Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

Sony Alpha 35 (SLT-A35)

  • Sony Alpha 35 (SLT-A35)
  • Sony Alpha 35 (SLT-A35)
  • Sony Alpha 35 (SLT-A35)
  • Sony Alpha 35 (SLT-A35)
  • Sony Alpha 35 (SLT-A35)
Sony Alpha 35 (SLT-A35)
Sony Alpha 35 (SLT-A35)
Sony Alpha 35 (SLT-A35)

Hersteller: Sony, , Sony

Daten: Digitalkamera / digitale Spiegelreflexkamera / Digicam / Auflösung in Pixel: 16.2 Megapixel / Displaygröße: 7,62 cm / 3 Zoll / Foto-Auflösung: 4912x3264 pixel / Videoauflösung: 1920x1080 pixel / Akkul / EAN: 4905524769722

90
100
16 Tests

1 x Testsieger

merken / vergleichen

 
2 Meinungen
Testberichte (16)
Meinungen (2)
Datenblatt

16 Tests zu Sony Alpha 35 (SLT-A35)

79% - gut

„Im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell zeichnet sich die Alpha 35 zunächst vor allem durch ihren günstigeren Preis aus. Insgesamt muss sie sich dennoch hinter der Schwester einordnen, da sie im Vergleich zur Alpha 33 spürbar langsamer ist und auch einen schwenkbaren Drehmonitor vermissen lässt.“

Ausgabe: 07/2012

Platz: 22 von 34

91,8% - super

„Die A35 liefert, gemessen am Preis, eine reife Leistung. Kleine Schwächen haben auch wesentlich teurere Kameras. Und mit den kleinen Schwächen der Alpha 35 kann man gut leben.“

Ausgabe: 02/2012

Platz: 2 von 4

81,8% - gut »Preistipp«

„Die Alpha 35 kann sich durchaus mit der Nikon D5100 messen und landet am Ende knapp hinter der Testsiegerin auf Platz 2. Zu diesem Preis absolut empfehlenswert.“

Ausgabe: 03/2012

Platz: 2 von 6

68% - gut

„16 MP. 3-fach-Zoom. Spiegelreflexmodell auf Standardniveau, geeignet für gehobene Ansprüche. Innovatives System mit feststehendem, halbdurchlässigem Spiegel, der Sensor und Autofokus mit Licht versorgt. Zusätzlicher elektronischer Sucher. RAW. HDR. 3D-Fotos zur Wiedergabe via 3D-TV. Blitzschuh. Mechanischer Bildstabilisator. Zweiter Schacht für MemoryStick Duo. Full-HD-Videos. Videostabilisator. Kontinuierlicher Autofokus. Infrarot-Fernbedienung optional.“

Ausgabe: 01/2012

Platz: 2 von 17

88,25% - sehr gut

„Unbeirrt baut Sony die Reihe der eigens entwickelten SLT-Modelle aus. Mit Erfolg, denn die Verbesserungen der SLT-A35 zeigen Wirkung. Bei beinahe gleichbleibender Bildqualität sichern ihr vor allem der schnellere Serienbildmodus und ein erweitertes Ausstattungspaket den dritten Platz auf unserem Siegertreppchen. Mit einigen Abzügen in der Bildqualität erhält die A35 von uns das Testurteil ‚Sehr gut‘.“

Ausgabe: 11/2011

ohne Bewertung

„Die Sony Alpha SLT-A35 arbeitet sehr schnell, die Werbeaussagen des Herstellers über den unbeweglichen, transparenten Spiegel scheinen zutreffend zu sein. Darüber hinaus überzeugt die Kamera mit einer hervorragenden Bildqualität und einer bequemen sowie unkomplizierten Bedienung. Dank des guten Autofokus lassen sich Filme fast so einfach wie mit einem Camcorder aufnehmen. Die unverbindliche Preisempfehlung von Sony für das getestete Kit mit zwei Objektiven (18-55mm und 55-200mm) beträgt 899 Euro. Nur mit dem Standard-Objektiv (15-55mm) soll die Kamera 699 Euro kosten. Das Gehäuse allein verkaufen Online-Händler schon für rund 560 Euro. Das getestete Set mit den zwei Objektiven kostet im Internet derzeit rund 830 Euro.“

Ausgabe: 09/2011

Web: zum Test

7,5 von 10 Punkten - sehr gut

„Die Sony Alpha SLT-A35 ist eine solide Kamera für Einsteiger in die Welt der DSLRs. Sie überzeugt mit guter Bildqualität, solider Videofunktion und hoher Geschwindigkeit. Allerdings könnte das Design noch einen Feinschliff vertragen, und die Bedienung gestaltet sich teilweise als etwas umständlich.“

Ausgabe: 09/2011

Web: zum Test

1,4 - sehr gut

„Die Alpha 35 bietet eine tolle Bildqualität, aber gegenüber der Alpha 33 weniger Ausstattung.“

Ausgabe: 06/2011

ohne Bewertung

„...Weitaus ärgerlicher ist jedoch, dass Sony das hervorragende Display bei der A35 jetzt fest montiert hat, klappen oder gar schwenken lässt es sich nicht mehr. Dieser Nachteil wiegt umso schwerer, da es beim elektronischen Sucher keine Fortschritte gibt. Zwar ist das Sucherbild meist ausreichend hell und detailreich, aber die Austrittspupille liegt weiterhin derart tief im Schacht, dass es sich von Brillenträgern nicht gänzlich überblicken lässt. Von diesem wichtigen Punkt abgesehen, ist die Ergonomie der A35 gut. Das Gehäuse ist leicht und Kompakt, es liegt sicher in der Hand. Die wichtigsten Funktionen lassen sich schnell erreichen, für den weniger versierten Fotografen gibt es sinnvolle Automatik-Funktionen. Wer mit den Einschränkungen des EVFs und dem fest verbauten Display leben kann, bekommt mit der A35 eine schnelle Kamera, die eine hervorragende Bildqualität liefert.“

Ausgabe: 09/2011

Web: zum Test

1,59 - gut

„Mit der SLT-A35 bietet Sony eine hervorragende Kamera für Spiegelreflex-Einsteiger. Sie reiht sich auf Platz drei der Bestenliste hinter der teureren Canon EOS 600D ein. Für 599 Euro gibt`s eine Kamera mit guter Bildqualität, klasse Ausstattung und innovativer spiegelloser Technik. An Bord sind ein paar tolle Motiv- und Effektprogramme - und, nicht zu vergessen, eine einfache Bedienung mit guten Hilfen.“

Ausgabe: 10/2011

alle 16 Testberichte anzeigen

Alpha 35 (SLT-A35) Beschreibung

Die Sony SLT-A35 SLT-Digitalkamera bietet superschnelle Reaktionszeiten, mit dieser Kamera verpassen die Anwender keinen Moment mehr, egal wie schnell dieser auch vergeht. Mit dieser Kamera können die Anwender neue Dimension schneller Reaktionszeiten und präziser Autofokussierung, auch bei bewegten Objekten, entdecken. Mit der Digitalkamera können die Anwender tolle Videos in detailreichem HD aufzeichnen. Die Kamera ist nicht nur kompakt, sondern auch sehr leicht, somit lässt sie sich überall mit hinnehmen. Dank des hochauflösenden CMOS-Sensors erhalten die Anwender Bilder mit einer großen Detailtiefe, ausgezeichnetem Kontrast und wunderschönen Farben.

Dank der Exmor-Technologie wird das Rauschen schon während der Konvertierung der Bilddaten auf dem Sensor minimiert. Hierdurch erhalten die Anwender brilliante sowie rauscharme Bilder. Bei der Verwendung der Sony SLT-A35 SLT-Digitalkamera können die Anwender ganz ohne PC zahlreiche kreative Modi nutzen. Die Funktion Picture Effects bietet umfassende Bearbeitungsmöglichkeiten, wie Teilfarbfilter, Poster-, Retro-, High-key-, Mono- oder Spielzeugkamera-Effekte. Im Live View-Modi können die Anwender sich ihre Ergebnisse schon beim Fotografieren ansehen. SteadyShot sorgt für weniger Verwacklungen der Kamera bei Aufnahmen ohne Stativ, somit bekommen die Anwender gestochen scharfe und verwacklungsfreie Bilder.

Testbericht Sony Alpha 35 (SLT-A35)

2 Meinungen zu Sony Alpha 35 (SLT-A35)

Gute Einsteiger-DSLR

Ich habe gerade meine Ausbildung zur Fotografin angefangen und habe eine verhältnismäßig günstige Spiegelreflexkamera gesucht und mit der Sony Alpha 35 gefunden. Ich habe sie zusammen mit zwei Objektiven gekauft, einem 15-55mm und einem 55-200mm.

Ich muss sagen die Bildqualität kann sich wirklich sehen lassen, wobei mich vor allem auch die Geschwindigkeit positiv überrascht hat. Der gute Autofokus ist dabei ebenso zu nennen wie auch die Videofunktionen.

Leider finde ich die Bedienung teilweise etwas kompliziert beziehungsweise etwas umständlich. Auf der Arbeit arbeiten wir mit einer Nikon D7000, die da deutlich einfacher zu bedienen ist. Aber gut, dass ist jetzt meine erste Spiegelreflex und gerade für den Preis absolut hochwertig. Ich kann Sie meinen Mitstreitern und Einsteigern in diesem Bereich absolut empfehlen.

 

F.

12/2011

Empfehlung: Ja

war mir zu klein

Diese Kamera eignet sich eher für zarte, weibliche Hände und nicht für große Männerhände, denn sie ist wirklich sehr klein. Das Festhalten der Kamera und dabei gleichzeitig Einstellungen vornehmen, erweißt sich als äußerst schwierig. Die gesamte Verarbeitung überzeugt mich nicht bzw. hat mich nicht überzeugt. Nach dem ich ein paar Fotos aufgenommen hatte, hatte ich ehrlich gesagt keine Lust mehr mich mit der Kamera abzuquälen und sie ist von mir zurückgeschickt worden. Für Frauen ist es wohl etwas leichter.

 

Guido H.

10/2011

Empfehlung: Ja

Sony Alpha 35 (SLT-A35) Produktinformationen

Aufnahme

Manueller Weißabgleich

ja

Zeitautomatik

ja

Blendenautomatik

ja

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO

12800

Gesichtserkennung

Gesichts- und Lacherkennung

RAW Dateiformat

ja

Serienbildfunktion

ja

Videofrequenz in fps

30

Video-Auflösung in Pixel (Höhe)

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite)

1920

Sprach- und Videoaufnahme

Sprache + Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe)

3264

Foto-Auflösung in Pixel (Breite)

4912

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen

440

Batterie-/ Akkutyp

Sony NP-FW50

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro

ja

Memory Stick / Memory Stick Pro

nein

Micro Drive

nein

SDXC Card

ja

Secure Digital High Capacity Card

ja

Secure Digital Card

ja

XD Card

nein

Multimedia Card

nein

Compact Flash Card

nein

Speicher-Typ

Externer Speicher

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s

30

Kürzeste Verschlusszeit in s

1/4000

Top Produkte

Sony Alpha 6000
Sony Alpha 6000
  • Testnote: 92 / 100
  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • DSLM
Canon Powershot G1X Mark II
Canon Powershot G1X Mark II
  • Testnote: 93 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Nikon D3300
Nikon D3300
  • Testnote: 90 / 100
  • SLR-Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera
  • 24 MP
Samsung NX300M
Samsung NX300M
  • Testnote: 91 / 100
  • Systemkamera
  • 20.3 Mpx
  • 8,38 cm

ähnliche Produkte

Leica M9-P
Leica M9-P
  • Testnote: 93 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • 18 Mpx
Hasselblad H4D-31
Hasselblad H4D-31
  • Testnote: 92 / 100
  • Mittelformatkamera
  • Foveon X3
  • 31 MP
Sony Cybershot TX100V
Sony Cybershot TX100V
  • Testnote: 92 / 100
  • Kompaktkamera
  • 1/2,3" CMOS
  • 16,2 MP
Olympus E-5
Olympus E-5
  • Testnote: 93 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • Four-Thirds
  • 12,3 MP
Sigma SD1
Sigma SD1
  • Testnote: 91 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • APS-C Foveon-X3
  • 46 MP
Pentax 645D
Pentax 645D
  • Testnote: 90 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • CCD
  • 44 x 33 mm
Nikon D3S
Nikon D3S
  • Testnote: 96 / 100
  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • 12.1 Mpx
  • 3 Zoll
Canon EOS 5D MARK II
Canon EOS 5D MARK II
  • Testnote: 96 / 100
  • Spiegelreflexkamera digital
  • 21.1 Megapixel
  • 3 Zoll
Canon EOS 1DS MARK III
Canon EOS 1DS MARK III
  • Testnote: 91 / 100
  • Spiegelreflexkamera digital
  • 21.1 Megapixel
  • 3 Zoll
Sony DSLR-A900
Sony DSLR-A900
  • Testnote: 90 / 100
  • Spiegelreflexkamera digital
  • 24.6 Megapixel
  • 3 Zoll
Sony Alpha SLT-A65V
Sony Alpha SLT-A65V
  • Testnote: 94 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • Digicam
Nikon Coolpix P7100
Nikon Coolpix P7100
  • Testnote: 92 / 100
  • Kompaktkamera
  • 1/1,7" CCD
  • 2,8-5,6/28-200 mm
Canon EOS 600D
Canon EOS 600D
  • Testnote: 92 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • APS-C CMOS
  • 18 MP
Sony SLT-A55VL
Sony SLT-A55VL
  • Testnote: 90 / 100
  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • 16,2 Mio Pixel
  • Exmor APS HD CMOS
Sony Alpha A580
Sony Alpha A580
  • Testnote: 92 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • APS-C CMOS
  • 16,2 MP
Olympus Pen E-P2
Olympus Pen E-P2
  • Testnote: 89 / 100
  • Kompaktkamera
  • ja
  • 12 Megapixel
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts