Kategorien

CT Magazin CT Magazin - Ausgabe 10/2011

CT Magazin - Ausgabe 10/2011 (24 Tests)

Biostar TH67+

ohne Bewertung

»... Gehäuselüfter regelt das Board aber leider nicht. Die Leistungsaufnahme im CPU-Leerlauf ist zu hoch.«

Asus P8H67-M Pro

ohne Bewertung

»... Je nach Einsatzzweck kann die Auslegung der PCI- und PCIe-Steckplätze von Nachteil sein - ein PCIe-x1-Slot statt eines zweiten PCI-Slots wäre sinnvoll gewesen: Wer außer einer Grafikkarte eine weitere PCIe-Karte einbaut, muss sie in den zweiten PEG-Slot stecken.«

ASRock H61M/U3S3

ohne Bewertung

»... Wie viele andere Asrock-Boards stellt auch das H61M/U3S3 den Speicher standardgemäß etwas langsamer ein (DDR3-1066 statt -13333), was sich im UEFI-Setup leicht korrigieren lässt.«

Vantage VT-1000C CI+

ohne Bewertung

»... Eine Help-Taste auf der Fernbedienung ruft an den meisten Stellen kontextbezogene Hilfetexte auf, die die generellen Bedienmöglichkeiten sowie konkrete Tastenbelegungen erklärt.«

TOPFIELD CBP-2001 CI+

ohne Bewertung

»... Der CBP-2001 CI+ hat nur einen USB-Anschluss, der sich hinter der Klappe der Gerätefront verbirgt. Wer das Gerät als Videorecorder nutzen möchte, muss daher dauerhaft in den Schlund des CI+ Schachts starren. Eines unserer Testgeräte fiel mit einem defekten Tuner aus - das Ersatzgerät hielt bis zum Testende durch.«

TechniSat Technistar K1

ohne Bewertung

»... Insgesamt ist der K1 erfreulich flüssig zu bedienen. Nur das Videoarchiv auf der Festplatte ist etwas umständlich versteckt - hier wäre eine Direktwahltaste die bessere Wahl gewesen. …«

Smart CX70

ohne Bewertung

»... Komplizierte Aktionen wie das Sortieren der Senderliste geraten zur Geduldsprobe, selbst das Handbuch hilft hier wenig weiter. Nach dem Verschieben von Kanälen muss man die Änderungen mit der Exit-Taste bestätigen. Dank der Bedienelemente am Gerät selbst hat man den Receiver immerhin auch dann im Griff, wenn man die Fernbedienung einmal verlegt hat. Kurz vor Redaktionsschluss verweigerte unser Testgerät den Dienst. Nicht einmal die Status-LED leuchtete nach dem Einschaltet, sodass von einem Netzteilfehler auszugehen ist.«

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4