Kategorien

ADAC motorwelt ADAC motorwelt - Ausgabe 05/2020

Filter anzeigen

Filter löschen

ADAC motorwelt - Ausgabe 05/2020 (10 Tests)

Osann Flux Plus Navy Melange

3,7 - ausreichend

»Der Osann Flux Plus ist ein Autokindersitz, der für einen langen Einsatz konzipiert wurde. Allerdings gibt es sowohl in puncto Bedienung als auch bei der Sicherheit Probleme. Zwar handelt es sich um eine durchaus gute Idee, mehre Gewichtsklassen mit einem Sitz zu bedienen, aber die Umsetzung bedeutet in diesem Fall, dass man in jeder Klasse mit Einschränkungen leben muss.«

  • Anschnallen des Kindes einfach
  • Leicht verständliche Bedienungsanleitung und Warnhinweise
  • Geringes Gewicht
  • Gute Beinauflage
  • Gute Polsterung
  • Erhöhtes Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Etwas ungünstiger Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht nicht besonders stabil im Fahrzeug
  • Erhöhte Gefahr der Fehlbedienung
  • Sitzeinbau etwas aufwändiger
  • Sicherheit: Note 3,7
  • Bedienung: Note 3,7
  • Ergonomie: Note 2,1
  • Schadstoffe: Note 1,0
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,5

ab 73,66

3 Angebote

Osann Flux Isofix Navy Melange

2,8 - befriedigend

»Beim Osann Flux Isofix handelt es sich um einen durchschnittlichen Kindersitz, der einfach zu bedienen ist. Das Urteil bezieht sich auf Top-Tether und die Isofix-Verankerung. Wenn man den Fahrzeuggurt stattdessen benutzt, hat man einen nur ausreichenden Schutz und beim Einbau können mehr Fehler passieren. Es gibt einige Fahrzeuge, in denen dieser Sitz stabiler steht, wenn man die Fahrzeugkopfstütze demontiert.«

  • Geringes Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
  • Geringe Gefahr der Fehlbedienung
  • Anschnallen des Kindes einfach
  • Leicht verständliche Bedienungsanleitung und Warnhinweise
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Etwas ungünstiger Gurtverlauf
  • Sitzeinbau etwas aufwändiger
  • Beeinträchtigte Sicht für das Kind nach außen
  • Sicherheit: Note 3,0
  • Bedienung: Note 2,4
  • Ergonomie: Note 2,1
  • Schadstoffe: Note 1,0
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,5

115,00

1 Angebot

Maxi-Cosi Kore Pro i-Size Authentic Black

2,1 - gut

»Der Maxi-Cosi Kore Pro i-Size ist ein durchaus guter Kindersitz für Kinder im Alter ab etwa vier Jahren. Er verfügt über eine zusätzliche Befestigungsmöglichkeit an eine Isofix-Verankerungen (in dafür freigegebenen Fahrzeugen). Eine integrierte Lampe sorgt dafür, dass man es beim Anschnallen leichter hat. Der Hersteller gibt bei diesem Produkt an, dass es bei einer starken Nutzung etwa 10 Jahre benutzt werden kann.«

  • Geringes Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Optimaler Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
  • Sehr geringe Gefahr der Fehlbedienung
  • Anschnallen des Kindes einfach
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Sicherheit: Note 2,5
  • Bedienung: Note 1,6
  • Ergonomie: Note 2,0
  • Schadstoffe: Note 1,0
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,9

ab 182,99

9 Angebote

Maxi-Cosi Coral Neo Green

1,9 - gut

»Der Maxi-Cosi Coral ist zweifelsohne ein äußerst sicherer Babysitz, welcher einfach bedient werden kann. Damit das Tragen des Heranwachsenden außerhalb des PKWs einfacher ist, besitzt die Schale eine herausnehmbare Tragetasche mit niedrigem Gewicht. Allerdings kann die Schale nut für Kinder bis etwa ein Jahr benutzt werden. Der Hersteller gibt an, dass dieser Sitz für eine starke Nutzung über etwa sechs Jahre entwickelt wurde.«

  • Sehr geringes Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Sehr geringes Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Guter Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
  • Anschnallen des Kindes einfach
  • Leicht erhöhte Gefahr der Fehlbedienung
  • Beeinträchtigte Sicht für das Kind nach außen
  • Sicherheit: Note 1,5
  • Bedienung: Note 2,5
  • Ergonomie: Note 1,8
  • Schadstoffe: Note 1,7
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,9

ab 239,00

8 Angebote

Maxi-Cosi Beryl Nomad Grey

3,4 - befriedigend

»Der Maxi-Cosi Beryl ist ein durchschnittlicher Autokindersitz, welche für einen langen Einsatzzeitraum geschaffen wurde. Der mit Isofix-Befestigung versehene Kindersitz ist zwar für Neugeborene zugelassen, man kann dieses dann aber nicht darin zum Auto tragen. Des Weiteren ist anzumerken, dass es sich hier um einen vergleichsweise wuchtigen Hosenträgergurt mit Schulterpolstern handelt.«

  • Geringes Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Guter Gurtverlauf
  • Leicht verständliche Bedienungsanleitung und Warnhinweise
  • Gute Beinauflage
  • Gute Polsterung
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Der Kindersitz steht nicht besonders stabil im Fahrzeug
  • Erhöhte Gefahr der Fehlbedienung
  • Sitzeinbau etwas aufwändiger
  • Erhöhter Platzbedarf
  • Sicherheit: Note 2,8
  • Bedienung: Note 3,6
  • Ergonomie: Note 2,6
  • Schadstoffe: Note 1,6
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 2,5

ab 299,90

5 Angebote

Maxi-Cosi Kore i-Size Authentic Black

2,1 - gut

»Der Maxi-Cosi Kore i-Size eignet sich für Kinder bis zu einem Alter von ungefähr vier Jahren und bietet zusätzlich Möglichkeiten der Befestigung durch die Isofix-Verankerung - in den dafür freigegebenen Autos. So kann man die Seitenstabilität noch ein Stück erhöhen. Der Hersteller gibt an, dass man den Sitz nicht länger benutzen sollte als zehn Jahre.«

  • Geringes Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Optimaler Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
  • Sehr geringe Gefahr der Fehlbedienung
  • Anschnallen des Kindes einfach
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Sicherheit: Note 2,5
  • Bedienung: Note 1,6
  • Ergonomie: Note 2,0
  • Schadstoffe: Note 1,0
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,9

ab 169,00

6 Angebote

Kinderkraft Oneto 3 schwarz

2,8 - befriedigend

»Beim Kinderkraft Oneto 3 handelt es sich um einen durchschnittlichen Sitz für Kinder, der für einen langen Einsatzzeitraum konzipiert wurde und einfach zu benutzen ist. Eine Anpassung der Höhe ist bei den Hosenträgergurten mit einem zentral angebrachten Versteller problemlos möglich, sodass diese an das noch wachsende Kind angepasst werden können.«

  • Guter Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
  • Geringe Gefahr der Fehlbedienung
  • Sehr leicht verständliche Bedienungsanleitung und Warnhinweise
  • Gute Beinauflage
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Anschnallen des Kindes etwas aufwändiger
  • Sitzeinbau etwas aufwändiger
  • Hohes Gewicht
  • Sicherheit: Note 3,1
  • Bedienung: Note 2,3
  • Ergonomie: Note 2,3
  • Schadstoffe: Note 1,0
  • Verarbeitung und Reinigung: Note 1,7

ab 134,90

6 Angebote

  • 1
  • 2