Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)
No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

Test
 
1 Meinung
- 1 Angebot - 42.49
- Testnote: 87/100 - 11 Tests
Nintendo Wii Spiele: No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

Produktdaten:

  • Konsole: Nintendo Wii
  • Genre: Action
günstigster Preis 42,49 €
Preise (1)
Testberichte (11)
Meinungen (1)
weitere Produkte

1 Angebot zu No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii) *

No More Heroes 2: Desperate Struggle   Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Amazon Marketplace   42, 49 Amazon Marketplace 42.49 / Stück Versand: 5,00 €

11 Tests zu No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(11)
 

7 von 10 Punkten

Ausgabe: 05/2010 - Web: zum Test

gamingmedia.de

„...Auch wenn No More Heroes 2 beileibe nicht frei von Fehlern ist und man die für die Shinobu-Sequenzen zuständigen Personen für mindestens zwei Wochen in einen Raum sperren sollte, in dem ununterbrochen alte Lindenstraßen-Folgen laufen, während im Hintergrund ein Chor von Vuvuzela-Bläsern in die Tröten pusten, erreicht die Fortsetzung doch weit erfolgreicher den Kompromiss, der immer zwischen einer Vision und seiner Realisierung steht.“

84%

Ausgabe: 06/2010 - Web: zum Test

spieletester.com

„So eine kleine längere Rundfahrt auf dem Bike, ein Kampf im Weltall (sehr amüsante Hommage an die Power Rangers) sowie eine MGS-Anlehnung in einer Mission mitsamt Stealth-Passagen, Boxen zum Verstecken und derlei Späße kommen leider viel zu selten vor. In jedem Fall ist die „ich klatsch einfach alles um, was nicht bei drei auf den Bäumen ist“-Methode einfach schneller und zum Teil effektiver.“

  • Grandios inszenierte Kämpfe
  • Kleine Vorgeschichten und Prologe vor den Rangkämpfen hauchen den Gegnern viel Persönlichkeit ein
  • Sprachausgabe tadellos
  • Eingehendes Spielprinzip…
  • Diese Kameraführung!
  • Klonarmeen
  • Für Anfänger wahrscheinlich zu hart
  • … jedoch wird das viel zu schnell monoton

84% - gut

Ausgabe: 07/2010

Games Aktuell

„…Argusaugen entdecken trotzdem Schwächen wie matschige Texturen, Clipping-Fehler und Kameraprobleme. Alles in allem ist No More Heroes 2 hervorragende Unterhaltung – aber nur für Erwachsene!“

  • Abwechslungsreiche Fights
  • Gelungene Steuerung
  • Toller Grafikstil
  • Technisch eines der besseren Wii-Spiele
  • Minispiele nur teilweise gut
  • Kameraprobleme
  • Hässliche Texturen

9 von 10 Punkten

Ausgabe: 07/2010 - Web: zum Test

areagames.de

„Somit ist Desperate Struggle das Spiel geworden, welches eigentlich schon der Vorgänger hätte sein sollen. Es gibt immer noch ein paar Kamera- und leichte Grafikprobleme und zwischenzeitlich kann der hochgedrehte Stil- und Gewalt-Overkill schon mal ermüden. Doch für Schwächlinge und Sensibelchen ist das Spiel ohnehin nicht gemacht.“

  • es trieft aus jedem Pixel destillierte Coolness
  • zugängliches, lustvolles Kampfsystem
  • pointierte Motion Control-Einbindung
  • geniale Retro-Minigames
  • exzentrische, fordernde Killer-Parade
  • Showstopper des ersten Teils beseitigt // atemlose Handlung // kann alles
  • wenig loyale Kamera
  • kleinere Schönheitsfehler
  • viel stilistische Wiederverwertung aus dem Vorgänger
  • die mitunter zu schwierig sind
  • einige Bossfights spielerisch etwas lahm

8 von 10 Punkte

Ausgabe: 07/2010 - Web: zum Test

eurogamer.de

„No More Heroes 2 knüpft an die unbändige Kreativität und den inhaltlichen Wahnsinn der frühen Jahre des Mediums an und bietet einfach nur brachiale, ungezügelte Unterhaltung mit zölliger Action, albernem Fanservice, spritzendem Blut, clever eingesetzter Nostalgie und großzügigem Einsatz“

1,7 - gut

Ausgabe: 07/2010

SFT

„...Die Steuerung erweist sich als unkompliziert und eingängig. Die exzellente Grafik, zeigt wozu die Wii-Konsole fähig ist.“

ohne Bewertung

Ausgabe: 06/2010

ct

„…Doch trotz dieser Widrigkeiten überrascht das Spiel immer wieder mit seinen insgesamt 15 ausgeflippten Bossgegnern…“

88% - sehr gut

Ausgabe: 04/2010

Wii Magazin

„Nie wieder Langeweile! Travis erzielt auf der Wii einen echten Touchdown“

  • herrlich überzeichnete Figuren
  • kompromisslose Action
  • sehr abwechslungsreich
  • große Kameraprobleme

8 von 10 Punkten

Datum: 2010/06 - Web: zum Test

GBase.de

„Der erste Teil gab die Marschrichtung vor, die im vorliegenden Sequel weitergeführt wird: Trash- und Gegenwartskultur werden mit einer ironisch angesetzten Geschichte vermengt und zu einer Gangster-Ballade durchgewalkt wie sie wohl nur Suda 51 hinbekommt. Dass sich dieser Mix vornehmlich an ein erwachsenes Publikum richtet, sieht man nicht nur am hohen Blutgehalt, sondern auch an dem Alter der betrachteten Ikonen der Populärkultur. Ein Faible für japanische Story-Strukturen sollten die Spieler trotzdem mitbringen: Viele Elemente im Spiel zeugen von der Herkunft aus Nippon.“

  • Retro-Games für Nostalgiker
  • Cooler Präsentation
  • Anspruchsvolle Bosskämpfe
  • Absurd-schöne Gewalteinlagen
  • Witzige Story-Einfälle
  • Ungenaue Steuerung in den Minigames
  • Kantenflimmern
  • Klongegner

85

Ausgabe: 6/2010

N-Zone

„Genial- und das, obwohl Gameplay und Technik durchaus ihre Schwächen haben!“

  • abgefahrene Story
  • coole Inszenierung
  • abwechslungsreich
  • innovative Spielidee
  • kompatibel zum Classic Controller
  • unübersichtliche Kameraführung
  • teils schwache Minigames
  • Clipping-Fehler
Testberichte 1 bis 10 von 11
   

Verwandte Produkte

Produkte 1 bis 6 von 8
   

1 Meinung zu No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
 
1 Rezension
 

No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii) Produktinformationen

Als fortsetzenden zweiten Teil aus der No More Heroes-Reihe hat Koch Media GmBH das Spiel No More Heroes 2:Desperate Struggle auf den Mark gebracht. Das Spiel erzählt die trashige Story von Travis Touchdown, welcher als sexbessen gilt und nun den Mord seines besten Freundes rächen will. Dabei versetzt er das Örtchen Santa Destroy in Angst und Schrecken, wenn er sich auf seinem Rachefeldzug immer neue Gegner sucht. Ausgestattet mit Lichtschwertern als Filetierinstrument metzelt sich Travis durch die Stadt, wobei im Nahkampf auch actionreiche Wrestling-Moves genutzt werden, um den Gegenüber zu eliminieren.

Die blutrünstige Geschichte von No More Heroes 2: Desperate Struggle ist untermalt mit schwarzem Humor und gemäß der sexuellen Neigungen des inkorrekten Antihelden kommen auch Flirts und mehr mit dem anderen Geschlecht im Spiel nicht zu kurz. Fans von spritzendem Blut und lockeren Sarkasmus kommen garantiert auf ihre Kosten, weshalb die Fortsetzung nicht nur ein absolutes Muss für die Liebhaber von Teil 1 bedeutet. Das Spiel ist in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln erhältlich und nicht für Spieler unter 18 Jahren geeignet.

Testbericht No More Heroes 2: Desperate Struggle (Wii)

Ähnliche Produkte

Produkte 1 bis 6 von 18