Kategorien

Computer Bild Computer Bild - Ausgabe 08/2016

Computer Bild - Ausgabe 08/2016 (13 Tests)

Sony MDR-100ABN rot

2,16 - gut

»Trotz seiner etwas ausladenden Maße ist der Sony MDR-100ABN angenehm zu tragen. Der Klang spiegelt etwas den äußeren Eindruck wider und zeichnet sich durch satte Bässe, aber auch durch erfreulich präsente Höhen aus. Die Lautstärke sollte man jedoch nicht zu weit aufdrehen, da der Sound ab einem gewissen Punkt anfängt, verwaschen zu wirken. Weiteres Lob gibt es wiederum für das gute Noise Cancelling sowie für die mit 30 Stunden sehr solide Akkulaufzeit. Alles in allem bleibt daher ein guter Eindruck.«

  • Guter Tragekomfort
  • Satte Bässe
  • 30 Stunden Akkulaufzeit
  • Gutes Noise-Cancelling
  • Bei hoher Lautstärke etwas verwaschener Klang

239,00

1 Angebot

Sony HT-NT5 Premium 2.1

2,48 - gut

»Die Soundbar kostet derzeit rund 700 und ist damit relativ teuer im Gesamtvergleich. Dafür bekommt man hier aber auch hohe Qualität geboten ? und vor allem eine extrem umfassende Ausstattung inklusive WLAN, Google Cast, Bluetooth und USB. Das Ganze wurde zudem standesgemäß sehr schick designt. Einzig bei der Bedienung hat Sony etwas geschludert, denn sowohl das Design der App als auch das der Menüs lässt deutlich zu wünschen übrig. Hinzu kommt das nicht sehr gut ablesbare Display. Klanglich kann man wiederum sehr zufrieden sein. Sowohl bei Filmen als auch bei Musik liefert das Gerät einen beachtlichen Sound, der nur etwas Räumlichkeit vermissen lässt. Alles in allem kann man dennoch äußerst zufrieden sein.«

  • Viele Anschlüsse (WLAN, USB, Bluetooth, Google Cast)
  • Dezentes Design
  • Guter Filmklang mit ordentlicher Sprachverständlichkeit
  • Guter Musikklang
  • Multi-Room-Audio-tauglich
  • Mäßige App
  • Überladenes Einstellungen-Menü
  • Schlecht ablesbares Display
  • Eingeschränkter Raumklang

ab 599,00

2 Angebote

Samsung Gear IconX schwarz

2,96 - befriedigend

»Die Samsung Gear IconX sind für die Nutzung mit Samsungs eigenen Galaxy-Modellen optimiert, die als Einzige auf die integrierte Pulsmessfunktion zugreifen können. Dazu gibt es die dazugehörige Gear-App nur für Android-Smartphones. Von der etwas billigen Aufmachung des Modells sollte man sich nicht abschrecken lassen, denn das Modell hat es in sich. An Bord ist neben dem Pulsmesser auch ein Schrittzähler. Die Touch-Steuerung funktioniert gut. Zudem hat man Zugriff auf einen internen Musikspeicher von 4 GB Größe. In puncto Klang muss man wiederum zu Abstrichen bereit sein, denn gerade die Höhen und Mitten wirken verwaschen. Größtes Manko ist jedoch die kurze Akkulaufzeit von lediglich einer Stunde, die damit nur für kurze Workout-Sessions ausreicht.«

  • Sehr leicht, bequemer Sitz
  • Touch-Steuerung reagiert zuverlässig
  • Fitness-Sensoren integriert
  • 4 GB interner Musik-Speicher
  • Sehr stabile Bluetooth-Verbindung
  • Pulsmessung nur in Verbindung mit aktellen Galaxy-Modellen
  • Gear-App nur für Android erhältlich
  • Zu kurze Akkulaufzeit von knapp einer Stunde
  • Mäßiger Klang

Plantronics Backbeat Sense schwarz

2,45 - gut

»Die Plantronics Backbeat Sense machen optisch einiges her. Der Kopfhörer besitzt ein flexibles Kopfband und einen praktischen Drehmechanismus für die Lautstärke, hinsichtlich des Designs gibt es nicht zu meckern. Zudem handelt es sich um einen besonders leichten und damit komfortabel zu tragenden Kopfhörer, welcher seine Inhalte ganz einfach kabellos per Bluetooth abgreift. Auf der Habenseite steht zudem die gute Akkulaufzeit mit bis zu 18,5 Stunden. Klanglich ist hingegen Luft nach oben vorhanden, der Klang ist insgesamt etwas undifferenziert.«

  • Guter Tragekomfort
  • Gute Akkulaufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Etwas undifferenzierter Klang

659,40

1 Angebot

YI Action Camera 4K schwarz

ohne Note

»270 Euro sind für eine Action-Cam nicht viel. Dass man trotzdem so viel ?Gerät? für diesen Preis erhält, muss dem Hersteller definitiv lobend zugeschrieben werden. Fast noch erstaunlicher ist, dass die Kamera auch noch mit einem guten Display aufwartet und dazu Aufnahmen in hoher Qualität liefert. Gespart wurde stattdessen vor allem am Zubehör, so fehlt etwa ein Unterwassergehäuse im Lieferumfang. Wer dieses möchte, muss sich dieses extra dazukaufen.«

391,64

1 Angebot

Yuneec Breeze 4K Quadrocopter RtF Kameraflug

3,16 - befriedigend

»Beim Yuneec Breeze 4K Quadrocopter hat man es mit einem vergleichsweise kleinen Kandidaten zu tun, der sich aufgrund der kompakten Bauweise aber auch bestens für den mobilen Einsatz eignet. Die Drohne ist mit einer guten Kamera ausgerüstet, neben guten Fotos liefert der Quadrocopter Videos in einer sehr guten Qualität. Die Steuerung mit leichten Verzögerungen hingegen ist nicht optimal, zumal das virtuelle Cockpit dem Piloten zu wenig Rückmeldung gibt. Für kurze Aufstiege um Selfies zu machen ist der Yuneec Breeze 4K Quadrocopter damit gut geeignet, manuelles Fliegen hingegen bereitet nur wenig Freude.«

  • Klein und handlich
  • Gute Video- und Fotoqualität
  • Gute Automatik-Modi
  • Fummelige Smartphone-Steuerung
  • Wenig Hilfssensoren

ab 229,90

3 Angebote

Plantronics BackBeat GO 3 mit Lade-Täschchen schwarz

2,35 - gut

»Der Plantronics BackBeat GO 3 sorgt für frischen Wind in der Klasse der In-Ear Kopfhörer. Dies kann auf den Klang nur bedingt zurückgeführt werden, hier wäre etwas mehr Qualität wünschenswert gewesen. Auf der anderen Seite jedoch begeistert der In-Ear mit seinem hervorragenden Komfort beim Tragen, wobei gerade auch das mitgelieferte Täschchen mit seiner integrierten Powerbank ein Highlight darstellt. Mit einer Laufzeit von nur 3,5 Stunden ist der Zusatzakku aber auch dringend notwendig.«

  • Leichter In-Ear-Kopfhörer
  • Akkupack
  • 3,5 Stunden Akkulaufzeit
  • Etwas dumpfer Klang

ab 109,80

2 Angebote

  • 1
  • 2

Computer Bild - Ausgabe 08/2016 (5 Testreihen)

5 Hochdruckreiniger bis 350 Euro im Test

08/2016

Getestet wurden: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Premium Full Control,Bosch AQT 45-14 X,Stihl RE 109,Nilfisk-Alto D-PG 140,Kraenzle K 1050 P

Steht der Frühjahrsputz an, kann ein richtig guter Hochdruckreiniger eine starke Hilfe sein. Hier lohnt es sich durchaus ein wenig mehr Geld auszugeben wie der Test von Computer Bild zeigt. Hier... [mehr]

3 Hochdruckreiniger bis 200 Euro im Vergleichstest

08/2016

Getestet wurden: Kärcher K 2 Premium Home,Stihl RE 88,Bosch Aqt 35-12 +

Dem Dreck und Schmutz eines langen Winters geht man am besten mit einem Hochdruckreiniger an. Wer auf der Suche nach einem neuen Modell für den Frühjahrsputz ist und nur ein kleines Budget dafür... [mehr]

Preiswerte Smartphones bis 250 Euro im Vergleichstest

08/2016

Getestet wurden: Samsung Galaxy A3 (2016) schwarz,elephone P9000 schwarz,Honor 5X grau,Acer Liquid Z630 schwarz,BQ Aquaris X5 schwarz,Microsoft Lumia 650 LTE Dark silver/black,Motorola Moto G (3. Generation 2015) 8 GB schwarz,LG Class silber

Auf der Suche nach einem neuen Smartphone muss es wie der aktuelle Test der Computer Bild zeigt nicht immer nur ein Top-Modell sein. Auch in der Klasse der Smartphones bis 250 Euro lassen sich echte... [mehr]

3 All-in-Ones ab 1000 Euro im Vergleich

08/2016

Getestet wurden: Asus Z240ICGT-GJ018X,Apple iMac MK472D/A,Lenovo IdeaCentre A740 (F0AM00A8GE)

Wer sich einen neuen PC wünscht, der kann gerne auch gleich zu einem All-in-One-Rechner greifen. Die Vorteile liegen auf der Hand: er ist deutlich attraktiver hinsichtlich der Optik und er kann... [mehr]

3 All-in-Ones bis 1000 Euro im Vergleich

08/2016

Getestet wurden: HP Pavilion 23-q105ng,Acer Aspire U5 (U5-710),Dell Inspirion 24-5459

Wer neben Notebook oder Tablet gerne weiterhin einen richtigen PC sein eigen nennen will, der greift wohl besser gleich zu einem All-in-One-Modell. Der sieht schick aus und ist zudem deutlich... [mehr]