Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Nokia 700
  • Nokia 700
  • Nokia 700
  • Video zu Nokia 700
Nokia 700

Nokia 700 Test

Smartphone mit NFC (Near Field Communication)

 
2 Meinungen
- 2 Angebote - 194.00 bis 209.56
- Testnote: 81/100 - 7 Tests
Handy ohne Vertrag: Nokia 700

Produktdaten:

  • Betriebssystem: Symbian
  • Display: 3,2 Zoll
  • AMOLED
  • EAN: 6438158393950
  • Hersteller: Nokia
günstigster Preis 194,00 €
Preise (2)
Testberichte (7)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

2 Angebote zu Nokia 700 *

Nokia 700 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, 2GB   Versandfertig in 1 - 2 Werktagen Amazon Marketplace   194, 00 Amazon Marketplace 194.00 / Stück Versand: 5,00 €
Nokia 700 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, 2GB   Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar! Amazon   209, 56 Amazon 209.56 / Stück Versand: kostenfrei

7 Tests zu Nokia 700

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(5)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
 

2,4 - gut

Ausgabe: 02/2012 - Web: zum Test

teltarif.de

„Wer mit den Einschränkungen leben kann, bekommt mit dem Nokia 700 ein solides und gut verarbeitetes Einsteiger-Smartphone.“

2,4 - gut

Ausgabe: 02/2012 - Web: zum Test

airgamer.de

„Dank gutem Preis-/ Ausstattungsverhältnis spricht es eine breite Zielgruppe an.“

  • Leuchtstarkes Display
  • Handlich & leicht
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Keine Speicherkarte
  • Kleines Display

ohne Bewertung

Ausgabe: 02/2012 - Web: zum Test

netzwelt.de

„Das Nokia 700 glänzt im Test vor allem durch seine kompakte Bauform, offenbart aber Schwächen im Multimedia-Bereich und beim Surf-Vergnügen. Wem es in Sachen Abmessung nicht auf ein paar Millimeter ankommt, findet im Nokia 701 eine besser ausgestattete Alternative...“

66% - gut

Ausgabe: 02/2012 - Platz: 14 von 24

Konsument

„... Eine gute Onboard-Navigationslösung mit Stimmansage ist installiert. Die Kameraqualität ist unterdurchschnittlich. Bei Berührung des unteren Teils der Geräterückseite leidet die Empfangsstärke. Auch mit "gutem" Gesamturteil ist das Nokia 700 im Vergleich zum Mitbewerb eher Durchschnitt.“

ohne Bewertung

Ausgabe: 01/2012 - Web: zum Test

PC Welt Online

„...Das Display ist mit 3,2 Zoll etwas klein, was sich überwiegend beim Tippen auf der virtuellen Tastatur bemerkbar macht. Auch die Kamera kann nicht ganz überzeugen, da sie weder über Autofokus, noch über einen Bildstabilisator im Fotomodus verfügt. Positiv zu bewerten sind die Akustik bei der Musikwiedergabe und das geringe Gesamtgewicht des Smartphones.“

4 von 5 Sterne

Ausgabe: 01/2012 - Web: zum Test

Handytarife.de

„...Unter dem Strich steht aber ein durchweg brauchbares Smartphone der Mittelklasse, welches beweist, dass mit dem finnischen Hersteller Nokia jederzeit zu rechnen ist.“

Erster Check: 4 von 5 Punkten

Ausgabe: 11/2011

connect

„…Top ist dafür die Ausstattung mit NFC-Chip etwas zum Bezahlen per Handy, möglichen HD-Videoaufnahmen über die Datenbeschleuniger HSPA, der auch schnell Uploads erlaubt.“

  • kompakte Bauform
  • gute Verarbeitung
  • AMOLED-Touchscreen mit Corning-Gorilla-Glas
  • 1-GHz-Prozessor
  • UMTS
  • HSPA
  • n-WLAN
  • A-GPS
  • kostenlose Navigation
  • NFC
  • Bluetooth 3.0
  • 5-MP-Kamera
  • UKW-Radio
  • 2 GB Speicher
  • Micro-SD-Slot
  • kleines Display
  • Auflösung etwas gering

Verwandte Produkte

Produkte 1 bis 6 von 12
   

2 Meinungen zu Nokia 700

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,5
 
2 Rezensionen

  Kann damit leben

Ohnesorg - (Februar 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Hmm das Smartphone hält leider einem Vergleich zu seinem großen Bruder dem Lumia 710 nicht stand, aber das konnte ich mir auch nicht leisten. Das 700 ist ein auf allen Ebenen ordentliches Smartphone. Es ist nicht großartig, dafür ist die Hardware zu schwach, das Display zu klein und zu grob und die Software ohne genug Support. Ich bin aber auch kein Vieluser, und kann mit dem Leben, was ich habe.

  unglaublich leichtes Smartphone

Jens - (November 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

Eigentlich bin ich voll und ganz begeistert von diesem Smartphone. Der Schwarzwert ist unglaublich gut und auch die Farben des Displays haben mich ziemlich vom Hocker gehauen. Was mir auch sehr gefällt ist, dass man mit dem Handy wirklich multitasken kann dank des 1 Ghz großen Prozessors. Das Betriebssystem Belle gefällt mir sehr gut, weil es sehr einfach zu bedienen ist. Zwar ist der screen ein wenig klein aber das hat dadurch auch zur Folge, dass das Smartphone überhaupt nichts wiegt - es ist federleicht! Die Qualität beim telefonieren fand ich ok; sie war zwar nichts besonderes aber auch nicht besonders schlecht...

700 Produktinformationen

Nokia hat mit dem Modell 700 ein neues Smartphone mit dem Betriebssystem Symbian Belle vorgestellt. Das Smartphone verfügt über ein 3,2 Zoll großes Touchscreen, über welches sich alle Funktionen steuern lassen. Vor Beschädigungen am Display soll dabei das verwendete Gorilla-Glas schützen.

Bilder, Videos und sonstige Inhalte werden mit einer, im Vergleich zu den Top-Smartphones, relativ geringen Auflösung von 640 x 360 Pixel dargestellt. Die 5-Megapixel-Kamera mit integriertem LED-Licht dient dabei zur Foto- und Videoaufnahme. Das Gerät von Nokia ist mit NFC-Chip, ein GPS-Empfänger sowie mit einem UKW-Radio ausgerüstet. Das Nokia 700 hat einen RAM-Speicher der 512MByte groß ist, wobei der interne Speicher 2GByte beträgt. Ein Slot für Micro-SD-Karten mit einem maximalen Speicherplatz von 32GB ergänzt zudem den möglichen Speicherplatz.

Für einen flüssigen Ablauf von Symbian hat Nokia sein Smartphone mit einem Prozessor ausgerüstet, welcher mit einem Gigahertz taktet. Mit am Bord sind auch Bluetooth 3.0 und WLAN (802.11b/g/n), wobei das Gerät weiterhin mit allen vier GSM-Netzen ausgestattet ist. In den Maßen von 110 x 50,7 x 9,7 mm, wiegt das Smartphone von Nokia 96 Gramm. Laut Herstellerangaben soll der Akku im GSM-Betrieb eine Sprechzeit von ca. 7 Stunden bringen, wobei sich die Akkulaufzeit im UMTS-Modus auf 4,5 Stunden verringert. Im Standby beziehungsweise Bereitschaftsmodus hält das Handy hingegen bis zu 18 Tage ohne Stromzufuhr durch.

Testbericht Nokia 700

Betriebszeiten

Stand-by Zeit in Tagen:

19.38

Sprechzeit in Stunden:

7.17

Messaging

Push E-Mail:

ja

Instant Messaging Funktion:

ja

E-Mail Funktion:

ja

Generelle Merkmale

Betriebssystem:

Symbian

Senioren-freundlich:

nein

Bauart:

Standard (Bar)

Gerätetyp:

Smartphone

Display

Auflösung Höhe (Pixel):

640

Auflösung Breite (Pixel):

360

Display-Technologie:

AMOLED

Farbdisplay:

16 Millionen Farben

Displaygröße in cm:

8,13

Anzahl Displays:

1

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

96

Tiefe in mm:

9.7

Höhe in mm:

110

Breite in mm:

50

Datenübertragung

HSDPA:

ja

EDGE:

ja

HSCSD:

nein

GPRS:

ja

Technologie:

WCDMA (UMTS)

Anschlüsse

Near Field Communication:

ja

USB-Anschluss:

ja

WLAN:

ja

A2DP:

ja

Bluetooth:

ja

Steckplatz für Speicherkarten:

ja

Anzahl SIM-Kartenslots:

1

Dual-SIM:

nein

Ausstattung

GPS-Empfänger:

integriert

Push-to-Talk-Funktion:

nein

Java:

ja

Realtone:

ja

Integrierter TV-Tuner:

nein

Video Client:

ja

MP3-Wiedergabe:

ja

Integriertes Radio:

UKW-Radio

Dateneingabe:

Touchscreen

Kamera

Integrierter Blitz:

ja

Digitaler Zoom (x-fach):

3

Autofokus:

nein

Videoauflösung in Pixel:

HD 720p

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

1944

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

2592

Effektive Pixel (in Millionen):

5

Integrierte Kamera:

ja

Ähnliche Produkte - Smartphone mit NFC (Near Field Communication)

Produkte 1 bis 6 von 9