Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Need for Speed: The Run (3DS) Test

  • Need for Speed: The Run (3DS)
  • Video zu Need for Speed: The Run (3DS)
Need for Speed: The Run (3DS)
29,95 €
1 Angebot - 29,95€
keine Meinung
Nintendo 3DS Spiele: Need for Speed: The Run (3DS)

, Need for Speed: The Run Übersicht - Testnote: 77/100 - 3 Tests

Daten: Konsole: Nintendo 3DS / Genre: Rennspiel / Altersfreigabe (USK): ab 12 Jahren / Entwickler/Publisher: EA Black Box / Erscheinungsdatum: 17.11.2011 / EAN: 5030932104465

Testberichte (3)
Preise (1)
Datenblatt

1 Angebote zu Need for Speed: The Run (3DS) *

Hitmeister: Need for Speed - The Run

Need for Speed - The Run

  Sofort lieferbar - Versand innerhalb von 24 Stunden
Hitmeister: Need for Speed - The Run
 

29, 95

Hitmeister

Versand: 1,90 €

3 Tests zu Need for Speed: The Run (3DS)

Einzelspieler: 66 / Mehrspieler: 71

N-Zone: Need for Speed: The Run (3DS)

Ausgabe: 01/2012

„Obwohl The Run auch auf dem 3DS einige Macken hat, gefällt mir die Handheld-Fassung besser als die Version für die Wii. Das liegt nicht am Singleplayer, der ebenso schlecht ausfällt, sondern am deutlich spaßigeren Multiplayer-Erlebnis. Wer sich nicht an den Touchscreen-Einlagen stört, greift daher zur mobilen Fassung.“

  • gelungene Steuerung
  • Guter Multiplayer
  • Netter Soundtrack
  • Simple Grafik
  • Billige Zwischensequenzen
  • Nervige Touchscreen-Einlagen

Gut

games and more: Need for Speed: The Run (3DS)

Ausgabe: 02/2012

„Potenzial hat der Filmansatz durchaus und die ersten Stunden wissen zu gefallen. Doch NfS: The Run geht leider zu schnell die Luft aus.“

  • Actionreiche Rennen
  • Gutes Geschwindigkeitsgefühl
  • Kurze Spieldauer
  • Langweilige Aufgaben

gut

netzwelt.de: Need for Speed: The Run (3DS)

Ausgabe: 11/2011

Web: zum Test

„"The Run" bietet leichte Rennkost - ohne großen Anspruch, dafür mit hohem Spaß- und Krawallfaktor. Die Anzahl unterschiedlicher Rennarten enttäuscht - ebenso wie die letztlich seichte Geschichte, die in den acht bis zehn Stunden trotz eingestreuter Filmsequenzen und simpler Reaktionstests nicht so recht Fahrt aufnehmen will. Autonarren kommen kaum auf ihre Kosten. Der Fuhrpark ist überschaubar, ein echter Tuning-Part nicht vorhanden. Im Vergleich zum Vorgänger "Hot Pursuit" ein qualitativer Rückschritt.“

  • Bewertung Grafik: gut
  • Bewertung Steuerung: gut
  • Bewertung Sound: gut
  • Bewertung: Spielspass: gut
 

Meinung zu Need for Speed: The Run (3DS)

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen