Kategorien

Fototest Fototest - Ausgabe 02/2019

Filter anzeigen

Filter löschen

Fototest - Ausgabe 02/2019 (8 Tests)

Nikon Z 24-70mm F4,0 S

88,6 Punkte - sehr gut »Testsieger«

»Das kleine Standardzoom für das Nikon Z-System hinterlässt einen sehr guten Gesamteindruck im Test. Das Nikon Z 24-70mm F4,0 S ist klein und leicht, daher eine tolle Ergänzung zur ebenso schlanken Z-Reihe. Auch wenn es keine schwere Messing-Ausführung gibt, die mechanische Konstruktion ist dennoch einwandfrei. Der voll ausgefahrene Tubus hat kein Spiel, der Zoom-Ring lässt sich mit genau dem richtigen Widerstand drehen. Zudem ist das Objektivgehäuse wetterfest abgedichtet und die Frontlinse zum Schutz gegen Schmutz und Fett mit Flour beschichtet. In der Mitte ist die Auflösung bei allen Brennweiten und Blenden sehr gut, wobei in der Mitte auch feine Details sehr gut aufgelöst werden. Bei offener Blende gibt es einen Randabfall. Auch die Vignettierung ist zu nennen. An der starken Ausstattung gibt es wiederum nichts zu meckern.«

  • Bildqualität: 65,0 von 75 Punkte - sehr gut
  • Visueller Bildeindruck: 9,3 von 10 Punkten - sehr gut
  • Mechanik & Bedienung: 9,6 von 10 Punkten - super
  • Ausstattung & Lichtstärke: 4,7 von 5 Punkten - super

ab 699,00

17 Angebote

Canon RF 50mm F1.2 L USM

92,5 Punkte - super »Highlight«

»Für die Anfangsöffnung 1:1,2 setzt das Canon RF 50mm F1.2 L USM neue Maßstäbe, wobei es fast genauso groß und schwer ist, wie ein vergleichbares SLR-Objektiv. Weiterhin werden hier eine tulpenförmige Sonnenblende mit Verriegelung und ein Beutel gleich mitgeliefert. Punkte gibt es ebenso für die wetterfeste Abdichtung und die sehr hohe Fertigungsqualität. Die Bedienung gelingt problemlos, wobei verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten offen stehen. Der visuelle Bildeindruck ist super, im ganzen Bild gibt es eine hervorragende Auflösung im Detail.«

  • Bildqualität: 67,6 + 1 von 75 Punkte - sehr gut
  • Visueller Bildeindruck: 9,5 von 10 Punkten - super
  • Mechanik & Bedienung: 9,6 von 10 Punkten - super
  • Ausstattung & Lichtstärke: 4,8 von 5 Punkten - super

ab 2.698,72

22 Angebote

Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S Objektiv

94,6 Punkte - super »Testsieger«

»Das Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S Objektiv kommt in einem wetterfesten Gehäuse daher. Die Frontlinse weist Schmutz und Fett dank Flourbeschichtung ab. Dank konfigurierbarem MF-Ring lassen sich so Blende oder Belichtungskorrektur so einstellen. Der AV-Schrittmotor geht sehr sanft, leise und dennoch schnell zu Werke. Hier sitzt alles genau wo es soll, Widerstände sind genau richtig. In der Bildmitte kann das lichtstarke Standard-Objektiv mit einer exzellenten Auflösung aufwarten, abgeblendet erzielt es gar sensationelle Werte. Aber auch an den Rändern und in den Ecken ist das Ergebnis offen schon beachtlich, abgeblendet noch besser.«

  • Bildqualität: 69,4 + 1 von 75 Punkte - super
  • Visueller Bildeindruck: 9,5 von 10 Punkten - super
  • Mechanik & Bedienung: 9,6 von 10 Punkten - super
  • Ausstattung & Lichtstärke: 4,7 von 5 Punkten - super

ab 579,99

19 Angebote

Canon RF 35mm f/1.8 Makro IS STM

83,7 Punkte - sehr gut »Highlight«

»Das Canon RF 35mm f/1.8 Makro IS STM kommt ohne Sonnenblende und Beutel daher, zumal das Objektiv nicht wetterfest abgedichtet ist. Dennoch handelt es sich hier um ein hochwertig gefertigtes Modell, welches mit leichtgängigem aber präzisem MF-Ring arbeitet. Die Drehrichtung und die Drehgeschwindigkeit lässt sich im Kamera-Menü einstellen. Auch der Steuerring am Objektiv ist gerastet und konfigurierbar. Ruhige Aufnahmen werden dank integriertem Bildstabilisator möglich, wobei sich die Stabilisatoren von Kamera und Objektiv kombinieren lassen. Mit AF-Schrittmotor fokussiert das Objektiv sanft, bei Fotos aber etwas laut. Hinsichtlich der Auflösung ist schon offen ein gutes Ergebnis möglich, in den Details fehlt es hier aber am letzten Quäntchen Schärfe. Abblenden kann das Ergebnis deutlich verbessern. Auch die starke Vignettierung bei offener Blende lässt sich durch Abblenden deutlich verringern.«

