Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Ausgabe 17/2015

CT Magazin - Ausgabe 17/2015 (18 Tests)

HP Officejet Pro 6830

ohne Bewertung

»Der Drucker von HP arbeitet sehr flott und das auch dann wenn man die höchste Qualitätsstufe beim Druck auswählt. Dabei benötigt der Drucker allerdings mehr Platz als andere Modell, da das Fach für das Papier sehr weit herausragt. Probleme hatte das Gerät speziell bei Fotos sowie dem Duplexdruck, das er mehrmals abbrach. Die Farbdarstellung ist ebenfalls fehlerbehaftet, sodass sich der HP als Fotodrucker kaum eignet. Bei Textdokumenten arbeitet er aber sehr gut, wobei auch die Texterkennung via OCR sehr zuverlässig arbeitet.«

  • schneller Drucker
  • gute OCR
  • für Fotos nicht geeignet

Epson Workforce WF 2660 Dwf

ohne Bewertung

»Je nachdem wofür man den Drucker benötigt, liefert er gute bis eher maue Ergebnisse ab. Der Scanner arbeitet recht gut und auch die Druckqualität des Modells im allgemeinen ist hoch. Allerdings waren Fotos mit Streifen versehen und auch die Kosten für den Seitenpreis ist deutlich zu hoch und das obwohl der Drucker bei den Einstellungen einen ECO Modus besitzt. Ein Fotoexperte ist der Epson wahrlich nicht, sodass man ihn hierfür eher schlecht verwenden kann.«

  • guter Scanner
  • hohe Tintenkosten
  • schlechter Druck auf Fotopapier

Canon Maxify MB2050

ohne Bewertung

»Das Modell von Canon überzeugt mit guter Druckqualität sowie einem einfachen Handling. Zwar besitzt der Drucker keinen Touchscreen aber dennoch ein Display mit einfacher Menüführung. Leider fehlt dem MB2050 sowohl ein ECO Modus zum sparen von Patronen als auch ein LAN-Anschluss, wobei er aber sehr wohl netzwerkfähig ist und das via WLAN sehr gut klappt. Die große Papierkassette sowie die zügige Arbeitsweise gefallen zudem.«

  • gute Druckqualität
  • kein Tintensparmodus
  • kein Ethernetanschluss

Brother Mfc-J5320DW

ohne Bewertung

»Die Druckqualität des Modells ist insgesamt als gut zu werten, wobei auch die Druckgeschwindigkeit im Normalmodus sehr flott ist. Die Bedienung ist dank Touchscreen extrem einfach und neben herkömmlichen DIN A4 Papier kann der Brother auch DIN A3 drucken. Ebenfalls erfreulich, dass das Gerät eine ECO Funktion bietet, die die Druckkosten minimiert. Auch im Netzwerk macht das Modell einen guten Job, wobei der Scanner allerdings mäßig arbeitet.«

  • Druck bis DIN A3
  • gute Netzwerk- und Faxfunktionen
  • mäßige Scanqualität

Samsung U24E590D

ohne Bewertung

»Da der Bildschirm lediglich 24 Zoll misst und das Modell eine UHD Auflösung besitzt, ist natürlich die Pixeldichte deutlich höher als bei vielen Konkurrenten. Dabei erscheinen Texte und Bilder gestochen scharf und da eine HDMI 2.0 Schnittstelle mit an Bord ist muss der Displayport nicht unbedingt herhalten. Gamertauglich ist das Modell dennoch nur bedingt und auch bei der Ergonomie könnte der Hersteller deutlich nachlegen. Dafür ist der Blickwinkel dank IPS Panel größer als bei vielen anderen Geräten.«

  • sehr scharfe Darstellung
  • HDMI 2.0 Eingang
  • keine Latenz bei der Bildausgabe
  • Display lässt sich nur neigen
  • kleines FreeSync-Intervall

LG 34UM67-P

ohne Bewertung

»Das breite Bild des LG ist sicherlich beim Arbeiten an Dokumenten exzellent denn somit kann der Nutzer gleich mehrere Fenster nebeneinander bearbeiten ohne Platzprobleme zu bekommen, wobei das auch für einige Spiele gilt. Allerdings ist die Ergonomie nicht unbedingt die Stärke des LG denn es lässt sich weder in der Höhe verstellen noch drehe (Pivot). Dennoch ist es gamertauglich und das trotz seiner eher ungewöhnlichen Breite und den teils inhomogenen Ausleuchtung am Rand.«

  • große Bildfläche
  • natürliche Farbwiedergabe
  • gute Interpolation anderer Auflösungen
  • Display lässt sich nur neigen
  • leichte Bildaufheller an den Rändern

BenQ XL2730Z

ohne Bewertung

»Der Benq hat mit einem 27 Zoll großen Bildschirm zwar eine eher geringen Blickwinkel, kann aber dafür mit guter Farbdarstellung sowie sehr flotten Umschaltzeiten punkten. Das macht ihn voll gamertauglich und die hohe Bildrate ist ebenfalls ein sattes Plus beim TN Panel. Die solide Ausstattung mit einem USB Hub und üppiger Anschlussvielfalt gefällt ebenfalls. Die Ergonomie fällt mit einer Höhenverstellung gut aus.«

  • kurze Schaltzeiten
  • gute Ausstattung und Mechanik
  • hohe Bildwiederholrate
  • stärkere Winkelabhängigkeit
  • etwas zu warme Graustufenanzeige
  • 1
  • 2
  • 3