Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Sony PMW-TD300
  • Sony PMW-TD300
  • Sony PMW-TD300
Sony PMW-TD300

Sony PMW-TD300 Test

keine Meinung
Camcorder: Sony PMW-TD300

1 x Testsieger

Produktdaten:

  • Typ: Profi-Camcorder
  • 3D-fähig: ja
  • Bildsensor: 2x 1/2" CMOS
Testberichte (1)

1 Test zu Sony PMW-TD300

78 von 100 Punkten - sehr gut »Testsieger«

Videoaktiv Digital: Sony PMW-TD300

Ausgabe: 04/2012

Platz: 1 von 2

„Der Sony 3D Camcorder liefert sehr gute 2D Ergebnisse und passable dreidimensionale Aufnahmen, bei der die Kameraführung nicht sonderlich geändert werden muss. Neben der hervorragenden Ausstattung konnte das Gerät im Test mit einem ebenfalls gutem Ton punkten.“

  • gute 2D Qualität
  • guter Sound
  • leicht eingeschränkte 3D Wirkung
  • zu wenig Weitwinkel/Zoom
  • Bildtest: (24/30) sehr gut
  • Tontest: (11/15) gut
  • Bedienung: (8/10) sehr gut
  • Messlabor: (20/25) sehr gut
  • Ausstattung: (15/20) gut
 

Meinung zu Sony PMW-TD300

PMW-TD300 Beschreibung

Der Sony PMW-TD300 ist ein professioneller Camcorder, der Videos in 3D aufzeichnen kann und eine Schulterstütze besitzt. Zum Speichern des erzeugten Bildmaterials ist der Sony Camcorder mit 4 Speicherkartenslots für SxS-Karten ausgestattet. Bei der Aufnahme von 3D-Videos werden zwei Filme gespeichert, wobei einer für das linke Auge und einer für das rechte Auge vorhergesehen ist. Die speicherung der beiden Filme erfolgt auf zwei unterschiedlichen Speicherkarten.

Die maximale Auflösung der Videos liegt hier bei 1920 x 1080 Pixeln und entspricht der Full-HD-Auflösung. Zur Ausstattung gehören weiterhin zwei Objektive, die 45 Millimeter von einander enfernt sind und eine kürzeste Aufnahmeentfernung von 1,2 Metern ermöglichen. Im Innern des Sony PMW-TD300 sitzen zwei Bildsensoren in CMOS-Bauweise mit einer Größe von jeweils 1/2 Zoll, die hier die hochauflösenden stereoskopischen Aufnahmen möglich machen.

Der Nutzer kann hier zudem zwischen der 2D- und 3D-Aufnahme umschalten. Darüber hinaus erfolgt die Aufnahme hier mit 4-Kanal-Ton in MPEG2 HD (4:2:0), wobei Sonys XDCAM-EX-Format Anwendung findet. Zur weiteren Ausstattung zählt hier ein 3,5 Zoll großes LC-Display, das auf Wunsch auch Inhalte in 3D ohne Hilfe einer zusätzlichen 3D-Brille darstellen kann. Darüber hinaus befindet sich ein HDMI- sowie ein HD-SDI-Ausgang an Board des professionellen 3D-Camcorders, der mit Genlock und Timecode arbeitet.

Testbericht Sony PMW-TD300

Ähnliche Produkte

Canon Legria HF R38

2 Meinungen

63/100 (2 Tests)
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera MFT

6 Meinungen

ab 968,00 €
Canon Legria HF R36 rot

2 Meinungen

74/100 (3 Tests) - ab 208,34 €
Panasonic HDC-TM900

5 Meinungen

90/100 (4 Tests) - ab 783,85 €
Panasonic AG-AC160
90/100 (2 Tests) - ab 3.099,00 €
Canon Legria HF M46

2 Meinungen

83/100 (2 Tests) - ab 365,00 €
Panasonic AG-HPX250EJ
90/100 (2 Tests)
Canon XA10

2 Meinungen

93/100 (6 Tests) - ab 1.383,78 €
Sony HXR-NX3D1E
84/100 (1 Test)