Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Olympus SZ-31MR schwarz
  • Olympus SZ-31MR schwarz
  • Olympus SZ-31MR schwarz
  • Olympus SZ-31MR schwarz
  • Olympus SZ-31MR schwarz
Olympus SZ-31MR schwarz

Olympus SZ-31MR schwarz

Test

3D-Kameras

 
3 Meinungen
- Testnote: 80/100 - 7 Tests
Digitalkamera: Olympus SZ-31MR schwarz

1 x Preissieger

Produktdaten:

  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
  • EAN: 4545350039110
  • Hersteller: Olympus
Olympus SZ-31MR schwarz
Testberichte (7)
Meinungen (3)
Datenblatt
weitere Produkte

7 Tests zu Olympus SZ-31MR schwarz

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(3)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
 

70,5% - befriedigend

Ausgabe: 06/2014 - Platz: 19 von 51 - Web: zum Test

CHIP Online

„Mit einer 3D-Funktion, 24-fachem Zoom und einem 15,9 Megapixel Sensor bietet die Olympus SZ-31MR eine durchaus ordentlichen Ausstattung. Die schicke Kamera erreicht bei Bildqualität und Geschwindigkeit keine Bestwerte, damit arbeiten kann man aber durchaus.“

  • Bildqualität: 69,3% - befriedigend
  • Ausstattung/Handling: 71,1% - befriedigend
  • Geschwindigkeit: 72,3% - gut
  • Preis-Leistung: 77,0% - gut

ohne Bewertung

Ausgabe: 09/2012 - Web: zum Test

netzwelt.de

„Die kompakte Kamera von Olympus macht eine gute Figur bei der Arbeit, wobei sie aber auch nur durchschnittliche Ergebnisse erzielt und somit keine Besonderheit darstellt. Interessant ist aber die Foto-Funktion während der Aufnahme von Videos, die sie in Full HD aufzeichnet.“

73,1% - befriedigend

Ausgabe: 08/2012 - Web: zum Test

CHIP Online

„Für einen fairen Preis bietet der Hersteller eine kompakte Reisekamera, die insgesamt solide Bilder schießt und dabei einen enormen Zoom besitzt. Zwar sind kleine Schwächen auszumachen aber dennoch ist sie empfehlenswert.“

  • 24fach-Zoom im handlichen Gehäuse
  • Scharfes Touchscreen-Display
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Vignettierung
  • Lauter Bildstabilisator
  • Kurze Akku-Laufzeit

2,4 - gut

Ausgabe: 07/2012 - Web: zum Test

Stiftung Warentest

„Die Olympus ist eine vielseitige und vor allem gute Kamera, die gute Aufnahmen erzeugt und einen zuverlässigen Bildstabilisator besitzt. Besonders die Farben kommen dabei gut zur Geltung.“

ohne Bewertung »Tipp: Preis/Leistung«

Ausgabe: 07/2012 - Platz: 2 von 6

Photographie

„Im Testfeld zeigt sich die Olympus SZ-31MR als kompaktester Superzoomer und muss sich auch bei der Bildqualität nicht zwangsläufig hinter seinen Konkurrenten verstecken. Der Hersteller setzt hier statt auf manuellen Eingriffsmöglichkeiten in erster Linie auf zahlreiche Effekte und Motivprogramme.“

73% - gut

Ausgabe: 07/2012 - Platz: 13 von 16

Foto Magazin

„Das eingebaute Objektiv der Olympus SZ-31MR kann mit einem großen Zoombereich aufwarten, schwächelt jedoch wenn es um die Lichtstärke geht. Ebenso Punktabzug kosten die fehlenden manuellen Einstellungsmöglichkeiten, wobei Ausstattungdetails wie der schnelle Autofokus oder auch das verbaute GPS-Modul diese teilweise wieder ausgleichen.“

1,6 - gut

Ausgabe: 06/2012 - Platz: 4 von 6

SFT

„Die Bedienung am Touch Display gelingt sehr gut und auch die Bildschärfe ist überzeugend. Leider fällt diese bei hohen ISO Werten ab und auch der Kontrast der Aufnahmen könnte besser sein.“

  • gute Bildschärfe
  • tolles LC-Display mit Touchscreen Bedienung
  • unzuverlässiger Automatikmodus
  • kontrastarme Fotos

Verwandte Produkte

Produkte 1 bis 6 von 8
   

3 Meinungen zu Olympus SZ-31MR schwarz

5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
 
3 Rezensionen

  Einfach und gut

Sabine T. - (Juni 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Bei einer direkten Gegenüberstellung von mehreren Kameramodellen hob sich die SZ-31MR gleich ab aus meiner Sicht. Schon die Haptik besticht mit ausgezeichneter Verarbeitungsqualität und einer guten Form, die schön in der Hand liegt. Es geht weiter mit dem ausgezeichneten Bildschirm, der tatsächlich einen guten Eindruck über das Motiv vermittelt, auch was Farbe und Licht angeht. Kein Profiniveau, aber für eine Kompaktkamera schon ziemlich gut, dabei bleibt sie doch stets sehr einfach für den Nutzer.

