

ab 1.519,00

8 Angebote

Sony KD-55A1

Sony KD-55A1

ohne Note

»Sonys OLED-Fernseher stellt man wie einen Bilderrahmen auf, wobei das Herumtragen des...«

  • guter 3D-Sound
  • schickes Design
  • unkomfortable Bedienung
  • ungleichmäßig ausgeleuchtet

ab 2.599,00

8 Angebote

Newsletter