Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

nach oben

Chip Test & Kauf

Ob diese Probleme auch die vom Philips T-Line 221TE und LG Flatron M2380D sind, wollte die Chip Test & Kauf in ihrem aktuellen Test herausfinden. In den Kategorein Bildqualität, Ergonomie, Ausstattung, Service und Energieeffizienz mussten sich die beiden Testkandidaten dem Vergleichstest unterziehen. Mit leichtem Vorteil für das LG-Modell, aber trotzdem bei beiden Kandidaten mit einem guten Gesamtergebnis, stellen die TV-Monitore eine gelungene Alternative als Zweitfernseher im Schlafzimmer oder am Arbeitsplatz dar.

Gaming-Monitore - 3D-Monitore - Große Monitore

"Monitore mit integrierter Fernsehfunktion sind sehr praktisch: Auf Knopfdruck lässt sich zwischen PC-Bildschirm und TV-Programm wechseln, und dank Fernbedienung ist das Umschalten auch aus größerer Entfernung möglich. Allerdings gibt es hier auch Einschränkungen: So besitzen viele Modelle häufig nur einen analogen TV- sowie einen DVB-T-Tuner. Außerdem haben die TV-Monitor-Hybriden auffällig oft Schwächen bei der Bildqualität."

2 TV-Monitore

 

Produktbild

Produktdaten

testbericht.de Note

1
LG M2380D-PZ

LG M2380D-PZ

2,2 - gut

»TV-Hybriden sind selten so gut wie eigenständige TV-Geräte oder PC-Monitore. Mit seiner...«

  • Mit digitalem Kabeltuner
  • viele Anschlüsse
  • Kleine Farbraumdarstellung
2
Philips 221TE2L

Philips 221TE2L

2,3 - gut

»TV-Hybriden sind selten so gut wie eigenständige TV-Geräte oder PC-Monitore. Mit seiner...«

  • Viele Anschlüsse
  • gutes Bild
  • stromsparend
  • Kein digitaler Kabeltuner
  • nur HD-ready-Auflösung
Chip Test & Kauf - Ausgabe 06/2011 vergleichen