  Gute Wahl

Poyo - (Juni 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Olympus SZ-31MR ist besser als die meisten billigen kompakten Digitalkameras, das lässt sich nicht nur an der Ausstattung sondern letztlich auch an der Bildqualität ablesen, auf die es ja auch am meisten ankommt. Man kann schon überlegen, sich eine Systemkamera zu kaufen, wenn man an diesem Punkt ist, aber da muss man dann noch einmal ein bisschen was drauflegen. Auf jeden Fall ist die Olympus dennoch, vor allem für Anfänger, eine gute Wahl, der hohe Zoomfaktor und der schnelle Autofokus machen Spaß.

  Für jeden zu benutzen

Reinhard S. - (Mai 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Ich durfte mal mit einer richtigen DSLR fotografieren. Allerdings war ich völlig erschlagen von den unendlichen Möglichkeiten, die so eine Kamera bietet. Zwar gibt es einen automatischen Modus, aber den erst einmal zu finden war schon nur mit Erklärung möglich. Da habe ich doch viel lieber eine Kamera wie die Olympus SZ-31MR, die zwar vielleicht nicht ganz so tolle Bilder schießen kann (auch wenn ich persönlich nicht so viele Unterschiede sehe) aber einfach für jeden ohne Erklärung zu benutzen ist.

SZ-31MR schwarz Produktinformationen

Olympus SZ31MR mit top Ausstattung

Im Vergleich zum Vorgänger SZ30MR hat die neue Olympus teils massive Verbesserungen erfahren und so u.a. 3D Aufnahmen mit der Kompaktkamera möglich die auf einem 3D Fernseher betrachte werden können. Die Bildqualität wurde mit zwei eingebauten Bildprozessoren verbessert und auch die Bildstabilisierung erhielt ein Update, damit Foto- und Videoaufnahmen auch im Gehen besser und schärfer gelingen.

Dabei hat das 24-fach optische Zoomobjektiv eine Brennweite von beeindruckenden 25 bis 600 Millimeter, sodass Makroaufnahmen genauso gut gelingen wie das heranzoomen von weit entfernten Motiven. Die Bildauflösung liegt bei 16,1 Megapixeln und Full HD Videos sind natürlich bei dem Top Produkt auch möglich, wobei eine HDMI Schnittstelle für das verlustfreie Übertragen der Videos auf einen Monitor möglich ist. Zu guter Letzt verfügt die SZ31MR über ein 3 Zoll hochauflösendes Display, das die Bilder mit 921.000 Bild punkten darstellt.

Testbericht Olympus SZ-31MR schwarz

Aufnahme

Makro-Nahgrenze in cm:

3

Manueller Weißabgleich:

ja

Zeitautomatik:

nein

Blendenautomatik:

nein

Anzahl Motivprogramme:

17

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO:

6400

Gesichtserkennung:

Gesichtserkennung

RAW Dateiformat:

nein

Serienbildfunktion:

ja

Video-Auflösung in Pixel (Höhe):

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite):

1920

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

3456

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

4608

Stromversorgung

Batterie-/Akkumodell:

Olympus LI-50 B

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro:

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro:

nein

SDXC Card:

ja

SDHC Card:

ja

SD Card:

ja

XD Card:

nein

Multimedia Card:

nein

Compact Flash Card:

nein

Interner Speicher in MB:

43

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s:

4

Kürzeste Verschlusszeit in s:

1/1700

Maximale Blende Tele:

6.9

Maximale Blende Weitwinkel:

3

Höchste Brennweite in mm:

600

Niedrigste Brennweite in mm:

25

Optischer Zoom (x-fach):

24

Digitaler Zoom (x-fach):

4

Generelle Merkmale

Sensorgröße:

1/2,3'

Sensortyp:

CMOS

3D-tauglich:

3D enabled

Maximale Pixel (in Millionen):

16.8

Effektive Pixel (in Millionen):

16

Kameragehäuse / Kit:

Kameragehäuse

Produkttyp:

Kompaktkamera

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

226

Tiefe in mm:

39.7

Höhe in mm:

69.2

Breite in mm:

106.3

Anschlüsse

HDMI-Anschluss:

ja

Externer Blitzschuh:

nein

WLAN:

nein

Bluetooth:

nein

Ausstattung

Integriertes GPS-Modul:

nein

Integrierter Blitz:

ja

Touchscreen:

ja

Bildschirmauflösung in Pixel:

920000

Bildschirmgröße in Zoll:

3

Bildschirmgröße (cm):

7,62

Sucher:

LCD-Display

Bildstabilisator:

optisch

Autofokus:

ja

Wechselobjektivfassung:

nein

Ähnliche Produkte - 3D-Kameras

Produkte 1 bis 6 von 18