Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Panasonic TX-L42V20E Test

  • Panasonic TX-L42V20E
Panasonic TX-L42V20E
 
1 Meinung
Fernseher: Panasonic TX-L42V20E

Hersteller: Panasonic, Panasonic Fernseher, - Testnote: 90/100 - 6 Tests

Daten: Bildschirmdiagonale: 42 Zoll (107 cm) / Geräte-Typ: LCD, Edge LED / Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel / Tuner: HDTV Empfänger, DVB-T (MPEG4), DVB-S2 / Anschlüsse: 4x HDMI, 2x Scart / EAN: 5025232561322

Testberichte (6)
Meinungen (1)
Datenblatt

6 Tests zu Panasonic TX-L42V20E

Sortierung:

ohne Bewertung »Ausgezeichnet«

Area DVD: Panasonic TX-L42V20E

Ausgabe: 10/2010

Web: zum Test

„Der Panasonic TX-L42V20E sorgt mit seinem DVB-S/-T-C Multituner für problemlosen TV-Empfang aller aktuellen Signale. Das scharfe und ruhige Bild des Tuners überzeugt besonders bei HD-Signalen, kann aber auch bei SD-Auflösung noch überzeugen. Selbstverständlich ist für den Empfang von privaten HD-Sendern die Möglichkeit des Anschlusses eines HD+ Moduls gegeben. In der Blu-ray Bildwiedergabe besticht das Display besonders durch Plastizität und eine ausgeprägte Tiefenstaffelung. ...“

  • Plastizität und Tiefenstaffelung im Blu-ray Betrieb
  • Exzellenter Multituner
  • Komfortable Bedienung
  • Schickes Auftreten
  • Mäßiger Schwarzwert
  • Etwas inhomogene Helligkeitsverteilung

87% - sehr gut »Stromsparer«

HDTV Praxis: Panasonic TX-L42V20E

Ausgabe: 01/2011

„Der Panasonic TX-L42V20 ist ein hervorragend ausgestatteeter Fernseher, der von seinem hochwertigen Panel und den gelungenen Voreinstellungen ebenso profitiert wie von seiner DVB-PVR Funktion, wenn ein USB-Speichermedium angeschlossen wird. Wer auf 3D-Funktionalität verzichten möchte und LCD den Vorzug gegenüber Plasma gibt, ist mit diesem Japaner sehr gut bedient.“

  • sehr gutes Bild
  • exakte Voreinstellungen
  • DVB/S2/T-Tuner
  • Aufnahmemöglichkeit per USB-Speicher
  • umfangreiche Einstellmöglichkeiten
  • DLNA-Streaming
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • kein Subwoofer-Ausgang

1,4 - sehr gut

Heimkino: Panasonic TX-L42V20E

Ausgabe: 01/2011

Web: zum Test

„Der LED-LCD-Fernseher von Panasonic ist hervorragend ausgestattet mit USB-Recording, Netzwerk, Viera Cast und nützlichen Features. Er bietet ein sehr gutes Bild, klaren, runden Ton sowie eine tolle Verarbeitung. Für alle, die auf 3D verzichten könenn, ein definitiver Kauftipp.“

  • Bild und Ton sehr gut
  • USB-Recording
  • Schwarzwert

2,2 - gut

Haus & Garten Test

Ausgabe: 06/2010

„... So lässt der Kontrast zu wünschen übrig, da das Gerät kein tiefes Schwarz darstellen kann. Zusätzlich gestaltet sich die Ausleuchtung der Bildfläche ungenau und fleckig. Trotzdem überzeugen Bildschärfe und Farbtreue und auch abseits der frontalen Sitzposition kann das Fernseherlebnis in vollen zügen genossen werden.“

81 von 100 Punkten - gut

HD+TV

Ausgabe: 7/2010

„Panasonic LED-LCD – zeigt sämtliche Inhalte in beeindruckender Klarheit – die Bildverarbeitung schärft behutsam Konturen nach und arbeitet feinste Details heraus. In Bewegung nimmt die Bildschärfe hingegen ab: Panasonic gibt zwar 200 Hertz an, doch die Bildverarbeitung ist lediglich eine Kombination aus 100 Hertz-Bildberechnung samt ein- und ausgeschalteten LED-Elementen.“

80% - sehr gut »Preis/Leistung:sehr gut«

video Homevision: Panasonic TX-L42V20E

Ausgabe: 7/2010

„...Das Bild des Panasonic kann gerade bei Blu-ray Zuspielung voll überzeugen. Das Umrechnen auf 60 Vollbilder gelingen sehr gut...“

 

TX-L42V20E Beschreibung

Der Panasonic TX-L42V20E ist ein LCD-Fernseher mit LED-Technik. Das Display des Fernsehers hat eine Bildschirmdiagonale von 42 Zoll und erreicht eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Das 16:9-Panel bietet einen dynamischen Kontrast von 2.000.000:1 sowie eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden. Die Seitenansicht wird durch einen Betrachtungswinkel von 178° erreicht. Der Sound des TV-Gerätes wird durch ein 20 Watt Audio-System wiedergegeben, welches durch einen Equalizer und Dolby Digital Plus unterstützt wird. Ein analoger und digitaler Tuner mit DVB-T, DVB-C und DVB-S stehen für den Fernsehsiganlempfang bereit.

Der Panasonic TX-L42V20E besitzt als Anschlussmöglichkeiten 4x HDMI, wobei einer seitlich angebracht ist, und 2x Scart. Seitlich ist auch eine USB-Schnittstelle integriert. Eine zweite befindet sich auf der Rückseite. Ein PC kann über den VGA-Anschluss und eine externe Audioanlage über den optischen Audioausgang mit dem Gerät verbunden werden. Ansonsten stehen noch ein Komponenteneingang und ein Kopfhöreranschluss bereit. Die Bedienerfreundlichkeit wird bei dem Gerät durch einen Image Viewer, SD-Diashow und USB-Recording angenehm gestaltet. Der Panasonic TX-L42V20E hat einen Stromverbrauch von max. 152 Watt im Betrieb, was durch eine ECO-Mode verringert werden kann. Im Standby werden 0,3 Watt benötigt.

Testbericht Panasonic TX-L42V20E

1 Meinung zu Panasonic TX-L42V20E

 

Panasonic TX-L42V20E Produktinformationen

Verbrauchsangaben

Leistungsaufnahme (Standby) in W

0.29

Leistungsaufnahme (Betrieb) in W

152

Größe / Gewicht

Gewicht (kg)

18.5

Tiefe (cm)

7.7

Höhe (cm)

65.6

Breite (cm)

103.4

komplettes Datenblatt anzeigen

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen