Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Subwoofer

Filter anzeigen

Filter löschen

CT Magazin - Subwoofer (2 Tests)

Lofelt Basslet

ohne Note

»Die Idee hinter dem Basslet ist pfiffig: Das Gerät, das einer Armbanduhr ähnelt, wird um das Handgelenk getragen und überträgt Tieftonschwingungen direkt auf den Körper des Trägers. Einen wirklich hörbaren ?Klang? gibt es in der klassischen Form nicht. Das Erlebnis, den Bass am eigenen Körper zu spüren, ist ungewohnt und lässt sich erst nach einer Weile richtig wertschätzen. Am Ende macht das Ganze aber wirklich einen Unterschied, da es die gehörte Musik um eine körperliche Dimension erweitert. Das Gerät wird allerdings nicht via Bluetooth angesteuert, sondern kommt mit einem separaten Sender, der über Klinke angeschlossen wird. Das garantiert dafür aber auch kurze Latenzen. Die Akkulaufzeit ist abhängig von der eingestellten Intensität und der gehörten Musik, bewegt sich aber typischerweise zwischen sechs und zehn Stunden.«

SUBPAC 22-90001 Subpac S2

ohne Note

»Im eigenen Tonstudio Dance Tracks produzieren, führt generell zum Problem dass tiefe Frequenzen nicht richtig abgehört werden können. Wer jedoch bereits bei der Produktion ein richtiges Gespür dafür bekommen will, ist mit dem Subpac S2 an der richtigen Adresse. Es handelt sich hier um spezielle Vibrations-Einlagen für Stühle, welche über eine kleine Steuerbox für die Armlehne angeschlossen und per Dreipunktgurt an die Rückenlehne geschnallt wird. Dank eines integrierten Akkus ist auch abseits einer Steckdose der Betrieb möglich. Zur Interpretation der Vibrationen ist etwas Erfahrung notwendig, wobei das Modell auch kein vollwertiger Ersatz für einen guten Studiomonitor betrachtet werden sollte. Gute Dienste als zusätzliches Kontrollwerkzeug bietet der Subpac S2 dennoch.«

ab 348,99

3 Angebote