Testberichte bei Testbericht.de

Merkliste

nach oben

Nokia N9 Test

  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
Nokia N9
Nokia N9
Nokia N9
88
100
6 Tests

merken / vergleichen

149,99 €
bei Amazon
1 Angebot
bis 149,99 €
 
1 Meinung
Video zu Nokia N9

Hersteller: Nokia, , Nokia

Daten: Typ: Smartphone / Betriebssystem: MeeGo OS 1.0 / Display: 4" AMOLED / Displayauflösung: 800 x 480 Pixel / interner Speicher: 64 GB / EAN: 6438158371033

Testberichte (6)
Preise (1)
Meinungen (1)

6 Tests zu Nokia N9

ohne Bewertung

„Das Nokia N9 punktet mit seinem schickem und schlichtem Aussehen, gefräst aus einem Block wirkt das 3,9 Zoll Smartphone hochwertig und elegant.“

Ausgabe: 03/2012

Web: zum Test

  • Empfangs- und Sprachqualität
  • elegantes Design
  • EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, WLAN
  • schnelle Eingewöhnungszeit
  • nicht erweiterbar
  • kein separater Auslöseknopf für die Kamera

395 von 500 Punkten - gut

„…Konnte das Nokia N9 bis hierher auf ganzer Linie überzeugen, enttäuscht das Laborergebnis. Bereits bei den Ausdauermessungen schwächelte das N9. So hält es im Mischbetrieb nur magere 4:37 Stunden durch. Auch Gesprächszeiten von unter zehn Stunden im UMTS-Netz sind kein Ruhmesblatt. Dazu gesellt sich eine verrauschte Akustik und ein lediglich ordentlicher Empfang. Hier hätte das Meego-Smartphone eindeutig mehr Aufmerksamkeit von den Ingenieuren verdient gehabt. So bleibt für das Nokia N9 am Ende lediglich ein Platz im Mittelfeld der Bestenliste. Sehr schade, denn subjektiv hätte es ein Top-10-Platzierung mehr als verdient gehabt.“

Ausgabe: 04/2012

66% - gut

„... Der integrierte Internetbrowser ist eher unpraktisch. Die auf der Vorderseite befindliche zweite Kamera kann nicht für Skype-Videotelefonate verwendet werden. Umschließt man das Gerät mit der hohlen Hand, leidet der Empfang spürbar.“

Ausgabe: 02/2012

Platz: 14 von 24

73% - gut

„... Der Browser ist zu langsam und beherrscht kein Flash, der Speicher nicht erweiterbar, das N9 bietet kaum Möglichkeiten für die Individualisierung und es gibt zu wenige Apps. Darüber könnte man noch hinwegsehen, wäre da nicht der Preis...“

Ausgabe: 12/2011

Web: zum Test

  • Sehr schickes Design
  • Äußerst handlich
  • Kostenlose Navigation
  • Extrem einfaches Betriebssystem
  • Keine Speicherkarte
  • Zu wenig Apps - kaum neue

ohne Bewertung

„Mit dem N9 hat Nokia ein ganz besonderes Gerät auf den Markt gebracht - und dabei ist nicht nur das Design, sondern auch die Software gemeint. Insgesamt ist das Smartphone ein absolutes Individualisten-Telefon, das mit vielen guten Features aufwarten kann, dessen System aber leider schon vernachlässigt worden ist...“

Ausgabe: 12/2011

Web: zum Test

  • schickes Design, sehr gute Verarbeitung
  • NFC integriert, gute Kamera
  • viele vorinstallierte Applikationen (Facebook, versch. Spiele, Skype)
  • gute Dienste-Integration (Exchange, Social Networks)
  • intuitive Grundbedienung des Betriebssystems, aber...
  • ...System ist "tot", manche Funktionen sehr versteckt
  • teilweise Slowdowns, dürftiger Browser
  • sehr kleiner App-Store

5,6 von 6 Punkten

„...Der Applikationsmarkt ist (noch) etwas spärlich gefüllt, enthält jedoch das Wesentliche. Die MeeGo-Benutzeroberfläche ist logisch aufgebaut, die Bedienung einfach, das aktuell gebotene Funktionsspektrum bewegt sich im allseits üblichen Rahmen. Potenzial somit für die Zukunft, wenn es denn eine geben wird.“

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

1 Angebote zu Nokia N9 *

149, 99

Versand: kostenfrei

Gesamt: 149,99 €

 
Amazon: Nokia N9 Smartphone (9,9 cm (3,9 Zoll) Display, 16GB,  
(8)

Nokia N9 Smartphone (9,9 cm (3,9 Zoll) Display, 16GB,

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen Visa MasterCard American Express (Amex)
28.08.2015 20:57  
 
N9 Beschreibung

Beim Nokia N9 handelt es sich um ein Smartphone, das mit dem Qualcomm-Prozessor Snapdragon QSD8250 ausgestattet ist, der eine Taktrate von 1 GHz besitzt. Weiterhin arbeitet das Mobiltelefon aus dem Hause Nokia mit 512 Megabyte an RAM und verfügt über einen internen Speicher mit einer Größe von 64 Gigabyte, der anhand von MicroSD-Karten um weitere 32 Gigabyte Speicherplatz ausgebaut werden kann.

Das Nokia N9 ist mit einem 4 Zoll großem AMOLED-Display bestückt, das eine maximale Auflösung von 800 x 480 Pixeln erreicht. Beim Betriebssystem hat Nokia auf MeeGo OS in Version 1.0 gesetzt. Über ein WLAN-Modul nach 802.11b/g/n und HSPA+ ist hier der Zugang zum Internet möglich. Des Weiteren soll das Nokia N9 eine Bluetooth-2,1-Schnittstelle und ein HDMI-Anschluss besitzen, der die Verbindung zu einem Fernseher oder Projektor möglich macht. Weitere Ausstattungsmerkmale des Nokia N9 sind eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur und eine integrierte Digitalkamera, die Filmaufnahmen mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel liefert.

Testbericht Nokia N9

1 Meinung zu Nokia N9

Sehr gute Alternative!

Das Nokia N9 kommt mit dem Betriebssystem Meego, welches ich absolut genial finde. Es lässt nicht so viel Freiraum wie Android, aber nicht jeder nutzt diesen Freiraum. Stattdessen bekommt man gleich ein sehr ansprechendes Menüdesign, bei dem gleich die wichtigsten Sachen sauber aufgelistet werden. Die Bedienung ist einfach, liegt sicherlich auch am guten Touchscreen. Die Ausstattung entspricht meinen Ansprüchen, das N9 hat eine hohe Auflösung und genug Wege, sich mit dem Internet zu verbinden. Sehr gute Alternative!

 

Matthias F.

05/2012

Empfehlung: Ja

Top Produkte

Samsung Galaxy S6
Samsung Galaxy S6
  • 92 / 100 (34 Tests)
  • 5,1 Zoll
Samsung Galaxy S6 Edge
Samsung Galaxy S6 Edge
  • 92 / 100 (32 Tests)
  • 5,1 Zoll
Apple iPhone 6 Plus
Apple iPhone 6 Plus
  • 92 / 100 (35 Tests)
  • Smartphone
Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Lte Nfc
Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Lte Nfc
  • 92 / 100 (30 Tests)
  • Phablet
alle anzeigen

ähnliche Produkte

Top Marken auf Testbericht.de
weitere Suchbegriffe
andere Kategorien