Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Computer Maus

CT Magazin - Computer Maus (9 Tests)

Logitech MX Vertical Ergonmomische Maus 910-005448

ohne Note

»Die Logitech MX Vertical gehört in die Klasse der Vertikalmäuse, im Vergleich zur Konkurrenz ist sie aber vergleichsweise schlank und modern. Zwar bedarf es am Anfang etwas Gewöhnung, einmal genutzt möchte man aber nicht mehr zu einer klassischen Maus zurück. Die Maushand ist hier deutlich entspannter, insgesamt richtet sich der Oberkörper durch einen natürlicheren Winkel in Ober- und Unterarm, ebenso in der Schulter etwas auf. Die nur 127 Gramm schwere Maus liegt gut und sicher in der Hand, eignet sich dabei für unterschiedlich große Hände.«

ab 68,43

22 Angebote

3DConnexion CadMouse Wireless (3DX-700062)

ohne Note

»Die 3DConnexion CadMouse Wireless ist eine zum Preis von rund 99 Euro nicht gerade günstige Maus, angesichts der Ausstattung und den Möglichkeiten erweist sich der Preis jedoch als gerechtfertigt. Zwar wird sie nicht als Standard-USB-Eingabegeräte erkannt und der spezielle 3DxWare-Treiber ist notwendig, der Anschluss gelingt per Bluetooth, USB-Kabel oder Funk-Stecker dennoch einfach. Die Mause besitzt einen sehr präzisen Sensor, sie liegt prima in der Hand und vor allem auch die Programmierbarkeit ist hier ein Trumpf.«

ab 107,93

10 Angebote

Logitech MX Ergo

ohne Note

»Führt Computerarbeit zu Schmerzen in Arm oder Schulter, kann es helfen, die Maus durch einen Trackball zu ersetzen. Ich nutze aus diesem Grund einen Logitech M570 und war gespannt auf den neuen MX Ergo. Er fühlt sich sehr viel wertiger an, was an Soft-Touch-Oberfläche des Gehäuses und an der schweren Bodenplatte liegt, die magnetisch an der Unterseite haftet. Darauf lässt sich der Trackball nach rechts kippen, was zu entspannter Handhaltung führt. Neu ist auch der Präzisionsmodus: Auf Knopfdruck wird der Mauszeiger für pixelgenaues Arbeiten gebremst. Der MX Ergo lässt sich mit zwei Computern verbinden, zwischen denen man umschaltet. Zwei belegbare Tasten und ein drück- und kippbares Scrollrad vervollständigen die Ausstattung. Um alle Möglichkeiten auszuschöpfen, benötigt man das Programm Logitech Options. Schwachstellen des M570 sind die Mikroschalter der Maustasten, die manchmal schon nach wenigen Monaten prellen. Im MX Ergo sind andere Schalter verbaut. Vergleicht man die Listenpreise, ist der MX Ergo mit seinen Vorzügen die 20 Euro Aufpreis zum M570 wert. Im Handel ist das alte Modell jedoch für 40 Euro zu bekommen, für den Ergo zahlt man mindestens 100 Euro. Für kleine Hände eignet sich der flachere M570 etwas besser.«

ab 70,85

23 Angebote

Logitech G402 Hyperion Fury

ohne Bewertung

»Die neue Gaming Maus liegt gut in der Hand und ist bereits mit diversen Funktionen belegt. Dabei kann der Nutzer aber mittels beigelegter Software die Programmierung selbst vornehmen bzw. diese ändern. Beim Spielen ist die Neuauflage der Mais allerdings etwas fragil, sodass sie Spielern mit eher aggressiver Technik wenig entgegenkommt.«

ab 31,90

20 Angebote

Razer Ouroboros

ohne Bewertung

»Die Ouroboros von Razer ist eine sehr gute Gaming-Maus. Sie lässt sich ideal für die Hand in der Breite sowie der Höhe verstellen und liegt somit gut in der Hand. Außerdem ist die Maus exzellent verarbeitet und sehr ansprechend. Jedoch ist der Anschaffungspreis recht hoch.«

Sharkoon Dark Glider

ohne Bewertung

»Auch wenn der Preis deutlich günstiger ausfällt als bei der Konkurrenz, so ist die Maus von Sharkoon durchaus in der Lage es mit den hochpreisigen Modellen aufzunehmen. Dabei gleitet sie sehr gut über alle Oberflächen und ist auch gut zu bedienen. Leider ist die Software eher dürftig und auch bei der Empfindlichkeit sind nur wenige Einstellungen verfügbar.«

Razer Naga Hex

ohne Bewertung

»Die Razer Naga Hex reagiert sehr Präzise und schnell. Das Gerät besitzt eine sehr gute Gleiteigenschaften mit der man in hoher Geschwindigkeit hin und her klicken kann. Trotz den zahlreichen Tasten und dem guten Treiber ist der Preis zu hoch. Für Linkshänder ist die Maus ungeeignet.«

  • sehr gute Gleiteigenschaften
  • reagiert sehr präzise
  • hohe Geschwindigkeit
  • hoher Preis
  • für Linkshänder ungeeignet
  • 1
  • 2