  • Bildqualität: 61,0 von 75 Punkte - gut/sehr gut
  • Visueller Bildeindruck: 9,2 von 10 Punkten - sehr gut
  • Mechanik & Bedienung: 9,0 von 10 Punkten - sehr gut
  • Ausstattung & Lichtstärke: 4,5 von 5 Punkten - sehr gut

ab 519,00

22 Angebote

Nikon Z 35mm F1,8 S

94,2% - sehr gut »Testsieger«

»Das Nikkor Z 1,8/35 mm S von Nikon kommt in einem wetterfesten Gehäuse daher, dank flourbeschichteter Frontlinse ist diese schmutz- und fettabweisend. Im Autofokus-Betrieb lässt sich der MF-Ring konfigurieren, so lassen sich Blende oder die Belichtungskorrektur einstellen. Das Objektiv arbeitet mit einem sehr schnellen, leisen und sanften AF-Schrittmotor und Innenfokussierung, der griffige Fokussierring lässt sich genau mit dem richtigen Widerstand drehen. Eine tulpenförmige Sonnenblende gehört zum Lieferumfang und rastet fest ein. Das Ergebnis ist ein weiches Bokeh mit sanftem Verlauf der Unschärfe im Hintergrund. Weiterhin bietet das Objektiv eine extrem hohe Auflösung in der Bildmitte, theoretisch überschreitet sie bei allen drei Öffnungen gar die Maximalen des Sensors. Durch Abblenden wird die ohnehin starke Auflösung auch an den Rändern noch besser.«

  • Bildqualität: 69,4 + 1 von 75 Punkte - super
  • Visueller Bildeindruck: 9,5 von 10 Punkten - super
  • Mechanik & Bedienung: 9,6 von 10 Punkten - super
  • Ausstattung & Lichtstärke: 4,7 von 5 Punkten - super

ab 805,49

21 Angebote

Sony Alpha 7R III

99,3 Punkte - super »Highlight«

»Wäre das nicht Nikons D7, dürfte sich die Sony Alpha 7R III mit Sicherheit beste Systemkamera auf dem Markt nennen. Sie zeichnet sich durch eine konstante und sehr hohe Auflösung aus, sie arbeitet bis ISO 3.200 nahezu rauschfrei und begeistert mit großer Dynamik. Bis ISO 3.200 ist der visuelle Bildeindruck hervorragend, aber selbst deutlich höhere ISO-Stufen sind bei dieser Kamera noch brauchbar. Der neue Fast-Hybrid-Autofokus ist leise und extrem schnell, die Messfeldabdeckung sehr hoch. Weiterhin punktet die Sony Alpha 7R III mit einem abgedichteten Magnesium-Gehäuse, konfigurierbaren Bedienelementen oder neben vielen weiteren praktischen Ausstattungsdetails auch mit einem Top-Sucher und einem 5-Achsen-Bildstabilisator.«

  • Bildqualität: 72,8 + 1,5 P von 75 P
  • visueller Bildeindruck: 10 P von 10 P
  • Autofokus: 5 P von 5 P
  • Ausstattung/Bedienung: 10 P von 10 P

ab 2.499,00

2 Angebote

Nikon D850

96,0 Punkte - super »Highlight«

»Ohne jeden Zweifel handelt es sich bei der Nikon D850 um eine hervorragende Kamera, wenn auch nicht mit dem letzten Quäntchen Qualität wie es bei der Nikon D7 der Fall ist. Für sich genommen macht die D850 aber nahezu alles richtig. In Sachen Bildqualität bietet sie eine sehr hohe absolute Auflösung, sie arbeitet rauschfrei und leistet sich keinerlei Durchhänger. Bilder wirken hier sehr knackig und brillant, feine Strukturen und Details werden einwandfrei aufgelöst. Der Autofokus arbeitet zudem blitzschnell und leise, die Ausstattung der Kamera mit abgedichtetem Gehäuse kann sich dank WiFi, Bluetooth, Joystick, Multifunktionswippe, Touchscreen und vielen weiteren praktischen Details absolut sehen lassen.«

  • Bildqualität: 70,0 + 1 P von 75 P
  • visueller Bildeindruck: 10+ P von 10 P
  • Autofokus: 5 P von 5 P
  • Ausstattung/Bedienung: 10 P von 10 P

ab 2.997,00

12 Angebote

  • 1
  • 2

Fototest - Ausgabe 02/2019 (1 Testreihe)

7 Stative bis 1,5 Kilogramm im Test

02/2019

Getestet wurden: Rollei Lion Rock Traveler L Carbon,Rollei Lion Rock Traveler M Carbon,Gitzo Traveler GT2545T,Gitzo Traveler GT1545T,Rollei Lion Rock Traveler S Carbon,Gitzo Traveler GT1555T,Gitzo Traveler GT0545T

Wer viel in der Natur oder auf Reisen fotografiert, greift gerne zu ultraleichten Stativen mit abgedichteten Verschlüssen. Doch solche Premium-Stative kosten auch eine ganze Menge Geld. Die 7... [mehr]