Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

nach oben

Nikon D4 Test

  • Nikon D4
  • Nikon D4
Nikon D4
Nikon D4
Nikon D4

Hersteller: Nikon, , Nikon

Daten: Typ: Digitale Spiegelreflexkamera / Effektive Pixel: 16.2 Mpx / Größe des LCD-Monitors: 3,2 Zoll / Video-Auflösung (Höhe): 1080 px / Compact Flash Card / Speicher-Typ: Externer Speicher / Autofokus / EAN: 0018208923076

96
100
14 Tests

1 x Testsieger

merken / vergleichen

 
1 Meinung
Video zu Nikon D4
  • Vorgänger: D3S
Testberichte (14)
Meinungen (1)

14 Tests zu Nikon D4

67 von 100 Punkten - gut

„Im Messlabor erreicht die Kamera bei der Schärfe nicht die besten Werte, sodass am Ende eine "nur" gute Gesamtbewertung herausspringt. Auf der anderen Seite punktet sie jedoch mit hoher Lichtstärke und ihrem äußerst robusten Gehäuse.“

Ausgabe: 06/2012

  • lichtstärkste Kamera
  • Kopfhöreranschluss
  • Monitor nicht drehbar
  • langsamer Autofokus

ohne Bewertung

„Die Kamera sorgt mit ihrer konstanten Leistungsfähigkeit besonders im Profibereich für Aufmerksamkeit. Die Ausstattung ist nahezu perfekt, ebenso wie die überragenden Bildqualitäten. Ohne Zweifel ein echtes Highlight.“

Ausgabe: 10/2012

sehr gut

„Mit der Nikon D4 ist das Fotografieren ein reines Vergnügen. Sie sorgt für eine sehr hohe Auflösung im Foto- und Videobereich. Aber die hohe ISO-Empfindlichkeit sorgt bisweilen auch für schlechtere Motive. Darüber hinaus können die Aufnahmen durch den LAN-Anschluss ans Netz weiter gesendet werden.“

Ausgabe: 9-10/2012

  • Hervorragende Foto- und Videoqualität mit extrem geringem Bildrauschen
  • sehr hohes Arbeitstempo
  • viele Einstellmöglichkeiten
  • interne RAW-Bearbeitung
  • robustes und abgedichtetes Gehäuse
  • Sehr hohes Gewicht
  • mäßiger Kontrast-Autofokus (nur im Live-View-Modus aktiv)

1,0 - sehr gut

„Es fehlt bei der Nikon Kamera nicht viel zur Perfektion. Besonders die ausgezeichnete Bildqualität, auch in hohen ISO-Bereichen, begeistert hier vollends. Die Bedienung ist ausgezeichnet und man merkt der Kamera in allen Belangen ihre Profitauglichkeit an, wenn auch beim sehr hohen Preis.“

Ausgabe: 04/2012

  • Bildqualität: sehr gut
  • Autofokus: sehr gut
  • Ausstattung: sehr gut
  • Geschwindigkeit: sehr gut
  • Bedienung: sehr gut

8,9 von 10 Punkten - exzellent »Exzellent«

„Der professionelle Nutzer kann nicht nur auf eine Vielzahl von Funktionen und Features bei der Nikon zugreifen, sondern erhält dabei auch Aufnahmen, die ihresgleichen suchen. Somit führt für Profis fast kein Weg an ihr vorbei. Wer allerdings den gesamten Funktionsumfang nicht benötigt, der kann auf günstigere Alternativen zurückgreifen.“

Ausgabe: 07/2012

Web: zum Test

  • extrem schnell
  • gigantische Ausstattung
  • ausgezeichnete Bildqualität auch bei hohen ISO-Empfindlichkeiten
  • Bedienung im Hoch- und Querformat nicht ganz konsistent

96,5 Punkte - Super »Testsieger«

„Bei der Nikon D4 handelt es sich um ein Profi-DSLR, die auf der gesamten Bandbreite nahezu keine Fehler macht. Die Ausstattung ist perfekt und ebenso kann die Kamera mit einer äußerst anwenderfreundlichen Bedienung punkten. Die Bildqualität wandert hier ebenso auf dem höchsten Niveau, sodass am Ende der Testsieg klar an Nikon geht.“

Ausgabe: 04/2012

Platz: 1 von 3

ohne Bewertung

„Eindeutig ist die Nikon eine professionelle DSLR, die besonders im Videobereich ihre Stärken hat, denn hier ist sie eine große Nummer. Dennoch traten Schwächen auf, die verbessert werden könnte wie z.B. das parallele Aufzeichnen während der HDMI Ausgabe. Dennoch eine klasse Kamera.“

Ausgabe: 06/2012

Web: zum Test

  • spektakuläre Lowlighteigenschaften
  • cleaner HDMI-Out
  • Kopfhöreranschluss
  • keine parallele 1080/p Aufzeichnung auf Karte während HDMI-Out
  • 2.7 fach Cropfaktor bei bester Videoqualität
  • kein Audiopegeln während der Videoaufnahme

86% - sehr gut »fM-Tipp: Geschwindigkeit«

„Im Testfeld gibt es keine Kamera die mit der hohen Geschwindigkeit der Nikon D3X mithalten kann. Ebenso kann die Spiegelreflexkamera mit einer hervorragenden Bildqualität punkten, wobei es dem Hersteller gelungen ist, eine prima Mischung aus hoher Auflösung und geringem Bildrauschen zu finden.“

Ausgabe: 07/2012

Platz: 2 von 34

94% - sehr gut

„Aktuell ist es nahezu unmöglich eine zweite Kamera mit einer solch guten Bildqualität zu finden. Doch nicht nur hier, sondern auch beim komfortablen Handling und einer überdurchschnittlichen Geschwindigkeit fährt die Nikon D4 satt Punkte ein. Einziger kleiner Wermutstropfen ist der hohe Preis von etwa 6.000 Euro.“

Ausgabe: 07/2012

  • Überzeugt in hohen ISO-Bereichen (bis ISO 6400) mit konstant hoher Auflösung
  • Mit durchschnittlich 9,8 B/s eignet sich die D4 ideal für Sport- und Reportagefotografen
  • Bis ISO 3200 bleiben die Aufnahmen vor unschönen Rauschartefakten verschont.
  • kein dreh- oder schwenkbares Klappdisplay

96% - sehr gut

„Die enorme Ausstattung mit allen erdenklichen Funktionen, die tadellose Verarbeitung sowie das tolle Handling machen die Nikon zum absoluten Profi und das wissen vor allem professionelle Fotografen zu schätzen. Lediglich, dass der Bildschirm weder neig- noch schwenkbar ist, fiel negativ auf.“

Ausgabe: 05/2012

Web: zum Test

  • Live-View mit akzeptabler AF-Geschwindigkeit
  • Äußerst robustes, ergonomisch geformtes Gehäuse mit integriertem Hochformatgriff
  • Sehr hohe Serienbildrate
  • Professionelle Videofunktionen
  • Gutes Rauschverhalten
  • Kein AF-Hilfslicht
  • Standard-Zoom 2.8 24-70 nicht stabilisiert (macht Vorteil hoher Rauscharmut zum Teil zunichte)
  • Display weder klapp- noch schwenkbar

alle 14 Testberichte anzeigen

D4 Beschreibung

Nikon präsentiert mit der Nikon D4 das Nachfolge Modell der Profikamera D3S, die bereits bei vielen Testern ihre absolut hochwertige Ausstattung unter Beweis stellen konnte. Das neue Modell soll dabei laut Hersteller noch eine Schippe drauf packen und vor allem bei der Fotoaufnahme mit schwachen Lichtverhältnissen nochmal bessere Aufnahmen zulassen. Ebenso hat Nikon die Kamera in puncto Videoaufnahme voran getrieben und bietet dort nun, mit Full HD Aufnahme welche auch mit 2,7-facher Vergrößerung noch möglich ist, auch für Profis gehobene Bedingungen.

