Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Samsung NX200
  • Samsung NX200
  • Samsung NX200
Samsung NX200

Samsung NX200

Test

RAW Dateiformat

 
2 Meinungen
- 1 Angebot - 324.99
- Testnote: 85/100 - 20 Tests
Digitalkamera: Samsung NX200

Produktdaten:

  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • Auflösung: 20 Megapixel
günstigster Preis 324,99 €
Preise (1)
Testberichte (20)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

1 Angebot zu Samsung NX200 *

Samsung NX200 Systemkamera (20,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, i-Funktion)   Versandfertig in 1 / 2 Werktagen... Amazon Marketplace   324, 99 Amazon Marketplace 324.99 / Stück Versand: 4,99 €

20 Tests zu Samsung NX200

Sortierung:
sehr gut
 
(5)
gut
 
(5)
befriedigend
 
(5)
ausreichend
 
(1)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(4)
 

76% - gut

Ausgabe: 07/2012 - Platz: 15 von 22

Foto Magazin

„Die Samsung NX200 ist mit einem neuen 20 Megapixel Sensor ausgerüstet, welcher in puncto Bildqualität eine spürbare Verbesserung im Vergleich zu den Vorgängermodellen anbietet. Die Geschwindigkeit des verbauten Autofokus ist nicht ganz so hoch wie die von vergleichbaren Konkurrenzmodellen, wobei auch der fehlende Sucher ein paar Punkte in der Gesamtbewertung kostet.“

1,5 - gut

Ausgabe: 06/2012 - Platz: 4 von 4

SFT

„Die Bildqualität der Kamera ist insgesamt sehr gut und träte da das Rauschen im hohen ISO Bereich nicht auf, so ergäbe sich als Testnote noch ein "Sehr gut". So reicht es leider nur für ein "Gut", wobei der Preis extrem günstig ist und sie somit eine gute Alternative für den kleinen Geldbeutel darstellt.“

  • tolles AMOLED Display
  • gute Bildqualität
  • kompakter Body
  • Rauschverhalten ab ISO 3.200

gut

Ausgabe: 02/2012

d pixx

„Die Kamera zeichnet sich durch eine gelungene Ausstattung aus und zeigt ihre Stärke vor allem auch in einer hohe Auflösung, welche im Bereich der Spiegellosen nur noch durch die Sony Nex-7 getoppt wird.“

7,8 von 10 Punkten - sehr gut

Ausgabe: 04/2012 - Web: zum Test

CNET.de

„Bei der Samsung kommen nicht nur Fotografen mit Hang zu schickem Design auf ihre Kosten, sondern die Kamera liefert ebenso gute Fotoqualität und eine durchdachte Bedienung.“

  • einfache, intuitive Bedienung
  • gute Bildqualität
  • recht gute Auswahl an Objektiven
  • keine Möglichkeit, einen elektronischen Sucher anzuschließen
  • teilweise langsam

95,2 Punkte - Super »Highlight«

Ausgabe: 03/2012

Fototest

„Die Bildqualität die mit der Samsung NX200 erreicht wird, ist grandios, wobei vor allem die knackig scharfen Bilder auffallen. Ebenso überzeugt die Kamera mit einer guten und intuitiven Bedienung, wobei auch die Ausstattung bis auf Blitz und Sucher begeistert.“

61 von 100 Punkten - befriedigend

Ausgabe: 03/2012 - Platz: 5 von 8

Videoaktiv Digital

„Mit ihren Maßen und ihrem Gewicht lässt sich die NX200 sehr gut bedienen und erzeugt dabei gute Fotoaufnahmen, wobei die Videos etwas nachhinken. Dennoch hat auch diese Systemkamera die Möglichkeit von vielen manuellen Einstellungen. Richtig glänzen kann sie aber nicht.“

  • detailreiche Videos
  • sehr detailreicher Monitor
  • viele manuelle Einstellmöglichkeiten
  • kein Mikrofoneingang
  • sehr dunkle Aufnahmen bei schwacher Beleuchtung
  • Videos rucklen
  • kein Sucher

ohne Bewertung

Ausgabe: 03/2012 - Web: zum Test

digitalkamera.de

„Die Verarbeitung des Gehäuses ist untadelig, die Ausstattung sowohl für Einsteiger als auch Anspruchsvolle geeignet und ein paar nette Zugaben wie zum Beispiel die Möglichkeit, Panoramen durch einen einfachen Schwenk aufzunehmen, überzeugen durchaus.“

2,66 - befriedigend

Ausgabe: 04/2012 - Platz: 10 von 10

PC Welt

Fazit:

Bis einschließlich ISO 800 erzielte die Systemkamera gute bis sehr gute Messwerte. Erst ab ISO 1600 wurden Bildfehler deutlicher, wenn auch nie kritisch. Besonders gut ist es um den Dynamikumfang der Samsung NX200 bestellt.

  • iFn-Taste für leichtere Bedienung
  • sehr hoher Dynamikumfang
  • OLED-Bildschirm
  • niedrige Auflösung

2,6 - befriedigend

Ausgabe: 03/2012

Chip

„…Mit 305 Gramm und 3,6 Zentimeter Tiefe gehört sie immerhin zu den kompakteren Modellen mit Wechselobjektiv. Ein Aufsteckblitz zählt zum Gesamtpaket, und das hochwertige, kontraststarke OLED-Display trägt erheblich zur Brauchbarkeit der Kamera bei. Zudem sind die Videoaufnahmen im HD-Format nicht schlecht, und sogar der Autofokus funktioniert tadellos.“

76,9% - gut

Ausgabe: 03/2012 - Platz: 9 von 10

Chip Foto Video digital

„…Die Samsung-Kamera filmt allerdings mit 30i statt der üblichen 25p- oder 50i-Aufzeichnung. Artefakte dominieren das Bild, worüber auch der flinke Autofokus nicht hinwegtrösten kann. Denn aufgrund der Schwammigkeit der Bilder gibt es nicht viel scharf zu stellen. Die Detailwiedergabe fällt bei Schwachlicht sehr gering aus, doch bei Sonne kommt die Kamera auf eine recht gute Horizontalauflösung…“

  • Klasse Videomenü
  • insgesamt einfach zu bedienen
  • Bei Schwachlicht geringe Schärfe und strukturarme Bilder
Testberichte 1 bis 10 von 20
   

Verwandte Produkte

Produkte 1 bis 6 von 4
   

2 Meinungen zu Samsung NX200

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,5
 
2 Rezensionen

  Mehr Mobilität

Sven A. - (Juli 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

In der Kamera steckt einiges drin, da sie Systemkamera ist, kann sie das dabei in einer sehr kompakten Verpackung präsentieren, sicher zum Vorteil all derer, die oft Platzprobleme haben beim Reisen oder auf Ausflügen. Als Hobbyfotograf, der aber schon gerne zumindest an professionelle Qualität heranreichen will so gut es geht, kann ich die Kamera für diesen Zweck sehr empfehlen. Eine DSLR ist immer noch unersetzbar, aber so bringt man sich ein bisschen mehr Mobilität mit.

  Sticht hervor

Charlotte T. - (Februar 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Das Design der Kamera ist großartig, es ist nicht so brav und langweilig und sticht aus der masse heraus. Die glatte Optik lässt sie hochwertig erscheinen und so fühlt sie sich auch an. Beim Umgang fällt auf, dass der Fokus ein wenig braucht um sich umzustellen, nicht so sehr, als dass es wirklich stört, aber merklich. Das selbe gilt für die Umstellung bei plötzlichen Helligkeitsänderungen. Trotzdem sehr schön für Aufnahmen jeglicher Art.

NX200 Produktinformationen

Seit kurzem ist Samsungs neuestes Prachtstück auf dem Markt: Die kompakte NX200 Kamera. Sie basiert auf der beliebten digitalen Technik und ist mit einer Auflösung von 20,0 Megapixeln ausgestattet. Ganz wichtig bei Kameras ist der Sensor. Der eingebaute CMOS-Sensor hat das APS-C-Format integriert wodurch er einen Formatfaktor von 1,5 besitzt. Dadurch wird eine höhere Auflösung erreicht und auch bei schlechten Lichtverhältnissen kann man sich guten Aufnahmen sicher sein. Mit einem manuell oder automatisch einstellbaren Isobereich von 100 bis 12.800 sollte dies wirklich kein Problem sein. Auch am Autofokussystem wurde gedreht und die Leistung von früheren Modellen nach oben berichtigt. So besitzt der nun Nahbereich 35 Messfelder.

Im Normalbereich sind 10 Messfelder. Besonders praktisch ist die automatische Gesichtserkennung Mit 1/4000stel Sekunden bis maximal 30 Sekunden ist der Verschlusszeitenbereich bekannt worden. Auf dem 3,0 Zoll großen AMOLED-Display können alle Ergebnisse direkt angesehen werden. Die Auflösung des Displays beträgt 614.000 Bildpunkte. Eine schöne Spielerei ist die Serienbildfunktion. Bis zu sieben Bilder können in der Sekunde geschossen werden und verwirklichen so echt künstlerische Bildserien. Wird im JPEG fotografier, dann sind es 10 Bilder in Folge, im RAW-Format sind es acht.

Neben den Fotos die geschossen werden können ist auch die Aufnahme von Videos möglich- und zwar in FullHD. 1.920 x .1080 Pixel und 30 Bildern pro Sekunde bringt die NX200 zu Stande. Wer keine HD Qualität benötigt, der kann auch in der 720p-HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und 60 Bildern pro Sekunde filmen. Aufgenommen wird im MP4-Format. Der Ton wird durch zwei Mikrofone aufgenommen. Diese befinden sich auf der Oberseite der Kamera.

Es ist außerdem möglich das System mit Systemblitzgeräte oder der externen GPS-Empfänger zu erweitern. Erhältlich ist die Samsung NX200 zusammen mit einem Standardzoom von Samsung 18-55mm II OIS i-Funktion.

Testbericht Samsung NX200

Aufnahme

Manueller Weißabgleich:

ja

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO:

12800

Gesichtserkennung:

Gesichts- / Lächelerkennung

RAW Dateiformat:

ja

Serienbildfunktion:

ja

Videofrequenz in fps:

30

Video-Auflösung in Pixel (Höhe):

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite):

1920

Sprach- und Videoaufnahme:

Sprach- / Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

3648

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

5472

Stromversorgung

Batterie-/ Akkutyp:

Samsung BP-1310

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro:

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro:

nein

Micro Drive:

nein

SDXC Card:

nein

Secure Digital High Capacity Card:

ja

Secure Digital Card:

ja

XD Card:

nein

Multimedia Card:

nein

Compact Flash Card:

nein

Speicher:

Externer Speicher

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s:

30

Kürzeste Verschlusszeit in s:

1/4000

Digitaler Zoom (x-fach):

3

Generelle Merkmale

Sensorgröße:

23,5 x 15,7 mm

Maximale Pixel (in Millionen):

21.6

Effektive Pixel (in Millionen):

20.3

3D-tauglich:

nein

Bridge-Kamera:

nein

Typ:

Digitale Kompaktkamera

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

220

Tiefe in mm:

36.6

Höhe in mm:

62.5

Breite in mm:

116.5

Anschlüsse

HDMI-Anschluss:

nein

Externer Blitzschuh:

ja

Drahtlose Bildübertragung:

nein

PictBridge:

ja

Bluetooth:

nein

Ausstattung

Integriertes GPS-Modul:

nein

Integrierter Blitz:

ja

Touchscreen:

nein

Bildschirmgröße (Zoll)::

3

Bildschirmgröße (cm):

7,62

Sucher:

LCD-Monitor

Bildstabilisator:

nein

Autofokus:

ja

Wechselobjektivfassung:

ja

Ähnliche Produkte - RAW Dateiformat

Produkte 1 bis 6 von 18