Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

nach oben

Sony Ericsson Xperia X10 mini Test

Sony Ericsson Xperia X10 mini
Sony Ericsson Xperia X10 mini
Sony Ericsson Xperia X10 mini

Hersteller: Sony Ericsson, Sony Ericsson Smartphone, Sony Ericsson Smartphone mit NFC (Near Field Communication)

Daten: Typ: Smartphone / Betriebssystem: Android 1.6 / Display: 2,55" / Displayauflösung: 240 x 320 Pixel / Touchscreen: ja / Digitalkamera: 5 MP / Maße: 83 x 50 x 16 mm / Gewicht: 88g / EAN: 7311271273479 / Topbegriffe: Smartphone, Smartphone mit NFC (Near Field Communication), WLAN Smartphone, Datenübertragung UMTS (3G), Handy mit Stoppuhr

83
100
20 Tests

merken / vergleichen

66,99 €
bei Ebay
2 Angebote
 
2 Meinungen
Testberichte (20)
Preise (2)
Meinungen (2)

20 Tests zu Sony Ericsson Xperia X10 mini

ohne Bewertung

„Das Xperia mini und das Xperia mini pro beeindrucken wieder mit einem gelungen Kompromiss aus Ausstattung, kompakter Bauform und guter Bedienbarkeit. Vor allem beim Xperia mini pro vermisste netzwelt im Test im Vergleich zu größeren Android-Smartphones keinerlei Funktionalität. Die schwache Akkuleistung ist aber ein dicker Minuspunkt der beiden Modelle. Kurzum: Wer ein kompaktes Smartphone will, sollte zum Xperia mini pro greifen. Hier erhält er zum gleichen Preis oder für nur einen geringen Aufpreis noch eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur und eine Frontkamera, die dem Xperia mini fehlen. Wer mit der Geschwindigkeit seines Xperia X10 mini oder Xperia X10 mini pro zufrieden ist und auf die neuen Funktionen der Android-Version 2.2 und 2.3 verzichten kann, dem bieten beide Modelle aber kaum einen Grund umzusteigen.“

Ausgabe: 09/2011

Web: zum Test

64% - gut

„Kleines, aber schwergewichtiges UMTS- und Quadband-Smartphone. Großes Display, kleiner Touchscreen-Bereich. Vollständige Tastatur unter Schiebecover (Slider). Kamera mit 5 MP. Sehr guter Sucher, langsamer Autofokus. LED-Blinklicht signalisiert neue SMS und entgangene Anrufe. Aufgrund geringer Displayauflösung fürs Surfen weniger geeignet. Im Test misslang das Einrichten eines E-Mail-Kontos. Navi-Software gesondert installierbar (App).“

Ausgabe: 02/2011

Platz: 14 von 21

Web: zum Test

gut

„Außerdem bietet der Knirps für Straßenpreise ab 230 Euro ohne Vertrag enorm viel Ausstattung, darunter GPS, WLAN, Quadband, UMTS, HSDPA, HSUPA, Push-Mail und UKW-Radio. Ein Upgrade von Google Maps auf Version 4.3 ermöglicht sogar die kostenlose Navigation inklusive sprachgesteuerter Routenführung! Der fest eingebaute Akku dürfte allenfalls diejenigen stören, die stets eine Austauschkraftzelle mit sich führen. Foto- und Klangqualität gehen absolut in Ordnung.“

Ausgabe: 08/2010

Web: zum Test

5,6 von 6 Punkten

„...Eine sehr gute Kamera sowie ein tadellos funktionierender Soundprozessor unterscheiden den Schmid vom Schmidl; die Handschrift von Sony Ericsson ist hier mehr als deutlich zu erkennen. Nur das Fehlen von Equalizer und Radiofunktion sowie der integrierte Lautsprecher bieten Grund für Beanstandungen, letzterer ist dafür ordentlich in die Hosen gegangen.“

Ausgabe: 04/2010

Web: zum Test

2,43 - befriedigend

„…Im Labortest musste sich das X10 Mini nicht verstecken: Die Sprachqualität war gut, die Fotoqualität die zweitbeste im Test. Videos ließen sich in durchaus ansehnlicher VGA-Qualität aufnehmen…“

Ausgabe: 21/2010

Platz: 4 von 4

  • Gute Sprachqualität
  • 2-GB-Speicherkarte
  • Videoaufnahme (VGA-Aufl.)
  • Schnelles UMTS (6984 kbps)
  • GPS-Navigation (via Internet)
  • Alte Android-Version 1.6
  • Kleiner Bildschirm
  • keine Schreibtastatur

