Testberichte bei Testbericht.de

Merkliste

nach oben

Optoma HD33 Test

3D Beamer
  • Optoma HD33
  • Optoma HD33
  • Optoma HD33
Optoma HD33
Optoma HD33
Optoma HD33
77
100
4 Tests

merken / vergleichen

1.499,00 €
bei Computeruniverse
1 Angebot
bis 1.499,00 €
keine Meinung

Hersteller: Optoma, Optoma 3D Beamer, Optoma DLP Beamer

Daten: Beamer/Projektor / Typ: DLP / Helligkeit: 1800 Lumen / Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) / 3D-fähig / EAN: 0796435417161 / Topbegriffe: 3D Beamer, DLP Beamer, Full HD Beamer, Heimkino Beamer, Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD 1080p)

Testberichte (4)
Preise (1)
Datenblatt

4 Tests zu Optoma HD33

3 von 5 Sternen

„...Das 3D-Bild geht weit in die Tiefe und leidet kaum unter Doppelkonturen...Obendrein punktet der HD33 mit einer 100-Hertzt-Schaltung, die Bewegungen flüssiger darstellt. In schwierigen Szenen macht sich zwar immer noch leichtes Ruckeln bemerkbar, dafür baut der Optoma aber auch keine Fehler ein.“

Ausgabe: 02/2012

Platz: 5 von 6

  • Günstiger Full-HD-3D-Projektor
  • Natürliche Farben
  • Mäßiger Schwarzwert
  • schwacher Kontrast
  • Wenige Bildeinstellungen im Menü

ohne Bewertung

„…Die Zwischenbildberechnung gelingt dem Optoma-Beamer sowohl im 2D- als auch im 3D-Modus nahezu fehlerfrei: Artefakte bekamen wir gar nicht zu Gesicht, leichte Ruckler nur ganz selten…Der magere 1,2-fach-Zoom erschwerte die Aufstellung, ebenso der fehlende Lens-Shift. Mit 1,2 Sone im Eco- und 2,0 Sone im Normalmodus gehört der Hd33 zudem nicht zu den leisesten Projektoren…“

Ausgabe: 02/2012

  • Helligkeit/Ausleuchtung: gut/schlecht
  • Kontrast/Schwarzwert: gut/gut
  • Subjektiver Bildeindruck (2D/3D): gut/sehr gut
  • Betriebsgeräusche: Normal/Eco: zufriedenstellend/gut
  • Ergonomie: Menü/Fernbedienung: gut/zufriedenstellend
  • Ausstattung/Lieferumfang: schlecht/zufriedenstellend

2,3 - gut

„...Das 3D-Bild geht weit in die Tiefe und leidet kaum unter Doppelkonturen. Nur die etwas dunklen, blassen Farben sowie der mäßige Schwarzwert trüben das Kinoerlebnis. Die genannten Mankos treten auch in 2D-Modus zutage, wenn gleich die Farben hier natürlicher wirken, nur etwas zu kalt…Obendrein punktet der HD33 mit einer 100-Hertzt-Schaltung, die Bewegungen flüssiger darstellt. In schwierigen Szenen macht sich zwar immer noch leichtes Ruckeln bemerkbar, dafür baut der Optoma aber auch keine Fehler ein.“

Ausgabe: 11/2011

Platz: 5 von 6

  • Günstiger Full-HD-3D-Projektor
  • Natürliche Farben
  • Mäßiger Schwarzwert
  • schwacher Kontrast
  • Wenige Bildeinstellungen im Menü

ohne Bewertung

„Immer mehr Hersteller schicken 3D-fähige Full-HD-Projektoren ins Rennen. Aber der günstige Preis von 1.400 Euro macht das Heimkinovergnügen mit dem HD33 nun auch in voller HD-Auflösung erschwinglich.“

Ausgabe: 10/2011

1 Angebote zu Optoma HD33 *

1.499, 00

Versand: kostenfrei

Gesamt: 1.499,00 €

 
Computeruniverse: Optoma HD33, 1920 x 1080 Full HD 3D DLP (Projektor)  
(0)

Optoma HD33, 1920 x 1080 Full HD 3D DLP (Projektor)


02.09.2015 00:00  
 
HD33 Beschreibung

Zuerst kamen die 3D-Fernseher, nun kommen auch immer mehr Projektoren auf den Markt, die ein räumliches Bild erzeugen können: Der technische Fortschritt wird eben nicht weniger. Der Optoma HD33 entpuppt sich jedoch als überaus vielseitig – vielseitiger als die meisten Konkurrenten – und zugleich als überaus günstig.

So sollen die beiden HDMI-Eingänge der Version 1.4a alle aktuell gängigen 3D-Formate beherrschen, darunter Side-by-Side und Top-Bottom. Eine spezielle Konverterbox, wie sie noch die meisten DLP-Projektoren benötigen, um zum Beispiel das 3D-Signal eines BluRay-Players verarbeiten zu können, wird damit beim Optoma HD33 unnötig. Auch der RF-Sender, der benötigt wird, um optional erhältliche, für den 3D-Genuss aber notwendige Brillen auf den Projektor abzustimmen, ist bereits im Optoma HD33 integriert.

Des Weiteren bietet das Gerät den Standardbetrieb sowie einen besonders hellen Modus an. Wer auf den hellen Modus verzichtet, muss zwar einen Helligkeitsverlust hinnehmen, wird jedoch mit einer deutlich längeren Lebenszeit der Lampe (4000 statt 3000 Betriebsstunden) sowie einer geringeren Lärmentwicklung belohnt (28 statt 30 Dezibel). Der Optoma HD33 ist bislang nur für den US-amerikanischen Markt angekündigt und soll hier für etwa 1500€ auf den Markt kommen.

Testbericht Optoma HD33

Meinung zu Optoma HD33

Optoma HD33 Produktinformationen

Generelle Merkmale

Integrierter DVD-Player

nein

Projektionstechnik

DMD/DLP

3D-tauglich

ja

Typ

Standard

Verbrauchsangaben

Leistungsaufnahme (Standby) in W

0.5

Maximale Leistungsaufnahme in W

270

Stromversorgung

Netz

Größe / Gewicht

Gewicht in g

3500

Anschlüsse

WLAN

nein

3D Beamer

Epson EH-TW6600
Epson EH-TW6600
  • 95 / 100 (3 Tests)
  • Projektor, LCD-Beamer, Beamer
BenQ W1350
BenQ W1350
  • 94 / 100 (4 Tests)
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer
LG PF1500 MiniBeam Pro
LG PF1500 MiniBeam Pro
  • 90 / 100 (2 Tests)
  • Beamer
Acer H7550BD
Acer H7550BD
  • 81 / 100 (4 Tests)
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer
alle anzeigen

ähnliche Produkte

Top Marken auf Testbericht.de
weitere Suchbegriffe
andere Kategorien