Kategorien

Moto Z3 Play & Nokia 7 Plus im Duell

Computerbase.de

08/2018 - Computerbase.de

Die Marken Motorola und Nokia sind auf dem Smartphonemarkt mit sehr viel Tradition einhergehend, schon lange gibt es immer wieder konkurrenzfähige Modelle, auch wenn man den Anschluss nach ganz vorne aktuell etwas verloren hat. Für gute Geräte der Mittelklasse reicht es aber in jedem Fall. Mit dem Moto Z3 Play und dem Nokia 7 Plus mussten sich zwei dieser Smartphones nun im Test von computerbase.de messen.

"Moto Z3 Play und Nokia 7 Plus sind aktuelle Mittelklasse-Smartphones zweier traditionsreicher Namen. Die Unterschiede der in vielen Punkten vergleichbaren Smartphones zeigen sich im Test im Detail – und im Preis. Die UVP macht vor allem Motorola zu schaffen und ist für das Gebotene eindeutig zu hoch angesetzt."

Motorola Moto Z3 Play 64 GB

Motorola Moto Z3 Play 64 GB

ohne Note

»Das Moto Z3 Play kommt mit einem unverbastelten Android daher, zur Optimierung kommen lediglich eine Handvoll eigener Apps zum Einsatz. Während das Nokia aus diesem Test mit neuen Sicherheits-Patches daher kommt, sind die April-Patches bei Motorola schon arg veraltet. Immerhin ist das Betriebssystem Android 8.1 aktuell. Bei Tageslicht macht das Smartphone schöne, lebendige und dynamische Fotos, welche jedoch eine leichte Unschärfe offenbaren. Der Akku-Mod ist durchaus als praktische Powerbank zu bewerten, eine praktische Alltagshülle hingegen weniger. Das Moto Z3 Play ist durchaus ein gutes Smartphone der Mittelklasse, mit rund 500 Euro aber deutlich zu teuer.«

  • sehr gute Verarbeitung
  • unverbasteltes Android 8.1
  • Speicher erweiterbar
  • Dual-SIM
  • Anschluss für Moto Mods
  • stark veralteter Sicherheits-Patch
  • Displayhelligkeit etwas niedrig
  • Moto Mod kompensiert kleineren Akku nicht ohne Kompromisse

ab 249,00

12 Angebote

Nokia 7 Plus schwarzkupfer

Nokia 7 Plus schwarzkupfer

ohne Note

»Ähnlich wie das Moto Z3 Play kommt auch das Nokia 7 Plus mit einem recht reinen Android daher, lediglich ein paar eigene Apps kommen für die Optimierung zum Einsatz. Mit aktuellem Android 8.1 und aktuellen Sicherheitspatches liegt es in diesem Bereich vor der Konkurrenz, wobei auch die höhere Leistung und die Grafikperformance ein Vorteil sind. Das Nokia besitzt zudem eine gute Laufzeit, die Kameraqualität ist ordentlich und auch die Ausstattung ist ordentlich. Zudem ist der Preis bei etwas unter 400 Euro deutlich fairer angesetzt als beim Motorola.«

  • sehr gute Verarbeitung
  • aktuelles Android 8.1 mit Android One
  • aktueller Sicherheits-Patch
  • Speicher erweiterbar
  • gute Laufzeit
  • Kamera-Software holt nicht alles raus
  • Displayhelligkeit etwas niedrig

ab 250,00

18 Angebote