Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Optoma Pico PK102 Test

  • Optoma Pico PK102
Optoma Pico PK102
keine Meinung
Beamer: Optoma Pico PK102

Hersteller: Optoma, Optoma Beamer,

Daten: Projektionstechnik: DMD/DLP / Auflösung: HVGA / Bildverhältnis: 4:3 / Kontrastverhältnis (x:1): 1000 / Gewicht: 90 g / EAN: 5060059044085

Testberichte (1)
Datenblatt

1 Test zu Optoma Pico PK102

ohne Bewertung

Foto Magazin: Optoma Pico PK102

Ausgabe: 5/2010

„Der vielversprechende Optoma-Medienplayer ist auf die Bestückung über einen Rechner angewiesen und kann somit nur begrenzt spontan eingesetzt werden.“

 

Pico PK102 Beschreibung

Der Projektor Optoma Pico PK102 wurde vom Hersteller für die Projektion aus der Hosentasche konzipiert, denn er besitzt neben einem Gewicht von grade einmal 90 Gramm die Maße 50x103x15mm. Trotzdem bietet das Gerät viele Features eines Projektors von Normalgröße. So erreicht es eine Bildschirmdiagonale von bis zu 60 Zoll, was etwa 1,5 Metern entspricht, die Mindestgröße beträgt etwa 0,15 Meter. Die Auflösung beträgt dabei 320x480 Pixel und der Kontrast liegt bei einem Höchstwert von 2000:1. Das Bildverhältnis ist von Natur aus bei 4:3 angesiedelt.

Der Optoma Pico PK 102 arbeitet mittels der DMD/DLP Projektionstechnik und bietet dem Nutzer mit entsprechenden Schnittstellen wie USB und VGA genug Möglichkeiten externe Geräte wie einen Laptop, eine Kamera oder die Spielkonsole anzuschließen. Die meisten Dateiformate aus dem Video und Fotobereich sind für das Gerät kein Problem und der Akku reicht gemäß Hersteller für etwa 1,5 bis zwei Stunden, je nach Anwendung.

Testbericht Optoma Pico PK102

Meinung zu Optoma Pico PK102

Optoma Pico PK102 Produktinformationen

Verbrauchsangaben

Stromversorgung

Netz + Akku

Größe / Gewicht

Gewicht in Gramm

90

komplettes Datenblatt anzeigen

Ähnliche Produkte

Acer P5370W

2 Meinungen

80/100 (2 Tests)
BenQ MP512

3 Meinungen

74/100 (2 Tests)

mehr anzeigen