Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

Sony Ericsson Xperia Arc S

  • Sony Ericsson Xperia Arc S
  • Sony Ericsson Xperia Arc S
  • Sony Ericsson Xperia Arc S
Sony Ericsson Xperia Arc S
Sony Ericsson Xperia Arc S
Sony Ericsson Xperia Arc S

Hersteller: Sony Ericsson, , Sony Ericsson

Daten: Smartphone / Größe des Displays: 4,2" / die Auflösung des Displays: 854 x 480 Pixel / installiertes Betriebssystem: Android 2.3.4 Gingerbread / Touchscreen: ja / Kamera: 8 MP / EAN: 7311271353782

92
100
17 Tests

merken / vergleichen

105,90 €
bei Ebay
2 Angebote
 
2 Meinungen
Video zu Sony Ericsson Xperia Arc S
Testberichte (17)
Preise (2)
Meinungen (2)

17 Tests zu Sony Ericsson Xperia Arc S

2,2 - gut

„Insgesamt ist das Arc S ein solides und gutes Smartphone, dessen Kamera gute Bilder und Videos macht. Über den HDMI Anschluss können diese auch gut übertragen werden und GPS sowie das Display arbeiten ebenfalls gut, welches aber kratzempfindlich ist.“

Ausgabe: 06/2012

Web: zum Test

80,3% - gut

„In Sachen Performance kann das Xperia Arc S mit der Konkurrenz nicht mithalten, liefert aber ansonsten ebenso ein gutes Gesamtpaket ab. Vor allem bei seiner Mobilität und den Telefoneigenschaften, beeindruckt das Smartphone besonders, auch wenn der Anwender hier noch auf die neueste Version des Google Betriebssystems verzichten muss.“

Ausgabe: 06/2012

Platz: 8 von 13

  • Performance: 54 von 100
  • Mobilität: 97 von 100
  • Display: 78 von 100
  • Ausstattung/Handling: 85 von 100
  • Telefon/Akustik: 99 von 100
  • Fotoqualität: 91 von 100

ohne Bewertung

„Insgesamt ist das Sony Ericsson arc S als Design-Telefon zu beschreiben. Kaum ein anderes Smartphone hat eine so außergewöhnliche Optik und liegt so gut in der Hand. Es ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, dass das Gerät mit deutlich veralteter Hardware läuft...“

Ausgabe: 02/2012

Web: zum Test

  • Design, Gewicht
  • Android 4.0 Update (folgt)
  • ordentliche Kamera
  • Preis/Leistung
  • Plastikgehäuse = Fingerabdruckmagnet
  • keine Frontkamera

2,0 - gut

„Für rund 300 Euro fast schon ein Multimedia-Schnäppchen.“

Ausgabe: 02/2012

Web: zum Test

  • Hochwertiges Display
  • Exzellente Ausstattung
  • Sehr gute Performance
  • MP3-Player nicht optimal
  • Wenig Veränderung gegenüber Xperia Arc
  • Recht groß

74% - gut

„Gut ausgestattetes Smartphone mit Android-Betriebssystem in der Version 2.3.4. Es ist vergleichbar mit dem älteren Modell Xperia Arc, wurde aber in einigen Punkten verbessert (z.B. Prozessorgeschwindigkeit und Kameraqualität)...“

Ausgabe: 02/2012

Platz: 3 von 24

87% - sehr gut »Gold-Award«

„... Das leicht geschwungene Design ist nicht nur ein Blickfang, sondern sorgt in Kombination mit den niedrigen Gewicht von 117 Gramm auch für ein angenehmes Handling...Wer auf der Suche nach einem leistungsstarken, aber zugleich günstigem Android-Smartphone mit guter Kamera ist, der sollte sich das Xperia Arc S unbedingt näher ansehen...“

Ausgabe: 12/2011

Web: zum Test

  • insgesamt sehr gute Bildqualität
  • reagiert schnell auf Eingaben
  • weite Blickwinkel
  • guter Kontrast
  • helles Display
  • genügend Leistung für alle Anwendungen
  • trotz Single Core auch für Spiele geeignet
  • ressourcenschonende Oberfläche
  • akzeptable Akkulaufzeit
  • sehr gute Sprachqualität
  • Browser mit Flash-Unterstüzung
  • zahlreiche Apps im Android-Market
  • gute Verarbeitung
  • gute Kamera mit Panaromamodus
  • Mini-HDMI-Anschluss
  • mechanische Taste für Fotos
  • mechanische Android-Tasten
  • Speicher erweiterbar
  • angenehm leicht
  • liegt gut in der Hand
  • geschwungenes Design
  • Sony-Oberfläche überlegt gestaltet
  • vergleichsweise geringe Pixeldichte
  • kein Dual Core
  • nur 512 MByte Speicher
  • Plastikrückseite
  • keine Unterstützung für Near-Field-Communication
  • sehr kleiner interner Speicher
  • nur Bluetooth 2.1

ohne Bewertung

„Die Neuauflage betont die Stärken des Gerätes weiter, an den Schwächen hat Sony Ericsson aber wenig gearbeitet. Insgesamt gesehen ist das Xperia arc S ein gutes Smartphone der gehobenen Mittelklasse mit Stärken im Multimedia-Bereich. Gegen "Dickschiffe" wie Apples iPhone 4S oder Samsungs Galaxy S2 kann es aber nicht bestehen. Trifftige Gründe für einen Umstieg vom Xperia arc auf das arc S sieht netzwelt ebenfalls nicht.“

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

sehr gut

„…Videos nimmt das Smartphone in 720p-Auflösung auf und kann auch in dieser Disziplin mit scharfen Bildern und natürlichen Farben überzeugen. Toll: Dank eines Mini-HDMI-Anschluss können Sie die Filme direkt auf den Fernseher übertragen - diese Schnittstelle sucht man bei vergleichbaren Geräten oft vergeblich.“

Ausgabe: 02/2012

81% - gut

„...Der einzige wirkliche Minuspunkt ist der Anschluss für das Ladegerät, der empfindlich und etwas seltsam geformt ist, dadurch passt er nicht immer direkt richtig auf das Handy.“

Ausgabe: 10/2011

Web: zum Test

2,34 - gut »Preis-Leistung: günstig«

„... Insgesamt ist das Sony Ericsson Xperia Arc mit seinem Gigahertz-Prozessor ein flottes Handy, dem lediglich etwas mehr Speicher gut täte.“

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

ohne Bewertung

„Nach Abschluss des Tests überwiegen grundlegend die Vorteile des neuen Sony Ericsson Aushängeschildes. Doch Kleinvieh macht auch Mist und die vereinzelten Schwächen des Xperia Arc S dürften je nach Ansprüchen des Nutzers sehr schwer ins Gewicht fallen. Bei einem Preis von rund 340 Euro, vor allem in Anbetracht der Konkurrenz, sollte sich der Hersteller solche Schwächen nicht erlauben...“

Ausgabe: 12/2011

Web: zum Test

  • Generelle Performance
  • Schlank und leicht
  • HDMI-Anschluss
  • Akkulaufzeit
  • Gelegentliche Ruckler
  • Verarbeitungsmängel
  • Displaymängel
  • Hardware nicht konkurrenzfähig

8,0 von 10 Punkten - sehr gut

„Das Xperia Arc S ist eigentlich nicht mal ein Facelift - sondern nur ein Tuning. Der flottere Prozessor sorgt tatsächlich für eine spürbare Beschleunigung, unterm Strich kann das Gerät aber in diesem Punkt nicht mit den neuen Top-Modellen der Konkurrenz mithalten. Dafür sieht es gut aus und leistet sich keine wirklichen Schwächen. Speziell Video- und Multimedia-Fans sollten sich das Gerät aufgrund seiner Bildverbesserung und des TV-Anschlusses unbedingt näher ansehen.“

Ausgabe: 12/2011

Web: zum Test

  • gutes Display
  • HDMI-Ausgang und Kabel im Lieferumgang
  • vorbildliche und hübsche Software
  • Hardware-Ausstattung nicht mehr auf aktuellem Oberklasse-Niveau
  • ungünstige Position der Kopfhörerbuchse
  • keinerlei optische Änderungen im Vergleich zum Vorgänger

92,5% - sehr gut

„Die aufgebohrte S-Variante des Xperia arc bringt vor allen Dingen einen deutlich spürbaren Leistungsschub. Die äußerst flüssige Performance und das schnelle Browser-Tempo sind ein echter Mehrwert und zeigen, dass ein Handy nicht unbedingt einen Zweikern-Prozessor braucht. Zudem punktet die Neuauflage mit längeren Akkulaufzeiten. Für einen Aufpreis von aktuell nur etwa 30 Euro, empfehlen wir im jeden Fall den Kauf der Neuauflage.“

Ausgabe: 10/2011

Web: zum Test

  • Flotter 1,4-GHz-Prozessor, der für eine...
  • ...rasante Performance sorgt
  • Edles Design
  • Guter Touchscreen
  • Verbesserte Akku-Laufzeit
  • Schwächen bei der Kamera

1,4 - sehr gut

„Nicht nur schick und schlank, sondern auch sehr schnell beim Surfen und der Menübedienung.“

Ausgabe: 01/2012

Platz: 4 von 7

  • Großes, helles Display
  • mehr Ausdauer
  • flotte Bedienung
  • Bilder und Videos wirken teils unscharf

1,4 - sehr gut

„…Mit einem Straßenpreis von rund 340 Euro ist das Xperia angenhem günstig und bietet im Vergleich zu anderen Geräten in dieser Preisregion viel Leistung und Ausstattung fürs Geld.“

Ausgabe: 11/2011

  • Dünn und federleicht
  • Liegt sehr gut in der Hand
  • Gute Kamera
  • Kunststoffgehäuse
  • Browser ruckelt bei aufwendigen Webseiten

Erster Check: 5 von 5 Punkten

„…Der kapazitiver Touchscreen reagiert sehr zuverlässig auf Fingereingabe, ist 4,2 Zoll groß und mit seiner Auflösung von 854 x 480 Bildpunkten detailstark. Das Gehäuse ist zwar komplett aus Kunststoff gefertigt, das aber sehr sorgfältig - ohne Spaltmaße und ohne störendes Knarzen.“

Ausgabe: 11/2011

  • elegantes Gehäusedesign
  • schön großer 4,2-Zoll-Screen
  • 8-MP-Kamera mit HD- und 3-D-Aufnahme
  • reaktionsfreudiger Touchscreen
  • 1,4-GHz-Prozessor, läuft schön flüssig
  • WLAN, GPS, HSPA
  • Timescape für Status-Updates
  • fühlt sich nicht ganz so wertig an, weil geringes Gewicht und viel Kunststoff

85% - sehr gut

„Der Geschwindigkeitsvorteil des Xperia Arc S macht sich vor allem in Benchmarks oder im Grenzbereich wie bei 3D-Spielen bemerkbar. Wer sein Smartphone vor allem für Telefonate, Musik, Videos und Internet verwendet, kann sich den Aufpreis sparen und zum Xperia Arc greifen. Vor allem Fans von 3D-Spielen, die auch das letzte aus dem Smartphone herausholen, sollte besser das Xperia Arc S wählen. Die Wahlmöglichkeit ist allerdings Gerüchten zufolge zeitlich begrenzt. Angeblich lässt Qualcomm die Produktion des Chipsatzes für das Xperia Arc auslaufen. In absehbarer Zeit wird das ältere Modell deshalb wohl vom Markt verschwinden.“

Ausgabe: 10/2011

Web: zum Test

Sony Ericsson Xperia Arc S Testberichte von Deniz zusammengetragen.

2 Angebote zu Sony Ericsson Xperia Arc S *

105, 90

Versand: kostenfrei

Gesamt: 105,90 €

 
Ebay: Entsperrt ony Ericsson XPERIA arc S LT18i Neueste  
(0)

Entsperrt ony Ericsson XPERIA arc S LT18i Neueste

Lieferbar
22.07.2014 10:00  
 

189, 99

Versand: kostenfrei

Gesamt: 189,99 €

 
Amazon: Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.7 cm (4.2  
(8)

Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.7 cm (4.2

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen Visa MasterCard American Express (Amex)
22.07.2014 21:12  
 

Top Produkte

Samsung Galaxy S5 16GB Nfc Lte
Samsung Galaxy S5 16GB Nfc Lte
  • Testnote: 91 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.4
  • 5,1 Zoll
Sony Xperia Z2 Nfc
Sony Xperia Z2 Nfc
  • Testnote: 93 / 100
  • Smartphone
  • 5,2 Zoll
  • TFT-Display
HTC One M8
HTC One M8
  • Testnote: 92 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.4.2
  • 5,0 Zoll
Sony Xperia Z1 Compact
Sony Xperia Z1 Compact
  • Testnote: 90 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.3
  • 4,3 Zoll

ähnliche Produkte

HTC Sensation XE
HTC Sensation XE
  • Testnote: 93 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 4,3 Zoll
Samsung Galaxy S2
Samsung Galaxy S2
  • Testnote: 94 / 100
  • Smartphone
  • Android 2.3
  • 4,3"
Blackberry Torch 9810
Blackberry Torch 9810
  • Testnote: 90 / 100
  • RIM
  • 3,2 Zoll
  • TFT-Display
Viewsonic V350
Viewsonic V350
  • Testnote: 90 / 100
  • Android
  • 3,5 Zoll
  • TFT-Display
SAMSUNG I9000 Galaxy S
SAMSUNG I9000 Galaxy S
  • Testnote: 91 / 100
Samsung S8500 Wave
Samsung S8500 Wave
  • Testnote: 90 / 100
  • Bada
  • 3,3 Zoll
  • 480 x 800 Pixel
Caterpillar Cat B10
Caterpillar Cat B10
  • Testnote: 70 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 3,2 Zoll
ZTE Tania
ZTE Tania
  • Testnote: 72 / 100
  • Smartphone
  • Windows Phone Mango
  • 1-GHz
Vodafone Smart II
Vodafone Smart II
  • Testnote: 70 / 100
  • Smartphone
  • 3,2"
  • 320 x 480 Pixel
LG E400 Optimus L3
LG E400 Optimus L3
  • Testnote: 74 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 3,2 Zoll
Panasonic ELUGA
Panasonic ELUGA
  • Testnote: 85 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 4,3 Zoll
Samsung I8350 Omnia W
Samsung I8350 Omnia W
  • Testnote: 84 / 100
  • Windows Mobile 2003
  • 3,7 Zoll
  • Super-AMOLED
Samsung Galaxy S2 LTE
Samsung Galaxy S2 LTE
  • Testnote: 87 / 100
  • Smartphone
  • Android 2.3
  • 1,5 GHz
Samsung S6102 Galaxy Y Duos
Samsung S6102 Galaxy Y Duos
  • Testnote: 84 / 100
  • Smartphone
  • Android
  • 3,1 Zoll
Pearl Simvalley SP-120
Pearl Simvalley SP-120
  • Testnote: 79 / 100
  • Smartphone
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 1 GHz
LG P 940 Prada 3.0
LG P 940 Prada 3.0
  • Testnote: 90 / 100
  • Android
  • 4,3 Zoll
  • TFT-Display
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts