Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Apple MacBook Air 13 (2011) Test

  • Apple MacBook Air 13 (2011)
  • Apple MacBook Air 13 (2011)
  • Apple MacBook Air 13 (2011)
  • Video zu Apple MacBook Air 13 (2011)
Apple MacBook Air 13 (2011)
 
2 Meinungen
Notebook: Apple MacBook Air 13 (2011)

4 x Testsieger

Hersteller: Apple, Apple Notebook, - Testnote: 86/100 - 12 Tests

Daten: Notebook / Laptop / Display: 13,3 Zoll / Auflösung: 1440x900 Pixel / Prozessor: Intel Core i5-2557M / Taktfrequenz: 1,70 GHz / RAM: 4096 MByte / Festplattenspeicher: 256 GB / EAN: 0885909482221

Meinungen (2)

2 Meinungen zu Apple MacBook Air 13 (2011)

Immer das Ding mit Apple

 

J.

02/2012

Empfehlung: Ja

Die einen hassen es, die anderen lieben es, das Macbook. Was musste ich mir nicht alles vorher anhören. Hasstiraden und Lobeshymnen, aber im großen und ganzen hat dieser Diskurs nur eins gebracht, nämlich mein latentes Interesse nur noch mehr geweckt, weswegen ich mir das Teil letztendlich auch geholt habe. Ich sehe mich zwischen den Fronten, das Macbook ist sehr gut, sehr edel und sehr leistungsstark, aber muss es auch so teuer sein? Ich finde nicht, aber das macht das Gerät selbst nicht schlecht, ganz und gar nicht.

Exklusiv und elegant

 

K.

12/2011

Empfehlung: Ja

Apple ist ja fast schon Glaubenssache geworden heute. Man kann sich tatsächlich fragen, inwieweit der extrem hohe Preis gerechtfertigt ist, aber eines kann man den Entwicklern aus Cupertino sicherlich nicht vorwerfen, und zwar, dass sie schlechte Ware abliefern würden.

Das MacBook Air präsentiert sich wie für Apple üblich mit einem absolut wunderschönen Design, vielen Rundungen und sieht einfach aus wie aus einem Guss. Nicht nur äußerlich wurde kräftig poliert, sondern auch das eigene Betriebssystem Mac OS X sieht einfach toll aus und garantiert einen guten Workflow.

Die Leistung des Geräts ermöglicht auch relativ anspruchsvolle Arbeiten, aber man sollte nicht dem Glauben verfallen, hier gleich Crysis auf voller Grafik spielen zu können. Die Air-Reihe war schon immer eher für den „Casual“-Bereich gedacht, die ein exklusives Notebook suchen. Grafiker etc. sollten sich eher bei den MacBook Pros umschauen.

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen