Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Motorola Droid Razr Maxx
  • Motorola Droid Razr Maxx
  • Motorola Droid Razr Maxx
  • Motorola Droid Razr Maxx
  • Motorola Droid Razr Maxx
Motorola Droid Razr Maxx

Motorola Droid Razr Maxx Test

 
3 Meinungen
Handy ohne Vertrag: Motorola Droid Razr Maxx

Produktdaten:

  • Art: Smartphone, Touchscreen-Handy
  • Betriebssystem: Android 2.3 (Gingerbread)
Testberichte (3)
Meinungen (3)
Datenblatt

3 Tests zu Motorola Droid Razr Maxx

88% - sehr gut

areamobile.de: Motorola Droid Razr Maxx

Ausgabe: 07/2012

Web: zum Test

„Die Ausstattung sowie die Performance des Smartphone sind sehr gut und auch das Betriebssystem läuft fast immer sehr flüssig und flott, sodass das Motorola hier als ein gutes und modernes Gerät bezeichnet werden kann. Allein das Display ist nicht mehr Up-to-date, wobei es sich noch mit der Konkurrenz messen kann.“

  • außergewöhnlich starker Akku (+1.0%)
  • schickes Design
  • hervorragende Verarbeitung
  • sehr gute Zusatz-Software
  • Display mit Pen-Tile-Matrix

ohne Bewertung

Hardwareluxx: Motorola Droid Razr Maxx

Ausgabe: 07/2012

Web: zum Test

„Der Nachfolger des Razr hat zwar eine bessere Akkulaufzeit aber viel mehr hat sich nicht geändert und so ist die Performance gut aber nicht überragend. Auch die übrigen Funktionen sind eher durchschnittlich, sodass andere Smartphones hier besser aufgestellt sind.“

  • gute Verarbeitung
  • microSD-Slot
  • Akkulaufzeit
  • gleiche, mittelmäßige Kamera
  • Display im Vergleich zu anderen Geräten nur noch Mittelklasse
  • Akku fest verbaut mittelmäßige Haptik (große Ausmaße und dickeres Gehäuse)

ohne Bewertung

connect: Motorola Droid Razr Maxx

Ausgabe: 05/2012

Web: zum Test

„Beim Test des Vorserienmodells wurde bereits klar, dass es sich hier um ein Spitzenmodell mit umfangreicher Ausstattung handelt. Wenn der eingebaute Akku in der Praxis die versprochene Ausdauer nachweisen kann, dann wird das Razr Maxx die Bestenlisten schnell nach oben klettern.“

 

3 Meinungen zu Motorola Droid Razr Maxx

Die Wahl

 

o. k.

10/2012

Empfehlung: Ja

Die Wahl auf das Motorola Droid Razr Maxx war ultimativ durch die lange Akkulaufzeit, das schöne Design und die Form des Bildschirms begründet. Ich sehe ansonsten wenig Unterschiede zu anderen vergleichbaren Smartphones, da alle sowieso das gleiche Betriebssystem nutzen. Über mangelnde Leistung kann ich jedenfalls nicht klagen.

Will man nicht mehr loslassen

 

l.

10/2012

Empfehlung: Ja

Wenn man das Ding in die Hand nimmt, will man es gar nicht mehr los lassen. Liegt super in der Hand und macht einen richtig wertigen Eindruck, alles stimmt, alles passt, kein Detail, das nicht komplett überzeugt. Im Gegensatz zu meinem Mitbewohner, der mit seinem Galaxy S II alle 10 Minuten gefühlt zur Steckdose laufen muss, komme ich doch wesentlich länger mit dem Akku aus, ein voller Tag ist locker drin, selbst bei regelmäßiger Nutzung!

alle 3 Meinungen anzeigen

Droid Razr Maxx Beschreibung

Das hochwertig verarbeitete schwarze Smartphone Motorola Droid Razr Maxx besitzt zwar einen fest erbauten Akku aber dafür kann dieser mit einer langen Laufzeit aufwarten. Weiterhin muss man ein relativ hohes Gewicht dieses Handys in Kauf nehmen und eine Kamera, die kaum mit den Kameras der Konkurrenten in dieser Preisklasse mithalten kann.

Eine durchschnittliche Hauptkamera und ein richtig starker Akku

Die Hauptkamera dieses Handys schießt viel bessere Fotos als die Kamera des Vorgängers Motorola RAZR. Besonders die Bildschärfe ist zu loben aber auch die Qualität der Full HD Videos liegt auf einem hohen Niveau. Insgesamt kann sie aber nicht mit den Kameras vieler andere Smartphones im selben Preissegment mithalten.

Zwar ist es kein wirklich positives Merkmal wenn der Akku eines Smartphones fest verbaut ist aber hier kann man ein Auge zudrücken, weil der Akku mit 3.300 mAh extrem leistungsstark ist und nicht so schnell schlapp macht.

Ein 16 GB großer interne Speicher

Die Größe des hier verbauten internen Speichers beträgt zwar 16 GB, davon stehen aber nur 12,5 GB zur freien Verfügung. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann diesen unkompliziert via microSD Karte bis zu einer Größe von 64 GB erhöhen.

Testbericht Motorola Droid Razr Maxx

Motorola Droid Razr Maxx Produktinformationen

Abmessungen

Breite

6.9 cm

Höhe

13.1 cm

Tiefe

0.9 cm

Weitere Eigenschaften

Eingabe per

Touchscreen

Integrierte Komponenten

2. Kamera, Digitalkamera, Digital Player, GPS-Empfänger

Features

3G, Aufladen über USB, Foto-Funktion, GPS-Empfänger, HDMI Schnittstelle, Kompass, MP3 Player

Akkukapazität

3.30 Ah

Gesprächszeit

1056 min

Standby-Zeit

607 h

Gewicht

145 g

Prozessor und Speicher

Prozessortyp

TI OMAP 4430

Prozessor-Kern

Dual-core

Prozessortaktfrequenz

1200 MHz

Speicherkartentyp

microSD

Integrierter Speicher

16.00 GB

Allgemein

Produktlinie

Motorola RAZR Maxx

Produkttyp

Smartphone, Touchscreen-Handy

Bauform

Barren

Farbe

schwarz

Betriebssystemfamilie

Android

Betriebssystem

Android 2.3 (Gingerbread)

Datentransfer

Frequenzband

Quadband

Datenübertragung

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSUPA, UMTS, WCDMA, Wi-Fi, WLAN

Drahtlose Schnittstellen

Bluetooth, WLAN

Anschlüsse

Kopfhörerausgang, micro-USB, USB, USB 2.0

komplettes Datenblatt anzeigen

Ähnliche Produkte

BlackBerry Curve 9320

3 Meinungen

78/100 (5 Tests) - ab 119,90 €
Alcatel OT-536
63/100 (1 Test) - ab 73,83 €
Huawei Technologies U8860 Honour

2 Meinungen

82/100 (13 Tests)
Sony Xperia Sola (schwarz)

3 Meinungen

82/100 (10 Tests) - ab 269,90 €
Motorola Droid Razr

Motorola Droid Razr

2 Meinungen

88/100 (17 Tests)
Pearl Simvalley SP-120
79/100 (3 Tests)
LG Optimus 7

2 Meinungen

89/100 (22 Tests) - ab 169,99 €
HTC Radar

2 Meinungen

83/100 (15 Tests) - ab 155,00 €