Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

SAMSUNG BD-C8900

SAMSUNG BD-C8900
SAMSUNG BD-C8900
SAMSUNG BD-C8900

Hersteller: Samsung,

Daten: DVD-Player / Festplattenkapazität: 500 GB / Funktionen: 3D-tauglich, Progressive Scan, Audio/Video / Wiedergabeformate: Blu-ray, DivX / Anschlüsse: HDMI, USB, W-LAN / Aufnahmeformate: MP3 / HDTV / 108 / EAN: 8806071017174

90
100
6 Tests

2 x Testsieger

merken / vergleichen

 
2 Meinungen
Testberichte (6)
Meinungen (2)
Datenblatt

6 Tests zu SAMSUNG BD-C8900

83% - gut »Preis-Leistung: gut«

Ausgabe: 03/2011

85 von 100 Punkten - sehr gut

Ausgabe: 02/2011

78% - sehr gut »Testsieger / Preis-Leistung: sehr gut«

„… Der LG HR570S stellt ein gelungenes Paket für den preisbewussten Verkäufer dar. Mehr Bild und Tonqualität bietet jedoch der Samsung BD-C8900S.“

Ausgabe: 02/2011

Platz: 1 von 2

gut »Testsieger«

Ausgabe: 01/2011

2,42 - gut

„…Auch die Zeit vom Einlegen bis zur Wiedergabe einer Blu-ray-Disc dauert mit durchschnittlich 17 Sekunden länger als bei flotten Blu-ray-Playern.“

Ausgabe: 01/2011

1,1 - spitzenklasse

„Mit dem BD-C8900S zielt Samsung ganz klar auf die Zielegruppe der HD-Aufrüster. Wenn Sie also zwar bereits einen Full-HD-Fernseher besitzen, bisher aber weder HDTV empfangen noch über Blu-ray-Player verfügen, ist dieses Hybrid-Gerät definitiv eine Überlegung wert, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Es benötigt nur einen Stellplatz im Regal, und lediglich eine einzige Fernbedienung verunstaltet den Wohnzimmertisch…“

Ausgabe: 03/2010

SAMSUNG BD-C8900 Beschreibung

Dieses multimediale Gerät für den stationären Einsatz vereinigt die Funktionen eines Blu-ray-Players mit denen eines Festplattenrekorders. Als besondere Features bringt es AllShare Technologie mit einer DLNA-Unterstützung, Internet TV und BD-Java-Technik mit. Wer sich von Datenträgern von der Blu-ray-Disk über DVD bis hin zur CD Videos anschauen möchte, der kann der Video Konverter aktivieren, der eine Upscaling-Funktion bereit stellt. Der Samsung BD-C8900 kann sehr viele Videoformate verarbeiten. Sie reichen von VC-1 über MKV und 3GPP bis hin zu HD JPEG, MPEG2, DivX und H.264. Bei der Ausgabe kann der Nutzer aus fünf verschiedenen Auflösungen wählen.

Bei den Audioformaten beherrscht der Rekorder von AMR und AAC über DTS-HD Master bis hin zu Dolby Digital Plus alle gängigen Formate. Der Nutzer kann Fernsehsendungen, die über den intergrierten DVB-C und DVB-T Tuner empfangen werden, auf einer integrierten 500 Gigabyte großen Festplatte speichern. Auch die Verwendung von USB-gängigen Speichermedien ist für die Aufzeichnungen möglich. Beim Abspiel von Blu-ray-Disks stehen beim Samsung BD-C8900 die Profile Bonus View und LiveView zur Verfügung. Außerdem beherrscht der Rekorder CDDA Ripping. Er verfügt über einen integrierten WLAN Adapter und stellt einen Common Interface Slot sowie einen Ethernet Port und einen HDMI Anschluss zur Verfügung. Diverse Audio- und Video-Ausgänge runden das Anschlussangebot ab.

Testbericht SAMSUNG BD-C8900

2 Meinungen zu SAMSUNG BD-C8900

Nur sehr eingeschränkt nutzbar für das viele Geld, sams BD8500S

Fast nur als Blue ray Player zu gebrauchen. Warum? Bei der Datenmenge von HDTV Sendungen ist die Platte, auch 500 GB ist hier relativ wenig, bleibt nur löschen oder einen zweiten oder weiteren BD kaufen (was soll denn das bei so einem Preis). Hier stellt sich die Frage,warum sich Samsung so abschirmt und keine Verschiebung oder Kopie auf externen Festplatten ermöglicht. Fazit: Zu teuer für den geringen Gebrauchswert. Gute Bilder und guten Ton liefern auch andere Produkte anderer Hersteller und sind darüberhinaus sinnvoller und praktischer zu nutzen.