3,5 von 5 Sternen

„...Dafür konnte der Musicplayer, trotz überschaubarer Funktionsvielfalt, mit einem satten Klang punkten. Immerhin 2 GB externen Speicher spendierte Sony Ericsson dem kleinen Racker, sodass die Multimedia-Abteilung sofort durchstarten kann. Auch im Internet ist das Gerät per WLAN oder dem UMTS-Turbo HSDPA flott unterwegs. Das ohne Vertrag rund 210 Euro teure X10 Mini ist der handygewordene Beweis dafür, dass es sich lohnen kann, aus der Masse herauszustechen.“

Ausgabe: 09/2010

Web: zum Test

2,5 - befriedigend

„Seine extrem handliche Bauform, der kapazitive Touchscreen und die gute Ausstattung machen das X10 Mini zum idealen Begleiter für Leute, die unterwegs auf Ballast verzichten können und dennoch smart Funktionen nutzen möchten…“

Ausgabe: 10/2010

2,4 - gut

„Der Begriff „Mini“ ist wahrlich zutreffen, denn die Fläche entspricht ungefähr der eines iPhone Displays – geradezu rekordverdächtig klein also. Weiterer Pluspunkt: Der Hosentaschenfreund wird mit sechs bunten Akkudeckeln ausgeliefert, sodass es sich sogar der täglichen Graderobe anpassen kann. Ansonsten glänzt es vom Design her eher durch einen schlichten Auftritt, wobei die Verarbeitungsqualität aber einwandfrei gelungen ist.“

Ausgabe: 08/2010

Web: zum Test

  • Äußerst handlich
  • Gute Ausstattung
  • Gute Sprachqualität
  • Handhabungsschwächen
  • Kleines Display
  • Eingeschränkte Bluetooth-Funktionen

ohne Bewertung

„Es geht doch! Sony Ericsson bieten mit dem Xperia X10 mini ein überzeugendes Produkt mit wenigen Schwächen. Wer sich mit dem Design anfreunden und das Fehlen einer (wenn auch virtuellen) QWERTZ-Tastatur verschmerzen kann, findet im X10 mini eine hervorragende Alternative zu den großen Smartphone-Exemplaren dieser Tage.“

Ausgabe: 08/2010

Web: zum Test

gut

„Das Xperia X10 Mini ist zwar äußerst handlich, aber kein Einsteiger-Handy und überfordert vielleicht den ein oder anderen anfangs. Nach einer kleinen Eingewöhnungszeit verläuft das Handling aber anstandslos. Ausführen eines Anrufs, Hinzufügen von Kontaktdaten, sowie die Ablesbarkeit des Displays bei normalen Lichtverhältnissen, sprechen für das Sony Ericsson. Nachrichten sind auf dem Touchscreen, schnell verfasst. Das Menü besitzt einen zeitlos gestalteten, aber doch minimal unübersichtlichen Umfang. Die leichte Bedienung der Kamera und die des MP3 Players sind weitere Pluspunkte.“

Ausgabe: 07/2010

Web: zum Test

  • Empfangs- und Sprachqualität
  • gute Verarbeitung
  • äußerst kompakte Form
  • EDGE, UMTS, HSPA, WiFi
  • Reaktion des Touchscreens
  • spärlicher Radio, MP3 und Kamera Umfang
  • Bestätigungstaste (OK) für PIN ungünstig nahe an der Notruf-Taste
  • Micro SD Karten-Einschub unter Akkufachdeckel

gut

„...Lediglich der Lautsprecher könnte etwas lauter sein. Das kompakte Android-Handy, das für 240 Euro viel Ausstattung und Komfort bietet.“

Ausgabe: 09/2010

2,45 - gut

„So klein und handlich ist derzeit kein anderes Android-Handy. Wer kein großes Display braucht, weil er nur telefoniert oder Nachrichten per SMS, E-Mail oder Facebook verschickt, ist mit dem Sony Ericsson Xperia X10 mini gut beraten. Zum Surfen ist das Handy aufgrund des kleinen Bildschirms und der fehlenden Multitouch-Bedienung nicht besonders geeignet. An den Akku darf man keine allzu großen Ansprüche stellen: Die Laufzeit hinkt der Konkurrenz hinterher, zudem ist er fest ins Gehäuse integriert und nicht austauschbar.“

Ausgabe: 08/2010

Web: zum Test

1,8 - gut »Testsieger«

„Für ein Smartphone ist das Xperia X10 mini recht klein geraten. Dadurch ist das Gerät aber auch schön kompakt und leicht, allerdings steht nur ein vergleichsweise kleiner Touchscreen zur Verfügung.“

Ausgabe: 08/2010

Platz: 1 von 9

  • Klein und leicht
  • preiswert
  • sehr gute Ausstattung
  • Schwacher und fast verbauter Akku

ohne Bewertung

„Die Umsetzung von Android auf dem schicken Smartphone Zwerg Xperia X10 Mini ist gelungen, wenn man auch mit einigen Einschränkungen leben muss.“

Ausgabe: 2010/13

  • klein und handlich
  • Android gut auf Größe angepasst
  • lange Laufzeit
  • gute Multimedia-Funktionen
  • als X10 Mini Pro mit QWERTZ-Tastatur
  • keine QWERTZ-Tastatur
  • Akku nicht wechselbar
  • Apps- und Widgetauswahl eingeschränkt
  • wenig Einstellmöglichkeiten

76 Punkte (gut) »Preis/Leistung: gut«

„...Bei aller Begeisterung für das schmucke Gerät fallen aber auch Unzulänglichkeit auf, die zum Teil auf die veraltete Android-Version zurückzuführen sind - so wird unter anderem der Blitz der 8-Megapixel-Kamera nicht richtig unterstützt.“

Ausgabe: 7/2010

  • Leistung, Ausstattung
  • Timescape
  • Blitzlichtunterstützung

85,3%

„Das Sony Ericsson X10 mini liegt gut in der Hand und hat viel drauf. Besonders von der Daten-Ausstattung können sich einige Konkurrenten ein Scheibchen abschneiden - neben den kompakten Abmessungen ein wichtiger Grund, warum das Handy in der Bestenliste als stärkster Androide abschneidet. Aber auch die Performance und das Multimedia-Angebot stimmen beim X10 mini.“

Datum: 2010/05

Platz: 24 von 134

Web: zum Test

  • HSPA & WLAN
  • GPS
  • Gute Performance
  • Schwacher, fest verbauter Akku
  • Keine QWERTZ-Tastatur
  • Träger Touchscreen

82%

„Die schnellen Verbindungsmöglichkeiten über W-Lan und UMTS machen sich besonders im schnellen Webkit-Browser bezahlt, bei dem im Test jedoch eine Multitouch-Funktion schmerzlich vermisst wurde. Eine Verküpfung zum Android Market bietet die Möglichkeit, zahlreiche Applikationen auf das Handy herunterzuladen.“

Datum: 2010/05

  • sehr gute Ausstattung durch Verknüpfung zum Android Market
  • flexible optische Gestaltung durch Wechselcover
  • übersichtliche und optisch ansprechende Benutzeroberfläche
  • schneller Webkit-Browser
  • viele Verbindungsmöglichkeiten
  • sehr kompakte Maße
  • integrierter Akku ist nicht eigenständig austauschbar
  • keine Mutitouch-Funktion
  • nur ein einziges eigenes E-Mail-Konto neben dem Google-Account einrichtbar
  • wenige Kamera-Einstellungsmöglichkeiten
  • Bluetooth bietet keine Möglichkeit der Übertragung von Fotos vom Handy zum PC

ohne Bewertung

„Das Xperia X10 Mini ist ein geschrumpfter Android: Kleiner geht's fast nicht mehr. Das winzige Smartphone ist mit HSDPA, GPS, WLAN und Kamera ausgestattet, hat eine 5-Megapixel-Kamera und ein an das kleine Display angepasstes Interface. Der Prototyp macht schon Lust auf mehr - wir freuen uns auf die Seriengeräte.“

Datum: 2010/03

Web: zum Test

  • Android-Betriebssystem mit Market-Zugang
  • extrem klein und leicht
  • hervorragende Ausstattung
  • attraktive Oberfläche
  • reagiert flott
  • Display-Inhalt dreht nicht mit
  • geringe Auflösung

4 Sterne von 5 möglichen

„Das Kontrastprogramm: Im X10 mini und dem X10 mini pro bringt Sony Ericsson zwei kompakte Android-Smartphones, die für die Einhand-Bedienung optimiert sind.“

Ausgabe: 4/2010

  • Wireless LAN
  • HSPA
  • Bluetooth
  • GPS
  • 5-Megapixel-Kamera mit Geotagging-Funktion
  • 128 MB interner Speicher
  • unterstützung von MS Exchange
  • kleines Display
  • Texteingaben nur über virtuelle Zifferntastatur möglich

ohne Bewertung

„Nach anfänglicher Skepsis überraschten X10 Mini und Mini Pro mit handlichem Formfaktor, guter Verarbeitung und flinkem Betriebssystem. Wegen kleinem Display und geringer Auflösung reichen die 600 Megahertz des Prozessors mehr als aus, um für ordentlich Leistung zu sorgen. Die Dicke der Handys mag für einige potentielle Käufer ein Kritikpunkt sein, im Praxistest fiel sie aber nicht negativ auf, denn dadurch liegen die Geräte gut in der Hand.“

Datum: 2010/02

Web: zum Test

2 Angebote zu Sony Ericsson Xperia X10 mini *

66, 99

Versand: kostenfrei

Gesamt: 66,99 €

 
Ebay: Sony Ericsson Xperia X10 Mini - Weiss ...::NEU::...  
(0)

Sony Ericsson Xperia X10 Mini - Weiss ...::NEU::...

Lieferbar
27.11.2014 10:00  
 

109, 99

Versand: 17,98 €

Gesamt: 127,97 €

 
Amazon: Sony Ericsson Xperia X10 mini Smartphone (6,6 cm (2,6  
(8)

Sony Ericsson Xperia X10 mini Smartphone (6,6 cm (2,6

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen Visa MasterCard American Express (Amex)
27.11.2014 20:12  
 

Top Produkte

Samsung Galaxy S5 16GB Nfc Lte
Samsung Galaxy S5 16GB Nfc Lte
  • Testnote: 90 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.4
  • 5,1 Zoll
LG G3 32GB
LG G3 32GB
  • Testnote: 90 / 100
  • Smartphone
  • 5,5 Zoll
  • Quad-HD-IPS
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z3 Compact
  • Testnote: 92 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.4
  • 4,6 Zoll
Sony Xperia Z2 Nfc
Sony Xperia Z2 Nfc
  • Testnote: 94 / 100
  • Smartphone
  • 5,2 Zoll
  • TFT-Display

ähnliche Produkte

Apple Iphone 4S 64 GB
Apple Iphone 4S 64 GB
  • Testnote: 93 / 100
  • Apple iOS
  • 3,5 Zoll
  • TFT-Display
HTC Desire S
HTC Desire S
  • Testnote: 91 / 100
  • Android
  • 3,7 Zoll
  • SUPER-LCD
Samsung Star 3
Samsung Star 3
  • Testnote: 68 / 100
  • Smartphone
  • 3"
  • 320 x 240 Pixel
LG E906 Jil Sander
LG E906 Jil Sander
  • Testnote: 74 / 100
  • Windows Mobile 2003
  • 3,8 Zoll
  • TFT-Display
LG P350 Optimus ME
LG P350 Optimus ME
  • Testnote: 72 / 100
  • Android
  • 2,8 Zoll
  • TFT-Display
Samsung Wave 723
Samsung Wave 723
  • Testnote: 74 / 100
  • Bada
  • 3,2 Zoll
  • TFT-Display
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I
Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17I
  • Testnote: 82 / 100
  • Android
  • 3,0 Zoll
  • TFT-Display
Nokia Lumia 800
Nokia Lumia 800
  • Testnote: 86 / 100
  • Windows Mobile 2003
  • 3,7 Zoll
  • AMOLED
BlackBerry Porsche Design P9981
BlackBerry Porsche Design P9981
  • Testnote: 88 / 100
  • Handy
  • Smartphone
  • Touchscreen-Handy
Motorola Defy Mini
Motorola Defy Mini
  • Testnote: 87 / 100
  • Smartphone
  • 600 MHz
  • Android 2.3.6 Gingerbread
Nokia Lumia 710
Nokia Lumia 710
  • Testnote: 86 / 100
  • Smartphone
  • Windows Phone
  • 3,7 Zoll
HTC Titan
HTC Titan
  • Testnote: 84 / 100
  • Smartphone
  • Windows Phone 7.5
  • 1,5-GHz
Huawei Vision
Huawei Vision
  • Testnote: 83 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 3,7 Zoll
Samsung I 8150 Galaxy W
Samsung I 8150 Galaxy W
  • Testnote: 89 / 100
  • Android
  • 3,7 Zoll
  • TFT-Display
Samsung S 7250 Wave M
Samsung S 7250 Wave M
  • Testnote: 75 / 100
  • Smartphone
  • Bada
  • 3,6 Zoll
Samsung Wave 525
Samsung Wave 525
  • Testnote: 75 / 100
  • proprietär
  • 3,2 Zoll
  • TFT Display
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts