Testberichte bei Testbericht.de

Merkliste

nach oben

Panasonic PT-AT5000E Test

  • Panasonic PT-AT5000E
  • Panasonic PT-AT5000E
  • Panasonic PT-AT5000E
Panasonic PT-AT5000E
Panasonic PT-AT5000E
Panasonic PT-AT5000E
93
100
13 Tests

merken / vergleichen

 
2 Meinungen
Punkte: 100/100

Hersteller: Panasonic, , Panasonic

Daten: Projektor, DLP-Beamer, Beamer / Bildformat: 16:9 / Auflösung: 1920x1080 Pixel, Full HD / Kontrastverhältnis: 300000:1 / HD ready / max. Leistungsaufnahme 285W / Leistungsaufnahme (Standby): 0.08W / He / EAN: 5025232634514

Testberichte (13)
Meinungen (2)
Datenblatt

13 Tests zu Panasonic PT-AT5000E

ohne Bewertung

„Eine extrem kontrastreiche Darstellung, die komfortablen Einstellungen des Bilds, die die 3D-Fähigkeit und die Schnittstellenvielfalt machen den Panasonic-Videoprojektor zum Sieger.“

Ausgabe: 04/2012

  • viele Einstellmöglichkeiten zur Farbwiedergabe
  • exzellente Bildqualität
  • alle Einstellungen mittels Menü/Fernbedienung
  • viel Komfort bei Installation
  • 3D-Darstellung möglich
  • hohes Gewicht
  • große Ausmaße
  • hoher Preis

4 von 5 Sternen

„…Reicht seine Lichtleistung im 2D-Modus absolut aus, trübt sich der Eindruck bei 3D-Filmen (mit optionaler Brille) sichtlich…Ein letztes Lob hat sich Panasonic für den Lüfter verdient, der leiser arbeitet als die dynamische Iris (für tiefes Schwarz) des Geräts.“

Ausgabe: 02/2012

Platz: 2 von 6

  • Tiefes Schwarz
  • Übersichtliche Fernbedienung
  • Leiser Lüfter
  • 3D-Bild etwas dunkel
  • Kryptische Menüs

ohne Bewertung

„...Die Zwischenbildberechnung ist top, wir haben nur wenig Artefakte und Ruckler wahrgenommen. Sobald man den Panasonic-Beamer aber in den 3D-Modus versetzt, ist es mit der Begeisterung vorbei: Die räumliche Darstellung wirkt schon bei 1,50 Meter Bildbreite kraftlos und matt, bei 2,40 Meter ist an entspannten 3D-Genuss nicht mehr zu denken. Nur wenn man die Brille auf volle Helligkeit schaltet und eine nicht farbneutrale Bild-Voreinstellung auswählt, wird der 3D-Eindruck etwas besser…“

Ausgabe: 02/2012

  • Helligkeit/Ausleuchtung: gut/gut
  • Kontrast/Schwarzwert: sehr gut/gut
  • Subjektiver Bildeindruck (2D/3D): sehr gut/schlecht
  • Betriebsgeräusche: Normal/Eco: gut/gut
  • Ergonomie: Menü/Fernbedienung: gut/zufriedenstellend
  • Ausstattung/Lieferumfang: sehr gut/zufriedenstellend

78% - sehr gut

„Mit der Neukonstruktion haben die Ingenieure sicher eine solide Basis geschaffen. Die Ausstattung ist üppig, Features wie Lens Memory sind genial. Anlass zur Kritik, wenn auch auf hohem Niveau, geben die Fokussierung, die Joystick-Verstellung des Objektivs und der De-Interlacer für PAL. Wer aber einen Top-3D-Projektor sucht, der wird mit dem PT-AT5000 sicher schnell glücklich...“

Ausgabe: 01/2012

  • 3D-Darstellung
  • Brillen wie TV
  • Lens Memory
  • leise
  • Frame Creation
  • De-Interlacer bei PAL
  • kein Auto-Lip-Sync
  • etwas rotlastig

83% - gut

„Das Warten hat sich gelohnt, denn der PT-AT5000E überzeugt in 3D mit einer sauberen Darstellung - im herkömmlichen Betrieb hat uns vor allem das unverfälschte und scharfe Bild beeindruckt.“

Ausgabe: 06/2011

ausgezeichnet

„Zum fairen Preis bietet Panasonic mit dem PT-AT5000E einen talentierten LCD 3D-Beamer für kleinere Bilddiagonalen an. Wer einen kleinen bis mittelgroßen Heimkinoraum hat und mit Bilddiagonalen von maximal 2,4 Metern arbeitet, kann mit dem sauber verarbeiteten Beamer sehr glücklich werden...“

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

  • Hohe Bildstabilität
  • Nur geringe Ghostingneigung im 3D-Betrieb
  • sehr gute 2D nach 3D Wandlung
  • Gute Upconversion von 576i Signalen auf 1080p
  • Umfangreiche Bildeinstellmöglichkeiten
  • Ordentliche Anschlussbestückung
  • Bildhelligkeit vor allem im 3D-Betrieb

sehr gut

„...Der PT-AT5000 bewahrt fast alle Tugenden seiner Vorgänger mit angenehm analog wirkenden Bild und superflexibler Aufstellung, leisem Betrieb und genialer CinemaScope-Unterstützung dank Lens Memory...“

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

94,2% - sehr gut

„…Einzig die Tatsache, dass angesichts des Preises nicht eine 3D-Brille zum Lieferumfang gehört sowie der fehlende integrierte Lautsprecher für kurze Vorführungen von Urlaubsvideos trübt das Endresultat…“

Ausgabe: 11/2011

  • 2D-/3D-Bildqualität
  • Netzschalter
  • optionaler 3D-Trigger
  • Keine 3D-Brillen im Lieferumfang
  • keine Lausprecher
  • Lensshift hakelig
  • keine Lautsprecher

1,6 - gut

„Panasonics PT-AT5000E tritt als einziges LCD-Modell an. Das beschert ihm einige Vorteile, darunter ein hervorragendes Schwarzwert, das sich kaum von der unbeleuchteten Leinwand abhebt, und Immunitätgegenüber dem viel geschmähten Regenbogeneffekt der DLP-Konkurrenz. Außerdem schafft der PT-AT5000E das Kunststück, sowohl hohe Kontraste und scharfe Konturen als auch weiche Farbübergänge abzubilden…“

Ausgabe: 11/2011

Platz: 2 von 6

  • Tiefes Schwarz
  • Übersichtliche Fernbedienung
  • Leiser Lüfter
  • 3D-Bild etwas dunkel
  • Kryptische Menüs

81 von 100 Punkten - sehr gut

„Wie vom Hersteller versprochen, ist der Panasonic ein gelungener Heimkino-Projektor für 3D und 2D. Er erzeugt ein filmisches, kontrastreiches Bild und eignet sich dank hoher Lichtleistung auch für große Heimkinos. Ein starkes Plus ist die flexible Optik, die seine Platzierung vor und neben dem Publikum erlaubt. Die wenigen Mankos liegen in der Vorabstimmung des lichtstarken Modus Kino 2, der erst nach dem Tuning mit guten Farben aufwartet.“

Ausgabe: 11/2011

  • sehr hoher Kontrast
  • flexible Installation
  • viele Bildregler
  • gutes Filmbild
  • leichte Einfärbungen in feinen Details
  • mäßiges 576i-Verarbeitung
  • kerniges Lüftergeräusch bei voller Leistung

alle 13 Testberichte anzeigen

PT-AT5000E Beschreibung

Der Panasonic PT-AT5000E Projektor soll Filme, Bilder und Spiele in Hollywood-Qualität ins eigene Zuhause holen. Dank seiner 3D-Unterstützung kann das Erlebte dabei sogar um eine ganze Raumdimension bereichert werden. Mit vielen integrierten Technologien soll er zudem durch ein atemberaubend klares Bild bestechen.

Der Panasonic PT-AT5000E Beamer vermag es, Bilder in der Auflösung 1920 x 1080 Pixel, dem geltenden Standard für Full HD, darzustellen. Dabei werden Bilder in den Formaten 4:3, 16:9 (Breitbild) und 21:9 unterstützt, wobei letzteres für das ganz besondere Kinoformat sorgen soll. Der Kontrast von 300.000:1 soll Bilder in allen Helligkeitslagen unglaublich detailliert erscheinen lassen. Die eingebaute Lampe kann die projezierten Darstellungen dabei mit insgesamt 2000 ANSI Lumen erhellen. Für besonders echte und überzeugende Farben verfügt das Gerät über die Technologien Deep Color und x.v. colour. Der Panasonic PT-AT5000E kann in einem Abstand von 1,16 Metern bis 18,08 von einer Leinwand aufgestellt werden. Die sichtbare Bilddiagonale der Projektionen liegt im Bereich zwischen 1,02m und 7,62m.

Der Panasonic PT-AT5000E kann Bilder in Full HD in 3D darstellen, was ein unvergleichliches Kinogefühl beim Zuschauen von Filmen und Spielen erzeugen soll. Dank 480Hz Intelligent 3D Frame Creation Technologie sollen die Bilder auch bei schnellen, bewegten Szenen mit großer Schärfe bestechen. Digital können Signale aus 2D-Quellen in 3D-Signale konvertiert werden. Viele Bildeinstellungen sollen garantieren, dass der Panasonic PT-AT5000E jederzeit perfekt ausgerichtet und an den Raum und die vorherrschenden Lichtverhältnisse angepasst ist. Die Flexibilität erhöhen sollen unter anderem eine Trapezkorrektur, eine Lens-Shift-Funktion und eine elektrisch steuerbare Zoomlinse. Drei HDMI-Eingänge, ein PC-Eingang und eine serielle Schnittstelle sollen für eine hohe Konnektivität sorgen.

Testbericht Panasonic PT-AT5000E

2 Meinungen zu Panasonic PT-AT5000E

Heimkino wie für einen König

Ein absolutes Luxusmodell und in dieser Hinsicht absolut in Vergleich zum wirklich sehr hohen Preis zu beurteilen. Meine Erfahrungen mit Beamern reichen leider nicht so weit und ich hatte bisher nur mit kleineren (und wesentlich billigeren) XGA-Geräten zu tun, die natürlich nicht in der selben Gewichtsklasse mitspielen.

Vom äußeren Eindruck unterscheidet sich das Gerät gar nicht so sehr von den billigeren Konterparts. Die Verarbeitung ist allerdings bei genauerem Hinsehen schon wirklich sehr sehr gut, ich denke auch es hält einiges aus, aber ich fasse es nur sehr vorsichtig an, denn geht es wegen eigenem Verschulden zu Bruch sind es mal eben 2700 Euro das Klo runter.

Der Projektor soll optimale Heimkinoerlebnisse liefern und Panasonic verspricht hier wirklich nicht zu viel. Im Vergleich zu den kleinen Beamern von früher überhaupt kein Vergleich, das Bild erinnert wirklich mehr an Kino, oder eben an einen Full HD Fernseher, wobei der Projektor auch viel größere Bildgrößen darstellen kann und dabei kaum an Qualität verliert. Im Menü lassen sich viele Anpassungen bezüglich des Bildes vornehmen und es ist überhaupt kein Problem ihn an einen bestimmten Standort anzupassen. Wer Heimkino wie ein König erleben will, kann diesen Beamer nehmen.

 

Michael M.

01/2012

Empfehlung: Ja

schick und viel unter der Haube

Das ist meiner erster Beamer und den habe ich mit der Hilfe von meinem Daddy mir zugelegt. Optisch finde ich ihn sehr schön, was aber eher zweitrangig ist. In erster Linie geht es hier um die Details und ob es ein gutes bzw. sehr gutes Bild liefert. Das tut der Panasonic Beamer definitiv. Ich gucke damit Sky und sehr oft Fußball. Sehr hoher Kontrast und die Farbdarstellung ist einfach ein Traum.

Mir gefällt die Menüführung nicht so gut. Hier hätte man definitiv einiges besser machen können. Im großen und ganzen ein sehr guter Beamer und empfehlenswert. Nur der Preis ist halt nicht wirklich günstig.

 

Alexander F.

11/2011

Empfehlung: Ja

Panasonic PT-AT5000E Produktinformationen

Generelle Merkmale

Integrierter DVD-Player

nein

Projektionstechnik

DMD/DLP

3D-tauglich

nein

Typ

Standard

Verbrauchsangaben

Leistungsaufnahme (Standby) in W

0.08

Maximale Leistungsaufnahme in W

285

Stromversorgung

Netz

Größe / Gewicht

Gewicht in g

8600

Anschlüsse

WLAN

nein

Top Produkte

Acer H7550BD
Acer H7550BD
  • 90 / 100 (2 Tests)
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer
BenQ W1350
BenQ W1350
  • 92 / 100 (3 Tests)
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer
LG PF1500 MiniBeam Pro
LG PF1500 MiniBeam Pro
  • 90 / 100 (2 Tests)
  • Beamer
Sony VPL VW300ES
Sony VPL VW300ES
  • 95 / 100 (5 Tests)
  • Beamer
alle anzeigen

ähnliche Produkte

Top Marken auf Testbericht.de
weitere Suchbegriffe
andere Kategorien