Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Festplatten

CT Magazin - Festplatten (67 Tests)

Western Digital Black SN750 NVMe 1TB

ohne Note

»Western Digital verspricht bei seiner WD Black SN750 Schreibgeschwindigkeiten von mehr als 3 GByte/s. Dies schafft die SSD im Test durchaus, über eine Minute gemittelt liegt die Schreibperformance aber bei nur 2 GByte/s. Der mögliche Game-Mode soll die Latenz der Festplatte reduzieren, Geschwindigkeitsvorteile konnten im Test aber keine nachgewiesen werden.«

  • schnell beim Lesen
  • verwirrender Gaming-Mode
  • SLC-Cache schnell voll

ab 185,91

17 Angebote

Seagate IronWolf® 110 Interne SSD 6.35cm (2.5 Zoll) 3840GB Retail ZA3840NM10001 SATA III

ohne Note

»Die Seagate IronWolf® 110 ist eine SSD die in einer komplett anderen Liga spielt als die meisten Konkurrenten in diesem Test, was schon alleine die stattliche Kapazität von 3,84 TB zeigt. Aber auch der Preis von rund 1000 Euro ist eine Ansage, zumal die Festplatte mit 80 Gramm kein absolutes Leichtgewicht ist. Beim Schreiben und Lesen knabbert die Ironwolf an der SATA-Grenze, begnügt sich dabei aber mit rund 1,5 Watt.«

  • hohe Endurance
  • geringe Leistungsaufnahme
  • teuer

ab 811,99

6 Angebote

Crucial P1 500GB M.2

ohne Note

»Wenn man sich nicht ein paar Tricks bedient, sind QLC-Flash-Festplatten doch eher langsam. Besitzt man jedoch einen großzügigen SLC-Cach, dann sind die Geschwindigkeit in der Praxis durchaus beachtlich, für die üblichen Aufgaben im Büro reicht also auch die Performance der Crucial P1 gut aus. Für regelmäßige Kopierorgien oder für einen PC der auf Höchstleistung getrimmt werden soll, ist sie hingegen nicht die beste Wahl.«

ab 65,50

13 Angebote

Samsung X5 Externe SSD Festplatte 2TB Thunderbolt 3

ohne Note

»Thunderbolt wird immer beliebter, nicht nur an Macs sonder auch am PC. Die Samsung X5 ist eine schnelle SSD mit eben einem solchen Anschluss. Mit Thunderbolt 3 an Bord verspricht sie Geschwindigkeiten von bis zu 40 GBit/s, deutlich schneller als beim schnellsten USB-Anschluss. Im Test spiegelt sich dies im besten Ergebnis beim Lesen und Schreiben wieder, schnellere externe SSDs gab es bislang nicht.«

ab 781,00

12 Angebote

Intel SSD 905P Series 480Gb2.5in

ohne Note

»Die Intel SSD 905P wird mit Anschlusskabel geliefert, sodass die SSD direkt an den M.2-Slot angeschlossen werden kann. Im Test zeigt sie sich beim Lesen mit 2,7 GByte/s und 2,4 GByte/s beim Schreiben mit guter Performance, zumal auch die IOPS-Werte stark sind. Mit mehr als 3 Watt im Leerlauf und etwa 12 Watt beim Schreiben ist die Optane-SSD für sparsame Systeme weniger geeignet. Die 5 Jahre Garantie sind positiv zu bewerten, der hohe Preis spricht jedoch vor allem für den Einsatz im Server.«

ab 639,55

3 Angebote

Apacer AC730 1TB

ohne Note

»Auf den ersten Blick sieht die Apacer AC730 besonders hübsch aus, doch vom Design sollte man sich nicht täuschen lassen. Obwohl dieses sehr schick ist, handelt es sich hier um eine äußerst robuste Festplatte, welche bis zu 1500 Kilogramm Druck aushalten kann. Dank IP68 Zertifizierung darf sie auch ein Vollbad nehmen, bei harten Außeneinsatz dürfte das schicke Design jedoch etwas leiden. Hinsichtlich der Leistung macht die externe Festplatte einen soliden Eindruck und bewegt sich im Mittelfeld der typischen 2,5 Zoll Festplatten. Die geringe Wärmeentwicklung gefällt gut, der Verbrauch könnte etwas geringer sein.«

61,90

1 Angebot

Samsung MZ-V7P512BW 970 PRO Interne SSD 512GB

ohne Note

»Samsung kann sein Versprechen halten und präsentiert mit der 970 PRO nochmals eine bessere PCIe-SSD als es schon die Vorgänger aus der 960er-Serie war. Man schafft es das Tempo, gerade beim Schreiben, weiter zu erhöhen. Auch die IOPS-Leistung ist besser, wobei man die Zuwächse im Alltag in der Regel aber kaum merkt. Nur dann wenn große Datenmengen verschoben werden sollen, kann zwischen 960 Pro und 970 Pro dann auch in der Praxis ein Unterschied bemerkt werden.«

ab 130,99

18 Angebote

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

CT Magazin - Festplatten (12 Testreihen)

10 schnelle SSDs mit SATA- und PCIe-Schnittstelle im Test

11/2019

Getestet wurden: A-Data Adata XPG Gammix S11 Pro 1TB,Asrock SSD 2.5Zoll 500GB T-Force Delta PG RW560/500, TeamColab (T253PG500G3C313),Micron 1300 512GB,Patriot Viper VPN100 M.2 1 TB,Seagate FireCuda 510 SSD 2 TB,Transcend MTE220S 512GB (TS512GMTE220S),Verbatim Vi500 S3 512GB,Western Digital WD Blue SN500 NVMe SSD 500GB,

Wer seinen Rechner oder das Notebook beschleunigen will, kann dies am besten und effektivsten mit einer schnellen Festplatte tun. Im Test von C`t präsentieren sich 10 Kandidaten aus dem SSD-Bereich... [mehr]

2 mobile Festplatten mit Hardware-Verschlüsselung im Test

16/2018

Getestet wurden: iStorage diskAshur DT2 8TB,iStorage diskAshur Pro2 2TB

Wenn es nur ein paar Word-Dateien sind ohne empfindlichen Inhalt, dann reicht ein einfacher USB-Stick, bei größeren Mengen eine externe Festplatte. Wenn es sich um Daten handelt, welche vor... [mehr]

6 PCIe-SSDs im Test

13/2018

Getestet wurden: Adata XPG SX8200 480GB,Apacer SSD 240GB 950/1650 AS2280P2 M.2 APA,Kingston SSDNow A1000 480GB,Plextor M9PeGN PX-1TM9PeGN Solid-State-Disk 1 TB - PCI Express 3.0 x4 NVMe,Team T-Force Cardea Zero 480GB M.2,Western Digital Black NVMe 1TB M.2

Samsung ist derzeit wohl das Maß aller Dinge wenn es um den Bau von PCIe-SSDs geht, jedoch merkt man dies auch an sehr hohen Preisen. Diese Preise schreckt sicher viele Anwender ab, sodass auch... [mehr]

7 externe SSDs mit UBS-C-Anschluss

09/2018

Getestet wurden: G-Technology G-Drive Slim SSD USB-C 512GB,Intenso Portable Premium Edition 512GB,LaCie Rugged Thunderbolt USB-C 1TB,SanDisk Extreme Portable SSD 250GB,Silicon Power Bolt B10 512GB,Verbatim Vx500 480GB,Western Digital My Passport SSD 512GB

Große Datenmengen brauchen eine große Festplatte, in der Regel reicht dafür ein klassischer USB-Stick nicht. Die besonders großen Sticks mit Kapazitäten von einem oder gar zwei Gigabyte gibt es... [mehr]

3 SATA-SSDs im Test

04/2018

Getestet wurden: Crucial MX500 1TB,Samsung 860 EVO 2TB (MZ-76E2T0B/EU),Samsung 860 PRO 2TB (MZ-76P2T0B/EU)

Im Bereich der SATA-SSDs haben Samsung und Crucial neue Alternativen geschaffen. Beide Hersteller setzen hier auf eine Flash-Speicher in 3D-Bauweise mit 64 Lagen. Sowohl in Crucials MX500 als auch... [mehr]

  • 1
  • 2
  • 3