Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Ausgabe 22/2016

Filter anzeigen

CT Magazin - Ausgabe 22/2016 (7 Tests)

Lenovo Moto Z Play schwarz

ohne Note

»Wer neben den Nexus- und Pixel Geräten von Google Alternativen mit reinem, unverbastelten Android sucht, der ist beim Moto Z Play richtig. Zum Preis von rund 440 Euro kommt das Z Play zudem sehr lange ohne Steckdose aus, sodass man hier von einem sehr fairen Angebot sprechen kann. Bis auf die eher schwache Kamera erweist sich das Smartphone als eine sehr gute Wahl, welches es mit den anderen Highend-Geräten durchaus aufnehmen kann.«

239,00

1 Angebot

Lenovo Moto Z weiß

ohne Note

»Das Lenovo Moto Z ist eine interessante Alternative zu Google Nexus- und Pixel-Geräte. Auch die Smartphones von Motorola bieten ein unverbasteltes Android. Dabei sollte man jedoch mit einer mäßigen Kamera-Ausstattung leben, dafür sind die neuen Moto Z Smartphones nicht die beste Wahl. Das Lenovo Moto Z sitzt in einem vergleichsweise flachen und attraktiven Gehäuse, jedoch hat darin nur ein durchschnittlicher Akku Platz gefunden.«

ab 189,95

3 Angebote

Asus DSL-AC87VG AC2400 VOIP

ohne Note

»Auf der Suche nach einem leistungsstarken Router ist meist die Fritzbox die beste Alternative. Aber neben AVM haben auch andere Hersteller leistungsfähige Geräte im Angebot. Beim DSL-AC87VG handelt es sich um einen VoIP-Router aus dem Hause Asus, welches sich als eine durchaus interessante Alternative anbietet. Der Router hat das Zeug eine Fritzbox zu ersetzen, dies gilt jedoch nur für die auch hier sehr starke Hardware. ISDN-Geräte können jedoch nicht angeschlossen werden, zumal Asus ah der Firmware noch einige Nachbesserungen vornehmen sollte, ebenso ist die WLAN-Kompatibilität ausbaufähig.«

ab 158,99

12 Angebote

Sennheiser PXC 550 Wireless

ohne Note

»Der PXC 550 bietet eine ganze Reihe an Anpassungsmöglichkeiten beim Klang, hinsichtlich der akustischen Wiedergabe bleiben hier damit keine Wünsche offen. Dabei präsentiert sich der Kopfhörer aus dem Hause Sennheiser mit einem überzeugenden Noise Cancelling, welches deutlich ausgewogener wirkt als bei den Vorgängern. Leider muss man hier auf ACC verzichten und auch optisch wird der Kopfhörer sicherlich nicht jeden Geschmack treffen. Für einen Preis von 400 Euro bekommt man dennoch einen prima Gegenwert.«

ab 237,15

12 Angebote

Sony MDR-1000X champagner

ohne Note

»Der Preis des MDR-1000X liegt bei 400 Euro, dafür bekommt man einen Kopfhörer mit einer sehr guten Klang. Weiterhin glänzt der Kopfhörer mit seiner überzeugenden Geräuschunterdrückung und auch die Gestensteuerung ist ein interessantes und gelungenes Feature. Dabei ist der Kopfhörer vergleichsweise groß, damit geht er gerade noch als mobiler Begleiter durch. Leider ist das Problem der Störstrahlung ein Mangel, von einem mobilen Kopfhörer erwartet man, dass er sich mit andere Gadgets vertragen kann.«

ab 289,90

2 Angebote

Newgen Medicals FBT-100-3D.u

ohne Note

»Beim Newgen Medicals FBT-100-3D.u handelt es sich um einen Schrittzähler im spritzwassergeschützten Gehäuse. Das E-Ink-Display lässt sich bei Sonneneinstrahlung nicht nur gut ablesen, sondern sorgt mit seinen sparsamen Eigenschaften für eine sehr lange Laufzeit von knapp einem Monat. Beleuchtet ist das Display leider nicht. Die Ausstattung umfasst einen Beschleunigungssensor, zum Messen ist mehr jedoch nicht vorgesehen. Der Schrittzähler misst dennoch recht genau, lässt sich durch wildes Schütteln jedoch überlisten. Alle Einstellungen werden per App vorgenommen, diese ist jedoch nur umständlich zu bedienen.«

62,95

1 Angebot

Kurio Watch blau

ohne Note

»Ein interessantes Spielzeug zum Preis von 80 Euro ist die Kurio Watch mit Sicherheit. Da hier die Funktionen jedoch festgelegt sind und nicht erweiterbar sind, verliert das Spielzeug wohl recht schnell seinen Reiz. Es handelt sich weniger um eine klassische Smartwatch, Nachrichten vom Smartphone können nicht abgerufen werden, zumal die Uhr komplett autark arbeiten kann, Internet oder ein Benutzerkonto sind nicht notwendig. Per Bluetooth lässt sich die Kurio Watch dennoch mit dem Smartphone verbinden und auch zum Telefonieren nutzen. Die Bedienung über das kleine Display ist eher mühselig, das Touchscreen reagiert jedoch flott. Der für Musik oder Bilder verfügbare Speicher lässt sich per Micro-SD erweitern.«

ab 45,68

6 Angebote

CT Magazin - Ausgabe 22/2016 (2 Testreihen)

3 Gaming-Notebooks mit 17 Zoll im Test

22/2016

Getestet wurden: Asus G752VS-GC123T,Medion Erazer X7849 (MD 60292),Schenker XMG U727

Gaming-Notebooks sind weniger mobil als klassische Varianten, im Vergleich mit dem Desktop-PC bieten sie dennoch die Möglichkeit bei Bedarf den Standort einfach und schnell zu wechseln. Auch bei der... [mehr]

Fifa 17 vs. Pro Evolution Soccer 2017 im Vergleich

22/2016

Getestet wurden: FIFA 17 (PC),PES 2017 (PC)

Seit Jahren sind Fifa und Pro Evolution Soccer die beiden angesagtesten Sportspiele und liefern sich einen Kampf um die Krone. Für viele Gamer ist die Wahl zwischen beiden Serien eine Glaubensfrage.... [mehr]