Im Unterschied zum Vorgänger, hat sich bei der Nikon D4 auch in Sachen Fotoauflösung ein bisschen was getan. Hier kommt nun ein CMOS Sensor zum Einsatz, der mit 16,2 Megapixeln auflöst, aber vor allem auch bei der Lichtempfindlichkeit überzeugen soll. Standardmäßig befindet diese sich im Bereich zwischen 100 und 12800 ISO, jedoch ist über den Boost-Modus bis zu 204.800 ISO möglich. Viele weitere neue Features und Verbesserungen, machen die Kamera zu einem Spitzenmodell für den Profifotografen.

Testbericht Nikon D4

1 Meinung zu Nikon D4

Nahe an der Perfektion...

Rundherum eine Top-Kamera, die nur in dem Punkt nicht weiter verbessert wurde, der ja auch NIE ein Kritikpunkt der D3s war: in puncto Rauschen ;-) Dynamikumfang, Farbabstufung, Auflösung und Ergonomie sind merklich besser...

 

Claus L.

04/2012

Empfehlung: Ja

Top Produkte

Nikon D750
Nikon D750
  • Testnote: 92 / 100
  • Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera
  • DSLR
Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
  • Testnote: 91 / 100
  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • DSLM
Sony Cyber-shot DSC-RX100 III
Sony Cyber-shot DSC-RX100 III
  • Testnote: 93 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • 20,0 MP
Olympus OM-D E-M5 Mark II
Olympus OM-D E-M5 Mark II
  • Testnote: 93 / 100
  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • DSLM

ähnliche Produkte

JVC GC-PX10
JVC GC-PX10
  • Testnote: 90 / 100
  • Digitalkamera
  • 1/2,3" CMOS
  • 2,8-4,5/38,5-385 mm
Sony SLT-A37
Sony SLT-A37
  • Testnote: 90 / 100
  • Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera
  • 16,0 MP CMOS-Sensor
Canon PowerShot S100
Canon PowerShot S100
  • Testnote: 91 / 100
  • Digitalkamera
  • Kompaktkamera
  • 12,1 MP
Olympus PEN E-P3
Olympus PEN E-P3
  • Testnote: 90 / 100
  • spiegellose Systemkamera
  • 12,3 MP
  • 1920 x 1080 Pixel
Nikon D7000
Nikon D7000
  • Testnote: 92 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • 16.2 Mpx
Casio Exilim EX-ZS30
Casio Exilim EX-ZS30
  • Hersteller: Casio
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Pentax Optio WG-10
Pentax Optio WG-10
  • Testnote: 59 / 100
  • Outdoor-Kamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Canon Powershot A2600
Canon Powershot A2600
  • Testnote: 55 / 100
  • 16 Mpx
  • 7,62 cm
  • 3 Zoll
Panasonic Lumix DMC-FS50
Panasonic Lumix DMC-FS50
  • Testnote: 55 / 100
  • 16.1 Mpx
  • 6,86 cm
  • 2.7 Zoll
Casio Exilim EX-Z790
Casio Exilim EX-Z790
  • Testnote: 49 / 100
  • 20.1 Mpx
  • 6,86 cm
  • 2.7 Zoll
Casio Exilim EX-H50
Casio Exilim EX-H50
  • Testnote: 52 / 100
  • 16.1 Mpx
  • 7,62 cm
  • 3 Zoll
Canon Ixus 132
Canon Ixus 132
  • Testnote: 59 / 100
Canon Powershot A1400
Canon Powershot A1400
  • Testnote: 54 / 100
  • 16 Mpx
  • 6,86 cm
  • 2.7 Zoll
Nikon Coolpix S01
Nikon Coolpix S01
  • Testnote: 55 / 100
  • 10.1 Mpx
  • 6,35 cm
  • 2.5 Zoll
Pentax Optio WG-3 schwarz
Pentax Optio WG-3 schwarz
  • Testnote: 72 / 100
  • Kompaktkamera Videoauflösung
Sony SLT-A57
Sony SLT-A57
  • Testnote: 91 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • 16 Mpx
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts