Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Sony DCR-SX85ES
  • Sony DCR-SX85ES
  • Sony DCR-SX85ES
Sony DCR-SX85ES

Sony DCR-SX85ES

Test
 
2 Meinungen
- Testnote: 64/100 - 1 Test
Camcorder: Sony DCR-SX85ES

Produktdaten:

  • Camcorder
  • digitaler Camcorder
  • Video System: Flash-Speicher
  • EAN: 4905524754544
  • Hersteller: Sony
Testberichte (1)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

1 Test zu Sony DCR-SX85ES

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
 

3,1 - befriedigend

Ausgabe: 2011 - Web: zum Test

Stiftung Warentest

„...Sehr großer Zoombereich: für viele Aufnahmesituationen geeignet. Zoomfaktor: 53-fach. Sehr starkes Tele. Schwaches Weitwinkel. Sehr flach. Handhabung passabel. Bedienung über Bildschirm (Touchscreen). Schwachpunkt Monitor: Monitorbild bei Sonnenlicht schwer zu erkennen. Datenübertragung unkompliziert und schnell. Laufzeit mit einer Akkuladung: ca. 99 Minuten. Nicht besonders vielseitig. Ausstattung: Gegenlichtkorrektur und Videoleuchte. Objektivgewinde: 37 mm (für Filter und Vorsatzlinsen). Besonderheiten: USB-Kabel integriert (in der Handschlaufe).“

  • Video (40%): 3,2 - befriedigend
  • Foto (5%): 3,1 - befriedigend
  • Ton (15%): 2,9 - befriedigend
  • Handhabung (25%): 2,8 - befriedigend
  • Betriebsdauer (5%): 3,2 - befriedigend
  • Vielseitigkeit (10%): 3,7 - ausreichend

2 Meinungen zu Sony DCR-SX85ES

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(1)
3,0
 
2 Rezensionen

  Eine Farce

Ann-Kathrin - (März 2012)

Der Preis ist lächerlich, als ich herausfinden musste was der Camcorder drauf hat habe ich nur die Nase gerümpft und ihn sofort wieder an den Absender geschickt. Das Wort „Handycam“ beschreibt sehr gut meine Gefühle für das Gerät. Es ist, als wollten die Hersteller damit kokettieren. Ich verstehe nicht was das soll. Ich habe nun ein gleich teures Gerät mit HD und siehe da: Es sieht VIEL besser aus. Finger weg!

  sehr guter kleiner Camcorder

Sabrina - (November 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Kamera ist wirklich sehr leicht; man bemerkt ihr 230g Gewicht sehr deutlich. Was einer der Gründe war, warum ich hier zugriff. Sie ist recht günstig, hat dennoch einen guten zoom (60!!fachen optischen zoom sowie 70facher erweiterter zoom). Mir kommt die Bedienung sehr intuitiv vor und durch den Touchscreen hat man auch nicht Angst davor, dass irgendwann einmal Knöpfe wegen Verschleiß adé gehen. Sie ist mit einem Bildstabilisator ausgestattet, wovon man sich aber keinerlei Wunder erdenken sollte ;) Ich konnte zwar Aufnahmen ohne Stativ machen allerdings sollte man die Hand dennoch sehr ruhig halten. Mir gefiel sie auch stilistisch sehr - wer also auch angetan ist darf ruhig zugreifen.

DCR-SX85ES Produktinformationen

Der eigene Regisseur sein ist kein Problem mehr. Mit der kleinen und äußerst leichten Sony DCR-SX85ES macht das drehen von Videos sogar richtig Spaß. Mit ihren 123,5 Tiefe, 52,2mm Tiefe und 57 mm Breite gehört sie zu den kleinen Camcordern, die zwar durch ihre Größe auffallen, aber nicht zu klein sind. Bei nur 230 Gramm Eigengewicht muss man sich manches Mal fragen, ob man denn überhaupt etwas in der Hand hat. Und das, obwohl die Kamera mit einem Carl Zeiss® Vario-Tessar® Objektiv, einem internen 16 GB Flash-Speicher und einem integrierten Zoom-Mikrofon ausgestattet ist.

Besonders attraktiv dürfte der Sony Camcorder durch seinen 60fach optischen und dem 70fachen erweiterten Zoom sein. Denn so können auch weit entfernte Ereignisse gestochen scharf aufgenommen werden. Dazu trägt auch der 1/8 Typ CCD Sensor bei, der 800.000 Pixel umfasst und somit für eine gute Bildqualität sorgt. Um Verwacklungen vorzubeugen gibt es zudem den SteadyShot Active-Modus, der es ermöglicht auch im Gehen ruhige Aufnahmen zu filmen.

Die Kamera ist mit einem innovativen Touchscreen ausgestattet. Auf dem 3"-LCD ist es ohne Probleme möglich alle relevanten Einstellungen sofort zu nutzen. Vor allem Hobbyfilmer dürften sich über die Gesichtserkennung und die iAuto Funktion freuen. Dabei handelt es sich um einen Automatikmodus, der bis zu 36 verschiedene Szenen erkennt und die Camcordereinstellungen so anpasst, dass in jeder Situation das Beste rausgeholt werden kann. Aufgezeichnet wird in der Standartauflösung MPEG2. Durch den integrierten USB Anschluss können die selbstgedrehten Filme auf den PC übertragen werden und mit dem mitgelieferten Programm Picture Motion Browser-Software verwaltet werden.

Testbericht Sony DCR-SX85ES

Aufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

480

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

640

Aufnahmeformat:

16:9 / 4:3

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s:

1/4

Kürzeste Verschlusszeit in s:

1/4000

Maximale Blende Tele:

6

Maximale Blende Weitwinkel:

1.8

Höchste Brennweite in mm:

2340

Niedrigste Brennweite in mm:

39

Digitaler Zoom (x-fach):

2000

Optischer Zoom (x-fach):

60

Generelle Merkmale

Bauform:

horizontal

Speicher (GB):

16

Maximale Pixel (in Millionen):

0.8

Auflösung:

Standard Definition

Video-System:

Flash-Speicher / Speicherkarte

Typ:

Camcorder

Größe / Gewicht

Gewicht in Gramm:

230

Tiefe in mm:

123.5

Höhe in mm:

52.2

Breite in mm:

57

Anschlüsse

Batterie-/ Akku-Typ:

Sony NP-FV30

Secure Digital Card:

SD/ SDHC/ SDXC Card

Memory Stick:

MS Pro-HG / MS Pro

Firewire IEEE-1394 Anschluss:

nein

Digitaler Eingang:

ja

USB Anschluss:

ja

HDMI:

nein

Kabellose Schnittstelle:

ja

Ausstattung

Sensor-Größe:

1/8'

3-Chip-Technik:

nein

Chip-Typ:

CCD

Bildstabilisator:

elektronisch

Bildschirmauflösung in Pixel:

230000

Bildschirmgröße (cm):

7,62

Bildschirmgröße (Zoll)::

3

Ähnliche Produkte

Produkte 1 bis 6 von 14