Kategorien

PCgo PCgo - Ausgabe 11/2016

PCgo - Ausgabe 11/2016 (7 Tests)

Acronis True Image 2017

90 Punkte - sehr gut

»Windows hat integrierte Sicherungs-Werkzeuge, Acronis True Image 2017 ist dennoch die deutlich bessere Wahl. So arbeitet die Software deutlich schneller als das Windows-Pendant, zumal auch die Bedienung sehr viel komfortabler ausfällt. Im Vergleich mit der Konkurrenz ist das Backup-Tempo deutlich schneller und auch besitzt die Software eine ganze reihe an Spezialfunktionen. Hier sind die Sicherung von mobilen Geräten, eine Cloud-Anbindung und auch das Facebook-Backup zu nennen.«

ab 16,99

4 Angebote

Paragon Backup & Recovery 16

90 Punkte - sehr gut

»Paragon Backup & Recovery 16 kommt mit einer neuen Oberfläche daher, wobei diese sich an dem schlichten Windows 10 Look orientiert. Wenn man es noch einfacher wünscht, dann zeigt einem die X-Ansicht die vier wichtigsten Grundfunktionen. Das Erstellen von Backup-Vorgängen und die Automatisierung sind denkbar einfach, wobei hier differenzielle als auch inkrementelle und dateibasierende Updates unterstützt werden. Ohne große Vorkenntnisse und einen Blick ins PDF-Handbuch lassen sich alle Standardaufgaben und auch die Sicherung der ganzen Festplatte ohne Probleme erledigen.«

23,95

1 Angebot

Canary Home Security CAN100EU6WT All-in-One weiß

83 Punkte - sehr gut

»Die Canary Home Security CAN100EU6WT Netzwerkkamera kann nicht nur die Bewohner bei einem Einbruch informieren, sondern liefert Hinweise auf Feuer, Überschwemmung und auch Kohlenmonoxid. Sensoren für Temperatur, Feuchtigkeit und Luftqualität machen dies möglich. Anhand von Bewegungen werden die Einbrüche registriert, bei aktiviertem Sicherheitssystem wird dadurch ein Alarm in der App ausgelöst. Die Cloud in der Videos gespeichert werden bietet ohne zusätzliche Kosten einen Videoabruf von 12 Stunden. Lokales Speichern der Daten ist leider nicht möglich. Die Kamera kann das Sicherheitssystem automatisch aktivieren oder deaktivieren, dafür wird der Aufenthaltsort des Smartphones genutzt. Die Qualität der Videos in HD hat im Test gut gefallen.«

ab 188,95

5 Angebote

Huawei Matebook

81 Punkte - sehr gut

»Das Matebook von Huawei steckt in einem sehr ansprechenden Design, wobei auch die Verarbeitung auf einem sehr guten Niveau liegt. Bei der Arbeit mit dem mobilen Rechner sind jedoch ein paar Ungereimtheiten aufgetreten. Das schlanke Tablet mit 12 Zoll sitzt in einer businesstauglichen Hülle samt eingebauter Tastatur, für die Arbeit lässt sich das Tablet jedoch in keine gute Position bringen. Zudem ist die Ausstattung mit Schnittstellen eher spartanisch. Neben dem USB-C-Anschluss muss man für weitere Anschlüsse 100 Euro für dazu zusätzliche MateDock investieren. Das Display wiederum ist stark und liefert satte und kraftvolle Farben, zumal auch die Leistung auf einem ordentlichen Niveau liegen.«

Canon MAXIFY MB5450

81 Punkte - sehr gut

»Der MAXIFY MB5450 bietet sich für kleine Arbeitsgruppen an. Hier beeindruckt er mit einem schnellen Drucktempo, im Schnellmodus schafft er in schwarzweiß bis zu 24 A4-Seiten und in Farbe immerhin 15 Seiten. Beim Drucken von Fotos ist der Drucker wiederum eher langsam. Die XL-Tintenpatronen reichen für bis zu 2500 SW-Seiten und je nach Farbaufdruck bis zu 1500 Seiten. Der Preis pro Textseite liegt bei rund 1,6 Cent, für ein A4-Foto bei 1,2 Euro. Die Ausstattung mit Duplex-Druck und Duplex-Scan kann sich sehen lassen, ebenso steht WLAN zur Verfügung. Leider fehlt es jedoch an einer Funktion zum Randlosdruck, was bei der guten Fotodruckqualität wirklich schade ist.«

ab 198,17

22 Angebote

Acer Aspire R15 R5-571TG-50RF

68 Punkte - befriedigend

»Das Acer Aspire R15 R5-571TG-50RF zeichnet sich durch hohe Stabilität und Wertigkeit aus. Das Touch-Display lässt sich geschmeidig umklappen, wobei das IPS-Display leider etwas spiegelt. Zudem ist das Convertible als Tablet mit 2,2 Kilogramm recht schwer. Die Ausstattung mit USB-3.1-Port (Typ-C) und mit WLAN-ac-Modul mit Multi-User-MIMO-Technik kann sich sehen lassen, zumal 1 TB Speicher zur Verfügung stehen. Am Ende ist das Verhältnis aus Preis und Leistung absolut stimmig.«

HP Spectre Pro 13 G1 (X2F01EA)

80 Punkte - sehr gut

»Das HP Spectre Pro 13 G1 (X2F01EA) ist ein sehr dünnes und optisch attraktives Notebook, im Bereich der Business-Geräte gibt es solche Qualität derzeit nicht. Zudem besitzt das edle Gerät ein überzeugendes Full HD Display mit 13,3 Zoll, welches nur bei der leichten Spiegelung Abzüge einfährt. Leider gibt es zudem nur 3 USB 3.1 Schnittstellen, weitere Anschlüsse sind nicht verfügbar. Die Ergebnisse im Benchmark-Test sind gut, jedoch ist das Lüftersystem bei hohen Taktraten akustisch zu hören. Auch die Laufzeiten sind nicht sonderlich gut.«

1.263,88

1 Angebot

PCgo - Ausgabe 11/2016 (1 Testreihe)

6 neue SSDs im Test

11/2016

Getestet wurden: Crucial Technology MX300 SSD 2.5 1TB SATAIII,Samsung SSD 850 EVO 500 GB MZ-75E500B,OCZ Trion 150 480GB (TRN150-25SAT3-480G),Plextor M7VC 512GB (PX-512M7VC),Silicon Power S55 480 GB,Kingston SSDNow UV400 480 GB

Vor gar nicht allzu langer Zeit haben SSD-festplatten noch ein ganzes Vermögen gekostet, die schnellen Festplatten waren damit kaum für jedermann bezahlbar. Dies hat sich mittlerweile jedoch... [mehr]