 

Helmuth B.

01/2011

Das Gerät mag ja eine super Bildqualität für HD und 3D haben. Leider ist es aber nicht möglich, auf HDD aufgenommene Sendungen zu sehen während das Gerät am Aufnehmen ist. Dies ist extrem ärgerlich und macht das Gerät in einer für mich zentralen Funktion unbrauchbar.

Auch hat Guide keine Suchfunktion, wodurch das Gerät ungeignet ist, eine gewisse Zeit voraus gezielt Sendungen aufzunehmen. Man muss bereits wissen, was wann kommt.

Da lob ich mir meinen analogen Pioneer DVR-LX60.

 

Francisco M.

09/2010

SAMSUNG BD-C8900 Produktinformationen

Sound

Real Dolby

Dolby Digital Plus / True HD

Aufnahme

Time Shift Funktion

nein

MP3 Aufnahme

ja

Blu-ray Aufnahme

nein

MPEG4 Aufnahme

nein

Wiedergabe

PC-Streaming

Audio/Video

Super Audio CD Wiedergabe

nein

DVD-Audio Wiedergabe

nein

HD-DVD Wiedergabe

nein

Blu-ray Wiedergabe

ja

Super Video CD / Video CD Wiedergabe

nein

DivX Wiedergabe

ja

DVD-RW Wiedergabe

ja

DVD-R Wiedergabe

ja

Generelle Merkmale

1080p Upscaling-Funktion

ja

3D-tauglich

ja

Festplattenkapazität in GB

500

Integrierter Videorecorder

nein

DVD-Player / -Recorder

DVD-Player

Standgerät/tragbares Gerät

Standgerät

Top Produkte

Panasonic DMP-BDT465
Panasonic DMP-BDT465
  • Testnote: 92 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, PC-Streaming
LG BP 740
LG BP 740
  • Testnote: 94 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, PC-Streaming
Panasonic DMP-BDT700
Panasonic DMP-BDT700
  • Testnote: 95 / 100
  • HDMI, Wireless-LAN, SD-Kartenslot, USB | Abmessungen (B x H x T
Oppo BDP-103D
Oppo BDP-103D
  • Testnote: 98 / 100
  • HDMI, LAN, WLAN, USB

ähnliche Produkte

Denon DBP2012UD
Denon DBP2012UD
  • Testnote: 99 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan, Audio/Video
Sharp BD-HP35S
Sharp BD-HP35S
  • Testnote: 90 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan, Audio/Video, 12 Bits
Peaq PBR 110
Peaq PBR 110
  • Testnote: 72 / 100
  • Blu-ray-Disc-Player
  • USB-Medienplayer
  • HDMI-Ausgang, Komponenten-Ausgang (YUV), USB 2.0, Netzwerk
Samsung BD-D5100
Samsung BD-D5100
  • Testnote: 74 / 100
  • DVD-Player
  • Progressive Scan
  • Blu-ray, DivX, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R, DVD-R
Sony BDP-SX1
Sony BDP-SX1
  • Testnote: 65 / 100
  • DVD-Player, DVD Player Portable
  • Progressive Scan
  • Blu-ray, DivX
Philips Bdp3280
Philips Bdp3280
  • Testnote: 89 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan, 12 Bits
Pioneer BDP-140
Pioneer BDP-140
  • Testnote: 84 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan
Sony BDP-S186
Sony BDP-S186
  • Testnote: 82 / 100
  • DVD-Player
  • Audio/Video
  • Blu-ray, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R, DVD-R, SVCD/VCD
Samsung BD-D5800
Samsung BD-D5800
  • Testnote: 84 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan
Samsung BD-D8200
Samsung BD-D8200
  • Testnote: 85 / 100
  • DVD-Recorder
  • 250 GB
  • 3D-tauglich
Dune HD Max
Dune HD Max
  • Testnote: 83 / 100
  • DVD-Player
  • Progressive Scan, Audio/Video, IPTV (Internet Protocol
  • Blu-ray, DivX, SVCD/VCD
LG BD660
LG BD660
  • Testnote: 87 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan
Sony BDP-S380
Sony BDP-S380
  • Testnote: 85 / 100
  • DVD-Player
  • Progressive Scan
  • Blu-ray
Samsung BD-D7000
Samsung BD-D7000
  • Testnote: 84 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan, Audio/Video
LG BDS 590
LG BDS 590
  • Testnote: 86 / 100
  • DVD-Player
  • 3D-tauglich
  • 3D-tauglich, Progressive Scan, Audio/Video
Panasonic DMR-BS785EG
Panasonic DMR-BS785EG
  • Testnote: 95 / 100
  • DVD-Recorder
  • 250 GB
  • Progressive Scan, Audio/Video
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts