Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Ricoh PX Test

  • Ricoh PX
  • Ricoh PX
  • Ricoh PX
  • Video zu Ricoh PX
Ricoh PX
keine Meinung
Digitalkamera: Ricoh PX

Hersteller: Ricoh, Ricoh Digitalkamera, - Testnote: 55/100 - 7 Tests

Daten: Digicam / Effektive Pixel: 16 Mpx / Optischer Zoom (x-fach): 5 / Niedrigste Brennweite: 28 mm / Höchste Brennweite: 140 / EAN: 4961311865428

Testberichte (7)
Datenblatt

7 Tests zu Ricoh PX

Sortierung:

4,1 - ausreichend

Stiftung Warentest: Ricoh PX

Ausgabe: 06/2012

Platz: 12 von 12

„Bei der Ricoh handelt es sich um eine günstige Kamera mit Outdoorqualitäten, die vor allem durch ihr robustes, gegen Stöße und Wasser geschütztes Gehäuse deutlich werden. Ansonsten ist die Kamera jedoch nur begrenzt geeignet um schicke Fotos aufzunehmen. Wer hingegen Videos drehen will, der sollte die Finger ganz von der Rico Kamera lassen.“

  • Bild: befriedigend
  • Video: mangelhaft
  • Blitz: ausreichend
  • Monitor: mangelhaft
  • Handhabung: ausreichend
  • Vielseitigkeit: gut

26% - weniger zufriedenstellend

Konsument: Ricoh PX

Ausgabe: 01/2012

Platz: 20 von 20

Details: Bildqualität (40%): durchschnittlich / Monitor (10%): nicht zufriedenstellend / Videoaufnahmen (10%): nicht zufriedenstellend / Blitz (10%): weniger zufriedenstellend / Handhabung (30%): weniger zufriedenstellend

  • Bildqualität (40%): durchschnittlich
  • Monitor (10%): nicht zufriedenstellend
  • Videoaufnahmen (10%): nicht zufriedenstellend
  • Blitz (10%): weniger zufriedenstellend
  • Handhabung (30%): weniger zufriedenstellend

66,5 Punkte - befriedigend

Foto Hits: Ricoh PX

Ausgabe: 10/2011

„Das Konzept der PX mit ihrem stabilen, wasserdichten und kompakt-schlichten Gehäuse ist überzeugend. Die Bedienung ist einfach, aber manuelle Einstellmöglichkeiten sind Mangelware. Die extreme Auflösung des Bildsensors sorgt für ein erhöhtes Rauschen, das auch die Schärfe- beziehungsweise Auflösungsleistung reduziert.“

  • Großer Zoombereich trotz kompakter Objektivmaße
  • Wasserdicht und stoßfest
  • Videoaufnahmemöglichkeit
  • Kräftiges Bildrauschen

27,5 von 100 Punkten

Color Foto: Ricoh PX

Ausgabe: 10/2011

Platz: 4 von 6

„Gelungenes Design und robustes Äußeres der Kamera überzeugen, die inneren Werte leider nicht. Wieder eine Kamera, die zu stark in die Bilder eingreifen.“

59,3% - ausreichend

Chip Foto Video digital: Ricoh PX

Ausgabe: 09/2011

Platz: 6 von 7

„Für die Ricoh PX reicht es nur zum vorletzten Platz. Sie liefert weder besonders gute Bilder noch ist sie schnell oder umfangreich ausgestattet. Für 190 Euro gibt es lediglich die Standards. Nettes Feature: ein extra Schalter für die Blitzeinstellung auf der Gehäuserückseite.“

  • Viele Filter und Motivprogramme
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • Relativ langsam
  • Video ohne Autofokus
  • starkes Bildrauschen

3,75 - ausreichend

PC Welt Online: Ricoh PX

Ausgabe: 07/2011

Web: zum Test

„Die Ricoh PX richtet sich an Fotoneulinge, die eine einfach zu bedienende und robuste Kamera suchen. Beide Ansprüche erfüllt die Ricoh PX mit ihrem gut strukturierten Menü sowie dem wasser- und staubdichten Gehäuse. Bei der Bildqualität müssen Sie sich jedoch bestenfalls mit Mittelmaß zufrieden geben. Die gemessene Auflösung und der Dynamikumfang waren zu niedrig.“

3,6 - ausreichend

Chip Test & Kauf: Ricoh PX

Ausgabe: 05/2011

Platz: 7 von 8

„Die langsame Ricoh ist keine Digicam für Schnappschüsse und hochwertige Aufnahmen, punktet aber bei der Ergonomie.“

  • Einfach zu bedienen
  • gute Farbdarstellung
  • Schwache Bildqualität
  • lange Bildverarbeitung
  • langsam
 

PX Beschreibung

Die Ricoh PX Digitalkamera wird in den angesagten Farben schwarz, silber und Limette grün. Die Kamera bietet ein 5-faches Zoomobjektiv zwischen 28 mm Weitwinkel und 140 mm Tele und ein wasserdichtes sowie stoßfestes Gehäuse. Die Anwender können die Kamera problemlos und sicher in einer Vielzahl von Situationen und an verschiedensten Orten benutzen. Die Digitalkamera bietet eine schnelle Aufnahmebereitschaft direkt nach dem Einschalten. Der CCD-Sensor mit 16 Millionen Pixeln und der Bildprozessor "Smooth Imaging Engine IV" garantieren hochauflösende und qualitativ hochwertige Aufnahmen.

Die Ricoh PX Digitalkamera weist einen JIS/IEC-Schutzgrad entsprechend IP68 auf, die Kamera kann 60 Minuten lang unter Wasser in bis zu 3 Meter Tiefe verwendet werden. Die Anwender müssen sich weder Sorgen bei Regen machen noch Angst vor Spritzern in der Küche oder Schmutz im Garten haben. Die Kamera überlebt auch Stürze aus einer Höhen von 1,5 Meter. Der kontrastreiche LCD-Monitor hat eine Schirmdiagonale von 6,8 Zentimetern und bietet eine Auflösung von 230 Tausend Leuchtpunkten sowie einen weiten Betrachtungswinkel. Der Monitor verfügt außerdem über eine Schutzbeschichtung gegen Fingerabdrücke, eine Hartvergütung gegen Kratzer und eine Anti-Reflex-Beschichtung für die bessere Sichtbarkeit der Anzeige bei hellem Tageslicht.

Testbericht Ricoh PX

Meinung zu Ricoh PX

Ricoh PX Produktinformationen

Aufnahme

Makro-Nahgrenze in cm

3

Manueller Weißabgleich

ja

Zeitautomatik

nein

Blendenautomatik

nein

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO

3200

Gesichtserkennung

Gesichtserkennung

RAW Dateiformat

nein

Serienbildfunktion

ja

Videofrequenz in fps

30

Video-Auflösung in Pixel (Höhe)

720

Video-Auflösung in Pixel (Breite)

1280

Sprach- und Videoaufnahme

Sprach- / Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe)

3456

Foto-Auflösung in Pixel (Breite)

4608

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen

300

Batterie-/ Akkutyp

Ricoh DB-100

komplettes Datenblatt anzeigen

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen